it-swarm.com.de

netcat - lauschen Sie in Debian weiter auf Verbindungen

In der OS X (BSD) -Version von netcat gibt es die Option -k, nach Abschluss der aktuellen Verbindung weiter zu lauschen. In der Debian-Version (GNU?) Fehlt diese Option jedoch.

Es gibt die Option -q -1 für immer zu hören, nachdem EOF auf stdin erscheint, aber dies macht den Trick nicht und Verbindungen werden trotzdem geschlossen.

Gibt es eine Möglichkeit, Debians Netzkatze zu zwingen, auf unbestimmte Zeit zuzuhören?

18
Peta Sittek

Debians Implementierung von Netcat hat die Option -k. Es ist jedoch nicht im Handbuch dokumentiert, da es aus unbekannten Gründen nicht zuverlässig funktioniert.

Zum Glück gibt es ncat, eine weitere Implementierung von Netcat, die Teil des Pakets nmap ist. Dieser hat einen funktionierenden -k. Sie erhalten es, indem Sie nmap installieren. Die Optionen und die Verwendung von ncat ähneln mehr oder weniger den anderen Implementierungen von Netcat, daher sollten Ihre Kenntnisse über andere Implementierungen sehr gut auf ncat übertragen werden.

21
Larssend