it-swarm.com.de

Relative Links für die Leistung?

Ich habe ein Blog da draußen, um diese Antwort zu beantworten, schauen Sie sich das an: http://blog.alphasmanifesto.com/ . Derzeit arbeite ich mich durch einige Leistungsoptimierungen.

Wie Sie vielleicht sehen, hat der Haupt-HTML-Code derzeit 8,5 KB. Zwischen Kategorie, Permalinks, Tags, Navigation und anderen Links gibt es insgesamt 190 Verweise auf denselben Basispfad: " http://blog.alphasmanifesto.com "(32 Zeichen).

Ich habe ein paar kleine Berechnungen angestellt und denke, dass ich in der Lage wäre, etwa 5 KB zu kürzen, wenn ich die meisten davon in relative Links umwandeln würde.

Hier ist die Frage: Ich weiß, dass es einige unbeabsichtigte Nebenwirkungen gibt, wenn jeder Link in Wordpress zu einem relativen Link gemacht wird, aber ich möchte trotzdem aus jedem möglichen Byte das Beste machen.

Welcher Ansatz würde also die Auslieferungsgröße der HTML-Seite verbessern und gleichzeitig diese unbeabsichtigten Nebenwirkungen auf ein Minimum beschränken?

Wenn Sie der Meinung sind, dass relative Links der richtige Weg sind, erläutern Sie bitte, welche Methode Sie verwenden würden. Ich habe mich umgesehen und es gibt möglicherweise Möglichkeiten, wie dies in Wordpress geschehen kann.

1
Alpha

Dies ist eine gültige Theorie, und unter bestimmten Umständen kann eine solche Mikrooptimierung den Unterschied ausmachen (der Inhalt wird in ein einzelnes Paket eingepasst, anstatt in zwei aufgeteilt zu werden).

Sie interpretieren die Größenangaben jedoch falsch. 8.5KB ist eine gzip-komprimierte Version Ihrer Seite. Da Wiederholungen derselben Zeichenfolge in hohem Maße komprimierbar sind, wird dies durch Ihre Optimierung nicht um 5 KB reduziert.

Wie viel würde es eigentlich kosten? Vom Schnelltest bis ca. 100 Bytes . :) Worüber man sich überhaupt keine Sorgen machen sollte.

2
Rarst