it-swarm.com.de

Kopieren Sie Dateien von Windows auf das Ubuntu-Subsystem

Ich habe den Entwicklermodus aktiviert und Bash on Ubuntu on Windows Installiert.

Mein Homeverzeichnis befindet sich unter %localappdata%\Lxss\home\<ubuntu.username>\. Ich habe ein Unterverzeichnis mit dem Namen Pictures erstellt, so dass der vollständige Pfad angegeben werden sollte

unter Windows: C:\Users\<windows.username>\AppData\Local\lxss\home\<ubuntu.username>\Pictures

bei Bash: /home/<ubuntu.username>/Pictures

wenn ich eine Datei aus Bash mit dem Befehl touch hello.txt erstelle, kann ich diese Datei in der Windows-Benutzeroberfläche frei sehen und auf meinen Desktop kopieren. Wenn ich jedoch eine neue Textdatei über die Windows-Benutzeroberfläche erstelle und diese in C:\Users\<windows.username>\AppData\Local\lxss\home\<ubuntu.username>\Pictures Speichere, ist die Datei bei ls -l Nicht sichtbar, selbst wenn ich Bash oder Windows neu starte.

Warum kann bash keine Dateien sehen, die von der Windows-Seite in ihrem eigenen Ausgangsverzeichnis erstellt wurden?

EDIT Die Verwendung von /mnt/c ist keine Lösung, ich versuche zu verstehen warum diese Dateien werden nicht angezeigt und wenn es eine Abhilfe gibt, so dass es in der Lage ist, von der Benutzeroberfläche erstellte Dateien zu sehen, anstatt zu versuchen, das Terminal zum Kopieren, Einfügen oder Verschieben von Dateien zu verwenden.

67
JordanGS

Sie sollten im Verzeichnis /mnt Auf Ihr Windows-System zugreifen können. Verwenden Sie diese Option beispielsweise innerhalb von bash, um in Ihr Bilderverzeichnis zu gelangen:

cd /mnt/c/Users/<ubuntu.username>/Pictures

Hoffe das hilft!

95
zoecarver

Sie sollten in der WSL nur auf das Linux-Dateisystem (im Ordner lxss) zugreifen. KEINE Dateien im Ordner lxss unter Windows erstellen/ändern , da dies gefährlich ist und die WSL diese Dateien nicht sieht .

Wenn Sie möchten, dass Dateien von WSL und Windows gemeinsam genutzt werden können, legen Sie die Datei außerhalb des Ordners lsxx ab. Sie können über drvFS (/mnt) sowie /mnt/c/Users/youusername/files in WSL und ändern Sie sie in Windows.

Einzelheiten und Gründe finden Sie unter: https://blogs.msdn.Microsoft.com/commandline/2016/11/17/do-not-change-linux-files-using-windows-apps-and-tools /

43
reker