it-swarm.com.de

shared Libraries libgconf-2.so.4 fehlt

Ich möchte chromedriver in einer der AWS EC2-Instanzen installieren, die linux (Red Hat Enterprise Linux Server release 6.7 Santiago - 64 bit) ist. Bei der Installation des Chromdrivers sind wir aufgrund fehlender Pakete auf Probleme gestoßen. Ich könnte das Paket hier finden, aber dieser Praktikant erfordert viele andere Pakete. Die Verwendung eines anderen AMI ist keine Option.

Fehler ist -

error while loading shared libraries libgconf-2.so.4 cannot open shared object file
17
Pankaj

Ich verwende Ubuntu x64 und funktionierte bei mir nicht. Aber ich habe jemanden gefunden, der erwähnt. $Sudo apt install libgconf2-4 arbeitete für mich an der Installation der libgconf.

19
JCQian

Bitte fragen Sie yum nach der Datei libgconf-2.so.4: $ yum provides */libgconf-2.so.4

Installieren Sie GConf2: # yum install GConf2

Pakete http://mirror.centos.org/centos/6.8/os/ ... und Updates http://mirror.centos.org/centos/6.8/updates/

Der Chromedriver hängt von den gleichen Paketen/Dateien ab wie GConf2 und anderen. Bitte sehen Sie selbst: $ ldd chromedriver, wobei 'chromedriver' die entpackte ausführbare Datei ist.


BEARBEITEN:

Lösung für das Problem des Chromedrivers: Installieren Sie einen Chromedriver für RHEL 6, chromedriver-31.0.1650.63-1.el6.x86_64.rpmhttps://drive.google.com/file/d/0B7S255p3kFXNX1c0UWlGOWpZOHM/view?usp=sharing

Laden Sie das Paket herunter und 1) cd Downloads/ 2) yum install chromedriver-31.0.1650.63-1.el6.x86_64.rpm ... und Sie haben /usr/local/bin/chromedriver


P.S. : Der EL6-Chrom-Treiber wurde aus dem Quellpaket Chrom-31.0.1650.63-1.el6 .src .rpm erstellt


18
Knud Larsen

Vielleicht möchten Sie diesen CentOS-Thread über Ihren GLIBCXX_3.4.15 lesen. Besonders apropos ist diese Antwort auf dem Thread, insbesondere die FAQ it-Referenzen.

CentOS (das bestmöglich mit RHEL kompatibel sein soll) ist eine kuratierte LTS-Distribution (wie auch RHEL). Möglicherweise finden Sie eine für RHEL 6 kompilierte Version von Chromedriver in einem der vielen Repositorys. Wenn nicht, müssen Sie es wahrscheinlich selbst bauen.

0
ldav1s