it-swarm.com.de

crontab -e, dann 0 * * * * = jede Stunde ... Wo wird gespeichert

Nach Sudo crontab -e (es schrieb "/tmp/crontab.XXXX70pN9h" 1L, 19C 1,1 All

Dann habe ich die Datei gespeichert. Und zu überprüfen ..? (wie? ich weiß nicht)

And to check I 
ps -e | grep cron
29818 ?        00:00:00 cron

Also .. aber ich habe mich entschlossen nochmal nachzuschauen aber

Sudo cat /etc/cron.hourly
cat: /etc/cron.hourly: Is a directory
[email protected] ~ $ Sudo ls /etc/cron.hourly

Nichts! im Verzeichnis

Wie ich verstehe, bedeutet die erste 0 in der Stundenposition jede Stunde?

14
Xsi

Die Felder in cron sind:

m      h       dom             mon     dow          command
Minute Hour    Day of Month    Month   Day of week  <command>

Und dein 0 * * * * <command> übersetzt dann in "Befehl zu jeder Stunde, jedem Tag, jedem Monat und jedem Wochentag ausführen, wenn die Minute 0 ist".

Sie können Ihre Crontab mit crontab -l, wie bereits erwähnt.

Nehmen Sie diesen Link hier, es gibt einige Praktische Cron-Beispiele

24
Bonsi Scott

Ihre crontab und cron.hourly sind separate Einheiten. Wenn Sie etwas in Ihr crontab einfügen, wird es nicht in cron.hourly, auch wenn es jede Stunde läuft. Ein Skript in cron.hourly ist lediglich eine andere Methode, um es jede Stunde laufen zu lassen, dh Ihr cron -Dämon überprüft sowohl Ihre crontabndcron.hourly. Wenn Sie es in beiden haben, wird es zweimal ausgeführt.

9
Chris Down

Sie können überprüfen, ob die Crontab installiert ist, indem Sie:

Sudo crontab -l

Jede Stunde sollte eine Protokollmeldung in /var/log/syslog dass es ausgeführt wurde.

Weiterführende Literatur:

http://www.linuxweblog.com/crotab-tutorial

Ich denke, dass die erste Null (0) die Minuten sind. Wenn Sie jedoch sagen, dass Sie etwas erledigen möchten, wenn die Minuten 0 sind, wird dies jede Stunde ausgeführt. Da nur einmal pro Stunde die Minuten Null sind.

3
delh

Mit dem folgenden Tutorial können Sie einfach einen Cron ausführen

http://answergig.com/48/please-provide-some-linux-cron-job-examples?show=48#q48

0 * * * *  /path
2
Sam

Wenn Sie tatsächlich nach Cron-Benutzerdateien suchen, um zu sehen, wann sie geändert wurden oder etwas Ähnliches, finden Sie sie unter /var/spool/cron/ aber Sie sollten die Dateien wahrscheinlich nicht manuell bearbeiten.

1
Molimo