it-swarm.com.de

Wie kann ich meine Website urheberrechtlich schützen?

Meine Website ist schon lange in der Entwicklung und hat viel Geld gekostet. Wie kann ich ein durchsetzbares Urheberrecht für mein Website-Design sicherstellen und wie kann ich einen Urheberrechtshinweis auf der Website veröffentlichen, damit andere wissen, dass das Werk urheberrechtlich geschützt ist?

36
Justin Scott

Die USA sind Mitglied der Berner Übereinkunft was bedeutet, dass Benutzer das Urheberrecht für ihre Arbeit haben und es sogar ohne Vorankündigung für die Arbeit selbst haben (obwohl ich die Verwendung empfehlen würde). (Für eine vollständige Liste der Länder, für die dies auch gilt, siehe Liste der anderen Mitglieder .

Sie haben automatisch das Urheberrecht an allen von Ihnen erstellten Werken. Das United States Copyright Office ist das offizielle Register für Urheberrechte. Sie können Marken und Patente beantragen, wenn Sie irgendetwas haben, das für Sie in Frage kommt.

Fügen Sie unten einen Copyright-Vermerk ein und lassen Sie sich nachweisen, dass Sie das Werk erstellt haben, aber die Durchsetzung ist ohnehin etwas schwierig. Sogar Websites, die Sie bis ins kleinste Detail kopieren, können sich dem entziehen. Es gibt Abzocke bis hin zum Pixel des Stapelüberlaufs, aber sie sind in China und es ist zu schwer, sie durchzusetzen. Ärgere dich nicht zu sehr darüber.

Wenn Sie sich wirklich Sorgen machen, würde ich professionelle Rechtsberatung einholen, um Ihr geistiges Eigentum zu schützen, was möglicherweise Maßnahmen nach sich zieht, die über das Urheberrecht hinausgehen.

24
Damien

Wenn Sie Ihre Website als urheberrechtlich geschützt registrieren möchten, sofern Sie sich in den USA befinden, besuchen Sie das S. Copyright Office . Von dort aus können Sie mit deren Electronic Copyright Office (eCO) Ihr Urheberrecht registrieren. Ihre Website hat auch eine Liste der Gebühren für die Durchführung dieses Dienstes.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Urheberrecht nicht registrieren müssen, damit Ihr Material urheberrechtlich geschützt ist. Es ist bei seiner Erstellung rechtlich geschützt. Wenn Sie Ihr Urheberrecht registrieren, wird dies als Tatsache in die öffentliche Aufzeichnung aufgenommen und hat Vorrang bei Diebstahl Ihrer Arbeit.

Wenn Sie Ihre Website urheberrechtlich geschützt haben, fügen Sie an einer beliebigen Stelle im Design Ihrer Website (normalerweise am Ende jeder Seite) eine Zeile ein, in der die Jahre aufgeführt sind, in denen das Urheberrecht angemeldet wurde und für die die Website urheberrechtlich geschützt ist. Stellen Sie sicher, dass Sie das Wort "Copyright" oder das Copyright-Symbol (© oder © im HTML-Entity-Formular) verwenden. "(C)" ist kein gesetzlich anerkanntes Symbol für ein Urheberrecht.

Ein Beispiel:

Dieser Kommentar ist Copyright (©) Soleil Golden, 2010.

6
Soleil

Ich bin ein Rechtsanwalt für Urheberrechte.

Die obigen Antworten sind leider (und verständlicherweise) falsch informiert.

"Copyrighted" "copyright" "copyrightable" und "Registered Copyright" sind unterschiedliche Wörter mit sehr unterschiedlichen Bedeutungen und unterschiedlichen rechtlichen Konsequenzen.

"Urheberrechtlich geschützt" und "Urheberrecht" sind "Umgangssprache" - sie haben keine genaue rechtliche Bedeutung. Wenn diese Wörter verwendet werden, bedeutet die Person, die eines von ihnen verwendet, normalerweise entweder "Registriertes Urheberrecht" oder "Urheberrechtlich geschützt".

Eine Original-Webseite ist COPYRIGHTABLE ... was bedeutet, dass sie möglicherweise urheberrechtlich geschützt ist.

Um die Rechte ("Rechte in Kopie") durchzusetzen, muss man jedoch eine DMCA-Mitteilung einreichen oder beim Bundesgericht klagen. Ein DMCA-Hinweis startet lediglich einen Prozess. Wenn der Verletzer/Dieb ordnungsgemäß reagiert, hat die Mitteilung keine vollstreckbare Wirkung (ohne Klage).

Um durchsetzbare Rechte zu haben, muss man ein registriertes Urheberrecht haben - dies erfordert eine Registrierung beim US Copyright Office.

Alle paar Monate, die Sie warten, um Ihre Rechte (Ihr "Urheberrecht") zu registrieren, VERLIEREN Sie Rechte! Nach ein paar Jahren haben Sie nur noch das Recht, zu klagen, aber zu diesem Zeitpunkt haben Sie alle Beweislasten und Ihre Schäden sind begrenzt (Sie werden keinen Anwalt für unvorhergesehene Fälle finden können).

Wenden Sie sich an einen Anwalt und registrieren Sie Ihre Website innerhalb von zwei Monaten nach Veröffentlichung beim Copyright Office. Rechtlich ist es das einzig Kluge.

2
Steven Thrasher

Es ist automatisch urheberrechtlich geschützt, aber es ist immer noch eine gute Praxis, den Urheberrechtshinweis © - © not (c) am Ende Ihrer Seite einzufügen.

2
Macha

Sie brauchen nichts zu tun. Wenn Ihre Website ein Werk der Kreativität ist, ist sie automatisch urheberrechtlich geschützt. Ihr Design könnte jedoch nicht sein. Der Code (html/css), der Ihr Design beinhaltet, ist automatisch urheberrechtlich geschützt. Das Design selbst könnte es jedoch nicht sein, da dies normalerweise ein Warenzeichen ist. Dies gilt insbesondere für Logos und Ähnliches. Marken müssen beim Patent- und Markenamt erworben werden und sind auf die Gerichtsbarkeit beschränkt.

1
txwikinger

sie können Myows Copyright Management Solution .

Myows steht für "MY Original Works"

Es handelt sich um eine benutzerfreundliche App, die eine umfassende Palette von Copyright-Lösungen bereitstellt, von der Registrierung bis zur Verwaltung.

Myows wurde für Designer, Fotografen, Blogger, Schriftsteller, Musiker und alle erstellt, die urheberrechtlich geschützte Werke erstellen.

Alles an einem Ort, online, kostenlos

0
Saif Bechan