it-swarm.com.de

Dropbox-Taskleistensymbol fehlt, funktioniert nicht

Auf einem Lubuntu 15.10-Computer fehlt das Dropbox-Symbol, das den Status der Anwendung angibt und die Interaktion ermöglicht.

Wenn ich Dropbox starte, egal ob ich dropbox start, dropbox start -i oder das lxpanel-Lesezeichen verwende, erscheint nur ein kleines Kamerasymbol im "Indicator Applets" -Abschnitt von lxpanel: Camera icon instead of dropbox icon

Das ist sehr ärgerlich, da ich immer das Terminal benutzen muss, um den Status zu überprüfen. Was ist der Grund für dieses seltsame Verhalten? Es hat vor einiger Zeit funktioniert, ich kann nicht sagen, wann es geändert wurde, wahrscheinlich ein Software-Update. Die Neuinstallation funktioniert nicht und die Symbole befinden sich im Verzeichnis ~/.dropbox-dist/dropbox-lnx.x86-3.14.5/images/hicolor/16x16/status-.

24
LukeLR

Leider sind die meisten Antworten hier reines Voodoo und behandeln nicht die eigentlichen zugrunde liegenden Probleme, von denen es zwei gibt (ich schreibe dies teilweise, damit ich es selbst nicht vergesse, wenn ich mich das nächste Mal damit befasse ).

Problem Nummer eins: Dropbox versucht, sich an die Umgebung anzupassen, in der es ausgeführt wird, und führt daher eine gewisse automatische Erkennung durch. Es schlägt manchmal fehl, da es seit 2015 nicht mehr aktualisiert wurde. Dieses Problem wurde durch einen aktualisierten /usr/bin/dropbox-Wrapper behoben, der im nautilus-dropbox-Paket von Ubuntu enthalten ist. Wenn Sie also einen Teil der Probleme vermeiden möchten, verwenden Sie ihn, nicht das Paket, das Dropbox bereitstellt. Wenn nicht, stellen Sie sicher, dass XDG_CURRENT_DESKTOP auf Unity eingestellt ist, bevor Dropbox ausgeführt wird. Die Ubuntu-Version des Pakets macht dies intern.

Problem Nummer zwei: Dropbox wird mit Qt geschrieben, genauer gesagt mit Qt5. Die Einheit basiert hauptsächlich auf GTK +. Qt kann GTK + -Stile verwenden, aber die Implementierung hat sich in den letzten Jahren erheblich geändert. Leider macht es die Standardinstallation von Ubuntu nicht einfach, GTK + -Stile von Qt zu verwenden, da QT_STYLE_OVERRIDE standardmäßig auf gtk gesetzt ist., was nicht wie erwartet funktioniert und das GTK + -Stil nicht initialisiert werden kann, was zur Nichtverfügbarkeit von allem führt, was auf GTK + basiert, einschließlich der D-Bus-Menüoberfläche, wodurch die Anzeige funktioniert. Das Deaktivieren von QT_STYLE_OVERRIDE oder das Festlegen eines gültigen Werts setzt Dropbox außer Kraft und lässt die Anzeige erneut erscheinen.

Update: Eigentlich ist es kein Ubuntu-Standard, aber irgendetwas anderes könnte die Variable auf einen falschen Wert setzen - in meinem Fall war es ~/.xsession, wo ich habe es vor einigen jahren gesagt und vergessen. In jedem Fall lohnt es sich, den korrekten Wert zu überprüfen und möglicherweise zu erzwingen.

4
andrewsh

Lubuntu 14.04 .... Ich habe ein paar Maschinen, alle das gleiche Betriebssystem. Das Dropbox-Symbol verschwand nacheinander.

Ich habe monatelang gekämpft. Symbol konnte nicht wiederhergestellt werden. Ich habe es verstanden!

  1. Im Terminaltyp ... dropbox stop && dbus-launch dropbox start
  2. Befolgen Sie gegebenenfalls die Anweisungen. Zwei meiner Computer antworteten mit "Dropbox nicht installiert".
  3. Sudo apt-get install dropbox
  4. Wiederholen Sie Zeile 1. Das Symbol wird angezeigt. Bin nach dem Neustart nicht geblieben.
  5. Wiederholen Sie Zeile 1, um das Symbol zu erhalten.
  6. Gehen Sie zu Einstellungen ... Allgemein (Dropbox-Symbol) und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen 'Dropbox beim Systemstart starten'.
  7. Nun zu 'Standardanwendungen für LXSession' (Menü ... Einstellungen)
  8. Deaktivieren Sie unter Autostart alle vorherigen Dropbox-Versuche (diese können später gelöscht werden).
  9. dbus-launch dropbox start hinzufügen
  10. Starten Sie neu.
23
ecosseman

Es gibt einige Problemumgehungen, bis der Fehler behoben ist. Der derzeit beste (für Linux-Distributionen wie Xubuntu, Linux Mint usw.) ist:

dropbox stop && DBUS_SESSION_BUS_ADDRESS="" dropbox start

Weitere Details auf einer anderen StackExchange-Site: Dropbox-Symbol funktioniert nicht Xubuntu 14.04 LTS 64 - Ubuntu fragen

Update:

Und eine neuere Problemumgehung , die für mehr Linux-Betriebssysteme funktioniert:

dropbox stop && dbus-launch dropbox start
18

Die Lösung für Lubuntu 17.04 ist (vorausgesetzt, Sie haben eine .deb-Datei heruntergeladen):

1) Erstellen Sie eine Kopie der Dropbox-Autostart-Datei:
cp ~/.config/autostart/dropbox.desktop ~/.config/autostart/newstart_dropbox.desktop

2) Bearbeiten Sie die Datei newstart_dropbox.desktop. Ändern Sie die Zeile Exec= in

Exec=dbus-launch dropbox start -i;

3) Kopieren Sie die Datei in /usr/share/applications/dropbox.desktop nach ~/.local/share/applications /:

cp /usr/share/applications/dropbox.desktop ~/.local/share/applications/

4) Bearbeiten Sie die Datei, die Sie in ~/.local/share/applications/ kopiert haben, wie in Schritt 2. Ändern Sie die Zeile Exec= in

Exec=dbus-launch dropbox start -i

5) Deaktivieren Sie den automatischen Start von Dropbox mit dem folgenden Befehl auf dem Terminal:

dropbox autostart n

Danke für Andrew und das Wepup8-Team für die Tipps.
http://www.webupd8.org/2016/06/fix-dropbox-indicator-icon-and-menu-not.html

5
Leonardo

Da ich nach einem Upgrade das gleiche Problem mit Debian 9 (Zimt) hatte, und hier ist, was ich getan habe:
Ich habe die Datei /user/share/applications/desktop.dropbox bearbeitet und die Zeile Exec=dropbox start -i in Exec=dbus-launch dropbox start -i geändert.

Außerdem wurde eine Zeile hinzugefügt, um den Start der Dropbox zu verzögern: X-GNOME-Autostart-Delay=30
Ich musste auch neu starten.

3
androsfat

Juan, ich habe festgestellt, dass keine dieser Problemumgehungen speziell in Lubuntu funktioniert. Als ich auf Lubuntu 15.10 aktualisiert habe, habe ich das gleiche Problem mit einem nicht funktionsfähigen Symbol für den Anzeigebereich wie hier beschrieben: https://askubuntu.com/questions/732967/dropbox-icon-is -not-working-xubuntu-14-04-lts-64/739018 # 739018

Das Einzige, was ich für Lubuntu gefunden habe, ist Folgendes:

  1. dropbox stop
  2. dbus-launch ~/.dropbox-dist/dropboxd
  3. Dies startet Dropbox mit dem Symbol in der Taskleiste ("Benachrichtigungsbereich") anstelle des nicht funktionsfähigen Symbols "Anzeigebereich". Gehen Sie in die Dropbox-Einstellungen über das Symbol, das jetzt funktionieren soll, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Dropbox automatisch zu starten. Geben Sie außerdem Folgendes im Terminal aus, um sicherzugehen:
  4. dropbox autostart n
  5. gksudo pcmanfm
  6. wechseln Sie im Dateimanagerfenster mit erhöhten Berechtigungen zu Ordner/bin und erstellen Sie eine Datei mit dem Namen "dropbox-workaround-autostart". Darin ausgedrückt:

#!/bin/bash

dbus-launch ~/.dropbox-dist/dropboxd

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und machen Sie sie auf der Registerkarte Berechtigungen für alle ausführbar.
  2. Gehen Sie zu Preferences> Default applications for LXSession> Autostart und geben Sie im Eingabefeld "manual" den Namen der Datei ein (dropbox-workaround-autostart) und klicken Sie auf add.

Das hat es mir konsequent angetan, weißt du? Hoffe das hilft jemandem.

1
user18223

Ich habe das auf Lubuntu getestet und es hat perfekt funktioniert.

cp ~/.config/autostart/dropbox.desktop ~/.config/autostart/start_dropbox.desktop
sed -i 's/^Exec=.*/Exec=dbus-launch dropbox start -i/' ~/.config/autostart/start_dropbox.desktop
dropbox autostart n
mkdir -p ~/.local/share/applications/
cp /usr/share/applications/dropbox.desktop ~/.local/share/applications/
sed -i 's/^Exec=.*/Exec=dbus-launch dropbox start -i/' ~/.local/share/applications/dropbox.desktop

http://www.webupd8.org/2016/06/fix-dropbox-indicator-icon-and-menu-not.html

1
Marcos Nakamine

Ich bin ein Arch Linux-Benutzer mit GNOME3 Desktop. In meinem Fall muss ich beim Starten des Audios eine Verzögerung hinzufügen:

  1. Erstellen Sie eine Bash-Datei, wo immer Sie wollen. (z. B. ~/dropbox_delay.sh)

    #!/bin/bash
    
    sleep 30
    dropbox
    
  2. Gib ihm eine Ausführungserlaubnis: chmod +x ~/dropbox_delay.sh

  3. Bearbeiten Sie in der Datei /usr/share/applications/dropbox.desktop die folgende Zeile (oder eine ähnliche Zeile, die mit Exec= beginnt):

    Exec=dropbox
    

    zu

    Exec=/home/_your_home_/dropbox_delay.sh
    
  4. Machen Sie dasselbe in ~/.config/autostart/dropbox.desktop.

1
Bumsik Kim

Wenn das Dropdown-Menü nicht funktioniert, die Anzeige jedoch bei Verwendung von MATE angezeigt wird, versuchen Sie, caja-dropbox anstelle von dropbox zu installieren.

Siehe: https://ubuntu-mate.community/t/caja-dropbox-not-showing-popup-menu-after-starting-mate-17-10/15780/4

0
Smile4ever

Wenn Dropbox als Cronjob gestartet wird, muss die Umgebung $ DISPLAY für das Display eingestellt werden.

Fügen Sie einen Test hinzu, um festzustellen, ob X ausgeführt wird, und stellen Sie in diesem Fall $ DISPLAY ein, bevor Sie Dropbox neu starten.

Wenn $ DISPLAY nicht gesetzt ist, startet das Skript Dropbox trotzdem neu.

Das Testen auf $ DISPLAY ermöglicht es diesem Skript, Dropbox neu zu starten, während der Benutzer nicht bei X angemeldet ist.

Wenn dieses Skript beim Start der X-Sitzung ausgeführt wird, wird Dropbox neu gestartet und das Symbol wird angezeigt

zB für ~/bin/dropbox-start.sh

#!/bin/bash
if [[ $DISPLAY ]]
    then export DISPLAY=:0
fi
dropbox stop &&
sleep 30 &&
dbus-launch dropbox start -i

Funktioniert mit LinuxMint 17.3 unter XFCE4

0
russelld