it-swarm.com.de

Mono-Sound-Ausgabe in Ubuntu?

Gibt es eine einfache Möglichkeit, die Ausgabe von Monoton zu erzwingen - für ein Ohr, einen Kopfhörer, einen Lautsprecher?

22
user162573

~ VIA ~ Übersetzt aus dem Französischen (unter Berücksichtigung der am Ende der Forumsseite angezeigten Korrektur)

Mit dem Modul können Sie pulseaudio neu zuordnen:

In einem Terminal:

pacmd list-sinks | grep name:

Sie erhalten den Namen des verwendeten Stereoausgangs. Dann tippst du (ersetzt durch den gefundenen Namen ):

pacmd load-module module-remap-sink sink_name=mono master=THE_NAME_FROM_THE_PREVIOUS_COMMAND channels=2 channel_map=mono,mono

(In meinem Fall war das:

pacmd load-module module-remap-sink sink_name=mono master=alsa_output.pci-0000_00_1e.2.analog-stereo channels=2 channel_map=mono,mono

)

Wenn Sie die Soundeinstellungen öffnen, sollte jetzt ein Mono-Ausgang verfügbar sein. Um das dauerhaft zu haben:

gksudo gedit /etc/Pulse/default.pa

dann fügen Sie in der Datei hinzu:

#Remapping output stereo to mono
load-module module-remap-sink sink_name=mono master=THE_NAME_FROM_THE_PREVIOUS_COMMAND channels=2 channel_map=mono,mono

enter image description here

(Das Bild stammt aus den Toneinstellungen von Elementary OS Luna).

25
user162573

Ich hatte Probleme mit diesen beiden Antworten. Als ich die akzeptierte Antwort versuchte, war das einzige, was aus dem Lautsprecher kam, Rauschen. Nach einigem Suchen habe ich eine andere Lösung gefunden, die für Sie besser funktionieren könnte:

pacmd load-module module-remap-sink sink_name=mono master=alsa_output.pci-0000_00_1b.0.analog-stereo channels=4 channel_map=left,right,left,right master_channel_map=left,left,right,right

Ersetzen Sie alsa_output.pci-0000_00_1b.0.analog-stereo durch den Namen der Senke, von der Sie den Namen erhalten

pacmd list-sinks | grep name:

Befolgen Sie die Schritte in der akzeptierten Antwort, wenn Sie diese Lösung dauerhaft machen möchten.

4
Fayth

Diese Antwort ist eine Mischung aus zwei Antworten, die nicht generisch sind (die Kanalnamen "left" und "right" werden vom Soundkartenhersteller definiert und können variieren).

Die globale Idee besteht darin, eine Modul-Remap-Senke zu verwenden, wie in anderen Antworten vorgeschlagen. Wir werden [skinID], [left_channel_name] und [right_channel_name] durch Werte ersetzen, die später gefunden werden:

pacmd load-module module-remap-sink sink_name=combined-mono master=[skinID] channels=4 master_channel_map=[right_channel_name],[left_channel_name],[right_channel_name],[left_channel_name] channel_map=[left_channel_name],[left_channel_name],[right_channel_name],[right_channel_name]

Dies erzeugt einen Double-Mono Sink-Ausgang, den wir als Standard festlegen können (siehe unten).

1 - finde [skinID]

pacmd list-sinks

In meinem Fall ist nur eine Spüle vorhanden; entsprechend der einzigen verfügbaren Soundkarte:

index: 0
    name: <alsa_output.pci-0000_00_1f.3.analog-stereo>

=> Ich kann entweder "0" oder "alsa_output.pci-0000_00_1f.3.analog-stereo" für [skinID] verwenden

2 - finde [left_channel_name] und [right_channel_name]

pacmd list-sinks | grep -m1 "channel map:"

In meinem Fall gibt es:

channel map: front-left,front-right

Also, für mich [left_channel_name] = "front-left" und [right_channel_name] = "front-right"

3 - Änderungen anwenden

Um Änderungen wirksam zu machen, werde ich laufen (in meinem Fall)

pactl load-module module-remap-sink sink_name=combined-mono master=0 channels=4 master_channel_map=front-right,front-left,front-right,front-left channel_map=front-left,front-left,front-right,front-right
pactl set-default-sink combined-mono

=> die Argumente des ersten Befehls sind auf jeden Fall anzupassen! Lesen Sie die Entiere Post für Details

Zur Bestätigung können Sie dieses Video abspielen

4 (optional) - Änderungen dauerhaft machen

So behalten Sie diese Einstellungen bei und lassen sie bei jedem Start des Computers anwenden:

  • kopiere /etc/Pulse/default.pa => ~/.Pulse/default.pa (falls noch nicht geschehen)
  • füge die beiden Befehle an das Ende der Datei an, ohne "pactl" am Anfang

    => in meinem Fall ergibt dies:

    load-module module-remap-sink sink_name=combined-mono master=0 channels=4 master_channel_map=front-right,front-left,front-right,front-left channel_map=front-left,front-left,front-right,front-right
    set-default-sink combined-mono
    
3
brunetton

Installation von Gnome Alsa Mixer durch Ausführen von

$Sudo apt-get install gnome-alsamixer

es gibt einige Möglichkeiten:

"Mono Output Select" und "Mix Mono"

enter image description here

2
user162573