it-swarm.com.de

Wie soll die Creative-Commons-Zuordnung für Bilder gezeigt werden?

Durch Klicken von Flickr auf CreativeCommons.org-Definition für "Some Rights Reserved" (Einige Rechte vorbehalten) können Sie ein Bild wiederverwenden, solange Sie eine Namensnennung vornehmen.

enter image description here

Wenn wir das Bild auf einer Website verwenden möchten, wie sollten wir die Namensnennung vornehmen? Und muss es für den zufälligen Betrachter sichtbar sein? Sollte/kann es sein:

  • als HTML-Kommentar (nicht sofort sichtbar)
  • im Dateinamen (nicht sofort sichtbar)
  • im ALT-Tag (sichtbarer)
  • als vollwertige Bildunterschrift innerhalb oder unterhalb oder quer zum Bild (gut sichtbar)

Bearbeiten
Eine zusätzliche Möglichkeit ist mir eingefallen:

  • Setzen Sie ein kleines Bilder von Joe Photos, Andy Archer etc Guthaben in der Fußzeile (sichtbar, aber nicht ablenkend)

Oder sollte es etwas anderes sein? Habe ich die Zuschreibungssache falsch verstanden?

11
hawbsl

Die " Best Practices für die Kennzeichnung von Inhalten mit CC-Lizenzen: Benutzer " von Creative Commons bieten Best Practices für die Zuordnung. Das Team von CC Australia hat einen hilfreichen Leitfaden für die Zuordnung von Werken in verschiedenen Formaten entwickelt.

Grundsätzlich beschreibt das Dokument Folgendes:

  • schreiben Sie den Schöpfer gut;
  • geben Sie den Titel der Arbeit an.
  • geben Sie die URL an, unter der die Arbeit gehostet wird.
  • geben Sie die Art der Lizenz an, unter der sie verfügbar ist, und stellen Sie einen Link zur Lizenz bereit (damit andere Benutzer die Lizenzbedingungen herausfinden können).
  • und behalten Sie alle mit dem Werk verbundenen Copyright-Hinweise bei
4
user555

BY (Attribution), der mit Ausnahme von PDM/CC0 ein erforderlicher Bestandteil jeder CC-Lizenz ist, sagt:

Sie müssen das Werk in der vom Autor oder Lizenzgeber angegebenen Weise zuordnen (jedoch nicht in einer Weise, die darauf hindeutet, dass sie Sie oder Ihre Verwendung des Werks unterstützen).

Man muss also die Zuschreibung so machen, wie es der Autor verlangt. Siehe zum Beispiel die Richtlinien von Stack Exchange und Wikipedia .

Der Autor kann jedoch nicht einfach irgendetwas verlangen (was es nahezu unmöglich macht, den Inhalt wiederzuverwenden), sondern nur: welchen Namen (nicht) er zitieren soll und/oder welche URL (nicht) ) zitieren.

Wenn der Autor angibt, dass ein HTML-Kommentar mit der ursprünglichen URL ausreicht, können Sie natürlich einen HTML-Kommentar verwenden. Man könnte sagen, der Autor gibt Ihnen hier eine "spezielle" Lizenz, die nicht unbedingt mit der CC-Lizenz kompatibel sein muss. Wenn der Autor etwas unter einer CC-Lizenz lizenziert und angibt, dass Sie aufgefordert werden , in einem HTML-Kommentar eine Zuordnung vorzunehmen, können Sie einfach Ignorieren Sie dies, verwenden Sie den Inhalt (unter CC-Bedingungen) erneut und weisen Sie die Seite zu.

IANAL, aber ich würde sagen, Sie sollten die Zuordnung an derselben "Stelle" vornehmen, an der Sie den Inhalt verwenden. Z.B. Wenn Sie einige CC-lizenzierte Inhalte auf einer HTML-Seite wiederverwenden, sollten Sie dieser HTML-Seite ein Attribut zuweisen. Und wenn Sie Inhalt in HTML-Kommentaren wiederverwenden, sollten Sie die Zuordnung in HTML-Kommentaren angeben. Wenn Sie ein Video mit CC-lizenziertem Material erstellen, fügen Sie die Namensnennung dem Video hinzu. Wenn Sie ein Bild (oder Video usw.) in eine Seite einbetten, sollten Sie auf dieser Seite eine Zuordnung vornehmen. In der Fußzeile der Seite werden häufig Personen angegeben (und nicht direkt neben dem wiederverwendeten Inhalt), oder Personen, die auf einer separaten Seite angeben. Einige geben wahrscheinlich nur die Metadaten eines Formats an. Ich habe den Lizenztext aber nicht geprüft, ob dies erlaubt wäre.

Was ist, wenn der Autor keinen Weg angegeben hat?

Schauen Sie sich Best Practices im CC-Wiki an:

Wenn der Inhaber des Copyrights keine bestimmte Art der Attributierung angegeben hat, bedeutet dies nicht, dass Sie keine Attributierung vornehmen müssen. Es bedeutet einfach, dass Sie die Informationen, die Sie haben, nach besten Kräften zuordnen müssen.

Sie listen kurz fünf Dinge auf:

  • andere Copyright-Vermerke intakt lassen (bzw. reproduzieren)
  • geben Sie den (Spitz-) Namen des Autors an, möglicherweise mit einem Link zu einer Profilseite
  • zitieren Sie den Titel des Werks, möglicherweise mit einem Link zum Originalwerk
  • zitieren und verlinken Sie auf die spezifische CC-Lizenz
  • wenn Sie eine abgeleitete Arbeit/Anpassung vornehmen, teilen Sie dies mit
4
unor

Es gibt einen Google Webmaster-Beitrag aus dem Jahr 2009, der besagt, dass Sie das Bild und die Lizenz so verpacken sollten:

<div about="image.jpg">
    <img src="image.jpg">
    <a rel="license" href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/">Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0</a>
</div>

Ich habe jedoch einen anderen ihrer Blog-Beiträge überprüft und dieser "Lizenz-Wrap" wurde nicht verwendet. Ich bezweifle, dass dies noch neu ist.

Ich habe in der HTML-Quelle von Flickr.com nachgefragt, wie sie die Lizenzen angibt, und sie verwenden sie auch nicht. Beispiel:

<div class="view photo-license-view requiredToShowOnServer" data-view-signature="photo-license-view__UA_1__backToURL_%2Fphotos%2Fdubstard%2Fwith%2F5917907777%2…">
    <div class="photo-license-info">
        <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.0/" class="photo-license-url" rel="license cc:license" target="_newtab">
            <i class="ui-icon-tiny-2cc"></i>
            <span>Some rights reserved</span>
        </a>
    </div>
</div>

Es ist immer noch nicht klar, wie der richtige Weg in HTML ist.

Auf anderen Websites heißt es, verwenden Sie einfach die Choose-a-License-Seite und fügen Sie das CC-HTML zu Ihrer Website hinzu. Es gibt jedoch offensichtlich keine Einschränkung für bestimmte Elemente auf diese Weise.

Vielleicht kann jemand helfen und weitere Quellen hinzufügen?

2
Kai Noack

Meiner Meinung nach sollte es so sichtbar sein wie das Bild - was bedeutet, dass eine Beschriftung unter dem Bild in Ordnung wäre.

1
Marcel