it-swarm.com.de

Bildschirm wird nach dem Benutzerwechsel schwarz

Ich habe drei Benutzer auf meinem Computer erstellt (Admin + Standardbenutzer) und bei jedem Benutzerwechsel ist mein Bildschirm ausgeschaltet.

Ich habe Ubuntu 16.10 und wechsle die Benutzer über das Kontomenü in der oberen rechten Ecke.

Symptome

Ich habe zwei Standardbenutzer, die sich ohne Passwort anmelden können. Wenn ich zwischen ihnen wechsle:

  • Sofort und für eine kurze Sekunde sehe ich den Bildschirm des anderen Benutzers.
  • Der Bildschirm wird ausgeschaltet (die LED-Anzeige auf dem Bildschirm beginnt zu blinken).
  • Nun gibt es zwei Möglichkeiten:
    • Der Bildschirm schaltet sich nach 1-3 Sekunden wieder ein.
    • Der Bildschirm bleibt ausgeschaltet, bis ich die Maus bewege oder auf eine Taste klicke, als ob der Computer angehalten wäre.

Zusätzliche Symptome

Wenn ich zum Administrator wechsle, ist es komplizierter:

  • Der Bildschirm blinkt eine Sekunde lang.
  • Ich erhalte den Display Manager, in dem ich mein Passwort eingeben muss.
  • Möglicherweise ist der Administrator nicht ausgewählt. Ich muss ihn erneut auswählen und das Kennwort eingeben.
  • Ich bin angemeldet und sehe kurz den Bildschirm .
  • Der Bildschirm blinkt.
  • Ich sehe den Display Manager ein zweites Mal. Diesmal gibt es keine Benutzerliste, nur den Administrator. Ich gebe das Passwort erneut ein und melde mich an, ohne zu blinken.
  • Ich sehe eine Fehlermeldung: System program problem detected

Dinge, die nicht funktionierten:

  • Ich habe es versucht klicke auf Ctrl+Alt+F7 um zwischen TTY-Sessions zu wechseln. Dies funktioniert manchmal , aber meistens wird der Bildschirm immer noch ausgeschaltet.
  • Ich habe versucht dm-tool switch-to-user username . Dies entspricht dem Klicken auf das Menü.
  • Ich habe versucht, die Energiesparoptionen zu ändern, um den Suspend-Modus zu deaktivieren (der Bildschirm wird bei Inaktivität nie ausgeschaltet). Dies hatte keine Wirkung.
  • Ich habe versucht mschalten des Display Managers auf gdm . Das war schrecklich. Das System konnte nicht gestartet werden und ich musste die Root-Konsole von grub verwenden, um lightdm wiederherzustellen.
  • dpkg-reconfigure lightdm .
  • Ich habe versucht, ein HDMI-Kabel mit meiner Grafikkarte (Gigabyte RX 460 2G 1212 MHz WindForce2 OC) oder ein VGA-Kabel mit meinem Motherboard (ASUS H110M-K DDR4) zu verwenden. Beide verhalten sich gleich.
  • Ich habe nicht versucht Installation von amdgpu-pro - es scheint nur 16.04 zu unterstützen und wird für 16.10 nicht benötigt (das hat eingebaute Unterstützung).

Ähnliche Fragen ohne Antworten:

Ich werde sehr oft Benutzer wechseln ... Wie kann ich dafür sorgen, dass dies reibungslos funktioniert? Gibt es ein Protokoll, das ich überprüfen sollte?

Ich habe dies auf _apport.log_ gefunden:

FEHLER: apport (pid 19659) Fr 2. Dezember, 12.22.40 Uhr 2016: für pid 19445, Signal 6, Kernlimit 18446744073709551615 aufgerufen
ERROR: apport (pid 19659) Fri Dec 2 12:22:40 2016: Ignoriere unplausibel große Core-Limits und behandle sie als unbegrenzt
ERROR: apport (pid 19659) Fri Dec 2 12:22:40 2016: ausführbar:/usr/lib/xorg/Xorg (Befehlszeile "/ usr/lib/xorg/Xorg -core: 3 -seat seat0 -auth/var/run/lightdm/root /: 3 -nolisten tcp vt10 -novtswitch ")
FEHLER: apport (pid 19659) Fri Dec 2 12:22:40 2016: is_closing_session (): no DBUS_SESSION_BUS_ADDRESS in environment
ERROR: apport (pid 19659) Fri Dec 2 12:22:40 2016: Diese ausführbare Datei ist bereits zweimal abgestürzt und wurde ignoriert

Ich denke, dies hängt damit zusammen, dass ich manchmal nach dem Benutzerwechsel die Fehlermeldung sehe und manchmal den Ton der Fehlermeldung höre.

8
Kobi

Gehen Sie zu Einstellungen/Anzeige und überprüfen Sie, ob es mehr als einen Monitor gibt. Wenn ja, schalten Sie die nicht verwendeten Monitore aus.

1
joao