it-swarm.com.de

Linux rm rückgängig machen?

Mögliches Duplikat:
UNDO LINUX Trash Command

Hallo,

Gibt es eine einfache Möglichkeit, einen rm-Befehl rückgängig zu machen?

Die Frage ist rein theoretisch; Ich habe NIE das Protokoll einer Benchmark-Warteschlange gelöscht, für deren Ausführung eine ganze Mittagspause benötigt wurde.

30
Adam Matan

Auf Ubuntu oder ähnlichem:

$ Sudo apt-get install trash-cli
$ alias rm=trash

Fügen Sie diesen Alias ​​in .bashrc oder das entsprechende Anmeldeskript für die Shell Ihrer Wahl ein.

Das Paket trash-cli ist eine Befehlszeilenschnittstelle für denselben Papierkorb, den GNOME, KDE und andere verwenden. Alles, was Sie mit dem Befehl trash löschen, kann von GNOME/KDE wiederhergestellt werden und umgekehrt.

Die anderen Befehle im trash-cli-Paket sind trash-list, trash-empty und restore-trash.

32
Ryan Thompson

Die traditionelle Antwort lautet:

Sie stellen die Datei von der letzten Sicherung wieder her. Sie haben ein aktuelles Backup, nicht wahr?

auf vielen Unix-Dateisystemen ist dies nicht möglich oder sehr schwierig.

Wie andere angemerkt haben, ist dies nicht mehr das A und O, aber solche Fehler nicht zu machen, ist immer noch der bevorzugte Ansatz.

15
dmckee

Um hypopthetische Fehler in der Zukunft zu vermeiden, sollten Sie einen Alias ​​von rm zu rm -i ...

4
Rich Bradshaw