it-swarm.com.de

Wie kann ich verhindern, dass LibreOffice zufällig abstürzt?

Libreoffice stürzt nach dem Zufallsprinzip ab. Dies geschieht, wenn ich tippe und wenn ich den Desktop wechsle oder so. Es gibt kein Geplapper. Ich brauche hier etwas Hilfe. Hat jemand dieses oder ein ähnliches Problem? Jeder hat eine Lösung gefunden. Es scheint auch besonders auffällig zu sein, nachdem mein Bildschirmschoner gestartet wurde. Ich würde sagen, dass es ungefähr 97% der Zeit danach passiert. Dies ist ein nerviger Fehler und hält meine Produktivität niedrig.

14
Sam Mercier

Ich hatte das gleiche Problem, aber es wurde nach einer Neuinstallation von Ubuntu behoben. Die meisten Leute würden dies jedoch als letzte Option verwenden. Einige Dinge, die Sie tun könnten, um die Ergebnisse zu replizieren, wären:

  • Löschen Sie den Ordner .libreoffice, wie von scouser73 angegeben
  • Entfernen Sie Java oder OpenJDK und installieren Sie es erneut
  • Installieren Sie LibreOffice neu (versuchen Sie es mit der neuesten Version von der Website)

Hoffentlich hilft einer davon. Wenn Sie sich für eine Neuinstallation entscheiden, denken Sie daran, alle Dateien zu sichern, die Sie möglicherweise benötigen.

2
AJ00200

Da es sich um einen Java Fehler handelt, versuchen Sie, die JRE zu wechseln. Verwenden Sie OpenJDK. Wenn Sie kein OpenJDK haben installieren Sie es .

In Libre Office gehen Sie zu Tools → Options ... → LibreOffice → Java (Warten Sie etwas, bis die Liste der JREs angezeigt wird.) Wechseln Sie dann zu Version 1.6.0_20. Wenn Sie es markieren, sollte der Ort so etwas wie /usr/lib/jvm/Java-6-openjdk/jre sein.

Klicken Sie auf den OK-Button und schließen Sie alle geöffneten Dokumente oder Fenster von LibreOffice. Starten Sie dann Libre Office erneut.

4
AlexTheBird

Laut diesem Thread http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=1813246 und http://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?f=47&t=77851&p = 456737 Dieses Problem hängt mit der verwendeten Grafikkarte von Intel HD Graphics und einer Intel Sandy Bridge-CPU wie dem Intel (R) Core (TM) i5-2540M zusammen.

Die vorgeschlagene Lösung besteht darin, das Anti-Aliasing in LibreOffice zu deaktivieren. Gehen Sie dazu in das Menü Extras und wählen Sie Optionen aus. Wählen Sie dann im nächsten Bildschirm "Ansicht" aus dem "LibreOffice" -Menü und deaktivieren Sie "Anti-Aliasing verwenden".

Ich bestätige, dass es bei mir funktioniert hat. Bisher hat sich Libre Office nicht schlecht benommen, nachdem ich die Grafikausgabeoptionen in den LibreOffice View-Einstellungen deaktiviert habe. Vielen Dank an die Minz- und Ubuntu-Foren. Das hat mir den Tag gerettet. Ich habe so lange gesucht ...

4
Bernard

Ich habe das schneller gelöst und wollte nicht erst auf lange Sicht anfangen: D

Öffne einfach LO. Gehen Sie zu Einstellungen und ändern Sie, welche Dialoge LO zum Speichern von Dokumenten verwendet.

Ändern Sie diese Einstellung in "Verwenden von LibreOffice-Dialogen zum Speichern von Dokumenten".

(Option unter "Allgemein")

Schließe und öffne LO wieder und das hat bei mir funktioniert.

(Ich habe herausgefunden, dass mein LO beim Speichern von Dokumenten sogar ohne Java -Version, die in LO aktiviert ist, abgestürzt ist.)

2
Peterling

Ich würde vorschlagen, dass Sie das LibreOffice-Profil löschen. Ich denke, dies könnte das Problem beseitigen, das Sie mit zufälligen Abstürzen haben.

1 - Gehen Sie zu Ihrem privaten Ordner

2 - Drücken Sie STRG & H, um die versteckten Ordner anzuzeigen

3 - Suchen Sie den Ordner . Libreoffice

4 - Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und löschen Sie es

Hierdurch werden keine von Ihnen erstellten Dokumente gelöscht. Im Grunde geht man von einer leeren Tafel aus.

2
scouser73

Bei jedem Absturz von libreoffice verbleibt eine Protokolldatei entweder in Ihrem privaten Ordner oder im Arbeitsverzeichnis. Lesen Sie dieses Protokoll, um die eigentliche Problemquelle zu ermitteln. Sogar ich habe das gleiche Problem. In den meisten Fällen steht im Protokoll, dass die JRE etwas mit dem Absturz zu tun hat. Als Nicht-Entwickler verstehe ich Folgendes nicht :-( Ich finde es ein wenig hilfreich, die Option zur Verwendung von Funktionen für instabile Experimente (siehe Tools> Optionen) zu entfernen.

2
user19558

Bearbeiten: Ich habe vermisst, dass Geoffrey bereits Sun JRE verwendet, und bisher scheint es, dass OpenJDK dieses Problem beheben kann. Derselbe Absturz wurde für OpenJDK gemeldet .

Es scheint, dass das gleiche Problem bereits gemeldet für 10.10 war, ohne Aufmerksamkeit zu erregen.

Angenommen, Java ist die Ursache des Problems, und Sie verwenden die Standard-JRE (OpenJDK), können Sie Sun JRE anstelle von OpenJDK versuchen.

Sun JRE befindet sich im Partner-Repository. Stellen Sie sicher, dass dieses Repository aktiviert ist. .

Jetzt:

Sudo apt-get update
Sudo apt-get install Sun-Java6-jre

Sie haben zwei JREs. Sie können OpenJDK entweder entfernen:

Sudo apt-get remove default-jre default-jre-headless openjdk-6-jre openjdk-6-jre-headless icedtea6-plugin

(Ich bin mir nicht sicher, wie die Standardpakete lauten. Möglicherweise haben Sie einige dieser Pakete nicht installiert - apt-get ignoriert sie einfach.)

oder Standard-JRE neu konfigurieren:

Sudo update-alternatives --config Java

(Wählen Sie/usr/lib/jvm/Java-6-Sun/jre/bin/Java aus.)

Um sicherzustellen, dass LibreOffice Sun JRE verwendet, befolgen Sie im zweiten Fall Alex 'Antwort und wählen Sie nur die von Sun Microsystems.

1
jnv