it-swarm.com.de

Google Drive-Permalink, der sich mit neuen Dateiversionen nicht ändert

Ich habe eine Datei, die ich auf Google Drive speichere, und aktualisiere sie häufig mit neuen Versionen (manchmal mehrmals täglich). Wenn ich bisher den Link aus dem Fenster "Freigeben" kopiere, über den andere Personen die Datei sehen können, funktioniert dieser Link nicht mehr, nachdem ich eine neue Version hochgeladen habe. Gibt es eine Möglichkeit, einen Link zu erstellen, der auf die aktuelle Version einer bestimmten Datei verweist?

13
Kirk Boyer

Wenn Sie denselben Freigabe-Link verwenden möchten, müssen Sie Ihre neue Datei als neue Revision und nicht als neue Datei hochladen. Jedes Mal, wenn Sie eine neue Datei hochladen, wird ein neuer Freigabelink generiert. Wenn Sie jedoch eine Revision hochladen, wird der Link für die Freigabe jedes Mal beibehalten.

So laden Sie eine neue Version einer Datei über die Weboberfläche hoch:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Laufwerk an und suchen Sie die Datei oder den Ordner, den Sie überarbeiten möchten.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Datei oder dem Ordner.
  3. Klicken Sie in der Dropdown-Liste über die Schaltfläche Mehr auf Revisionen verwalten.
    ein. Wenn Sie eine Datei anzeigen, befindet sie sich im Menü Datei.
  4. Ein Dialogfeld wird im oberen Teil des Feldes angezeigt. Klicken Sie auf den Link "Neue Revision hochladen".

Alte Revisionen werden pro Google 30 Tage oder 100 Revisionen aufbewahrt, je nachdem, was zuerst eintritt. Natürlich können Sie mit dieser Option auch selbst Revisionen löschen oder speichern.


Proben:

Google Drive Manage Revisions Sample Menu NavigationGoogle Drive Manage Revisions Sample Dialog Box

Sie sollten gdriveurl.com verwenden

Es nimmt die ID der Datei und verarbeitet sie einmal, wodurch Sie einen Permalink der Ressource erhalten. Wenn Sie die Datei aktualisieren und versuchen, die Datei mit demselben Link zu erreichen, erhalten Sie als Ergebnis dieselbe Datei, deren ID permanent ist.

hier Hier findest du weitere Details zu meiner Antwort.

1
Ben K.

Hervorragender Vorschlag von Bradley. Ich empfehle außerdem, das Kontrollkästchen "Nicht automatisch löschen" für alle Versionen zu deaktivieren, sofern Sie keine besonderen Anforderungen haben. Auf diese Weise können Sie:

  • der für ältere Versionen erforderliche Speicherplatz wird nicht auf den Speicherplatzbedarf Ihres Laufwerks angerechnet.
  • ältere Versionen werden nach 30 Tagen automatisch gelöscht (oder nach dem Laden von 100 Versionen).

Ich möchte auch Sonya antworten: Wenn Sie eine neuere Version eines "nativen" Google-Dokuments wünschen, schneiden Sie einfach den neuen Inhalt aus und fügen Sie ihn ein, wobei Sie den alten Inhalt überlagern. Google Text & Tabellen verwaltet automatisch Versionen und Sie können zusätzlich die spezifischen Teile überprüfen, die von jedem kooperierenden Nutzer hinzugefügt oder bearbeitet wurden.

0
Massimo Coletti