it-swarm.com.de

Was ist der beste Weg, um ein feststeckendes Pixel auf einem LCD Bildschirm zu reparieren?

Ich habe einen LCD -Display mit einem Pixel, das eingeschaltet ist (dh hell). Was schlagen Sie vor, um es zu beheben (es ist kein totes Pixel)?

49

Softwaremethode

  1. Versuchen Sie, eine Pixelfixierungssoftware auszuführen. Feststeckende Pixel können häufig durch schnelles Ein- und Ausschalten wieder aktiviert werden.

JScreenFix - Eine Website, die jedes Pixel bis zu 60 Mal pro Sekunde zufällig ein- und ausschaltet, um feststeckende Pixel zu beheben.

DPT 2.2 - Eine Windows-Anwendung zum Auffinden und Identifizieren von toten/stecken gebliebenen Pixeln. Es ist auch ein Pixel-Übungsprogramm eingebaut, um möglicherweise faule Pixel wieder zum Laufen zu bringen.

DPixel 2.1 - Eine kostenlose Windows-Anwendung, mit der Sie 1 oder mehr feststeckende Pixel finden und reparieren können.

LCD Scrub - Ein Mac-Bildschirmschoner für 18 US-Dollar, der verschiedene Muster auf dem Bildschirm aufleuchtet, um das Einbrennen zu beheben

Wenn dies fehlschlägt, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Druckmethode

  1. Schalten Sie den Monitor Ihres Computers aus.
  2. Besorgen Sie sich einen feuchten Waschlappen, damit Sie Ihren Bildschirm nicht zerkratzen.
  3. Nehmen Sie einen Kugelschreiber, einen Bleistift, einen Schraubenzieher oder ein anderes Instrument mit einer fokussierten, aber relativ stumpfen Spitze. Ein sehr gutes Werkzeug wäre ein PDA Stift.
  4. Falten Sie den Waschlappen, um sicherzustellen, dass Sie ihn nicht versehentlich durchstoßen und den Bildschirm zerkratzen.
  5. Üben Sie mit dem Instrument Druck durch den gefalteten Waschlappen auf genau die Stelle aus, an der sich das feststeckende Pixel befindet. Versuchen Sie, nirgendwo anders Druck auszuüben, da sonst möglicherweise mehr Pixel hängen bleiben.
  6. Schalten Sie Computer und Bildschirm ein, während Sie Druck ausüben.
  7. Entfernen Sie den Druck und der festsitzende Pixel sollte verschwunden sein. Dies funktioniert, da sich die Flüssigkeit im Flüssigkristall nicht in jedes kleine Pixel ausgebreitet hat. Diese Flüssigkeit wird für die Hintergrundbeleuchtung Ihres Monitors verwendet und lässt unterschiedliche Lichtmengen durch, wodurch die verschiedenen Farben entstehen.

Klopfmethode

  1. Schalten Sie den Computer und den Bildschirm LCD ein.
  2. Zeigen Sie ein schwarzes Bild an, das das feststeckende Pixel deutlich vor dem Hintergrund anzeigt. (Es ist sehr wichtig, dass Sie ein schwarzes Bild und nicht nur ein leeres Signal anzeigen, da Sie die Hintergrundbeleuchtung des LCD benötigen, um die Rückseite des Panels zu beleuchten.).
  3. Suchen Sie einen Stift mit einem abgerundeten Ende. Ein Sharpie-Marker mit aufgesetzter Kappe sollte in Ordnung sein.
  4. Verwenden Sie das abgerundete Ende des Stifts, um sanft auf die Stelle zu tippen, an der sich das feststeckende Pixel befindet - nicht allzu schwer, gerade genug, um ein schnelles weißes Leuchten unter dem Kontaktpunkt zu sehen. Wenn Sie kein weißes Leuchten gesehen haben, haben Sie nicht fest genug geklopft, also üben Sie diesmal nur etwas mehr Druck aus.
  5. Fangen Sie an, leicht zu klopfen. Erhöhen Sie den Druck auf die Klopfer schrittweise für 5-10 Klopfer, bis der Pixel selbst richtig eingestellt ist.
  6. Zeigen Sie ein weißes Bild an (ein leeres Textdokument oder senden Sie Ihren Browser an about:blank und wechseln Sie mit in den Vollbildmodus F11 Dies ist gut, um zu überprüfen, ob Sie nicht versehentlich mehr Schaden angerichtet haben, als Sie behoben haben.

Wärmemethode

Diese Methode ist nützlich, wenn große Flächen verfärbt oder sogar schwarz sind. Es funktioniert am besten mit Laptops, kann aber auch mit separaten Monitoren funktionieren. Mit dieser Methode setzen Sie Ihren Computer dem Risiko aus, den Prozessor und/oder andere Komponenten durch Überhitzung zu beschädigen. Wenn Sie dies tun, sollten Sie bereit sein, den Verlust Ihres Computers (für Laptops) oder Monitors (für eigenständige Bildschirme) in Kauf zu nehmen. Sie sollten Ihre Daten sichern, bevor Sie diese Methode ausführen. In besonders schlimmen Schadensfällen funktioniert der Effekt möglicherweise nicht vollständig oder der Fix ist möglicherweise nicht dauerhaft.

  1. Schalte den Computer ein.
  2. Stellen Sie sicher, dass es an die Steckdose angeschlossen ist.
  3. Gehen Sie in der Systemsteuerung zu Ihren Energieeinstellungen und stellen Sie den Computer so ein, dass er nicht in den Energiesparmodus oder Standby-Modus wechselt.
  4. Stellen Sie den Laptop in eine teilweise geschlossene Schreibtischschublade oder an einen Ort, der nicht gut belüftet ist.
  5. Schließen Sie den Laptop-Deckel fast vollständig, lassen Sie ihn jedoch nicht vollständig schließen. Dadurch bleibt der Laptop-Bildschirm unbegrenzt eingeschaltet. Sie können eine kleine Papierbroschüre oder etwas Weiches nehmen und auf die Tastatur legen, um zu verhindern, dass die Schwerkraft den Deckel schließt.
  6. Lassen Sie den Computer in diesem Zustand mehrere Stunden oder sogar Tage stehen. Sie können so oft nachsehen, wie Sie möchten. Die erzeugte Wärme bewirkt, dass der Flüssigkristall leichter in die Bereiche fließt, die zuvor nicht gefüllt waren.

Tipps:

Wenn der Druck und das Klopfen nicht direkt auf das feststeckende Pixel wirken, beginnen Sie, sich um das feststeckende Pixel herum nach außen zu bewegen. Wenn Sie dabei das Pixelflimmern sehen, wissen Sie, wo Sie den Druck und die Klopftechniken konzentrieren können, anstatt direkt auf das Pixel.

Viele Menschen berichten von Erfolg mit dieser Technik, aber diese Anweisungen funktionieren nicht in jedem Fall. Es kann einige Versuche dauern, um sicherzustellen, dass Sie genau auf das feststeckende Pixel drücken. Diese Anweisungen beheben "festgefahrene" Pixel, nicht "tote". Tote Pixel werden schwarz angezeigt, während geklebte Pixel eine konstante Farbe haben können, z. B. rot, blau oder grün. Eine alternative, aber ähnliche Technik beinhaltet das sanfte Massieren des feststeckenden Pixels mit einem warmen feuchten (nicht nassen) weichen Tuch.

Alternative Technik zum Tippen: Drücken Sie mit einem abgerundeten Radiergummi mit mäßigem Druck auf das feststeckende Pixel.

Wenn diese Anweisungen nicht funktionieren, können Sie den Monitor hoffentlich durch Ihren Hersteller ersetzen lassen. Wenn Ihr Monitor unter die Spezifikationen für den Austausch fällt, wenden Sie sich an den Hersteller, um Ersatzpläne zu erstellen.

Warnungen:

Versuchen Sie nicht, den Monitor zu öffnen, da sonst die Garantie erlischt und der Hersteller ihn nicht ersetzt.

Stellen Sie sicher, dass keine elektrischen Geräte nass werden, da diese sonst brechen können.

Einige Leute behaupten, dass das Berühren des Bildschirms dazu führen kann, dass mehr Pixel hängen bleiben, obwohl dies nicht bewiesen wurde.

LCD-Displays bestehen aus mehreren Schichten. Jede Schicht ist durch sehr kleine Glasabstandshalter getrennt. Diese Abstandshalter und die einzelnen Schichten sind sehr empfindlich. Wenn Sie ein LCD -Panel mit einem Finger oder einem Tuch abreiben, können die Abstandshalter brechen und weitere Probleme verursachen, die über den ursprünglichen Pixelfehler hinausgehen. Aus diesem Grund sind die meisten Reparaturtechniker mit Service-Zertifizierungen darauf geschult, die Reib- oder Klopfmethoden nicht anzuwenden - verwenden Sie sie auf eigenes Risiko.

Die meisten LCD Herstellergarantien für LCD Displays decken den Austausch des Panels ab, wenn das Display eine bestimmte Anzahl von Pixelanomalien erreicht. Diese Garantien decken jedoch im Allgemeinen keine Schäden ab, die durch Reiben des Bildschirms verursacht wurden. Wenden Sie sich daher mit äußerster Vorsicht an den Hersteller, bevor Sie prüfen, ob Sie sich für eine Reparatur oder einen Austausch qualifizieren.

Artikel von wikiHow , einem Wiki, das das weltweit größte und qualitativ hochwertigste Handbuch erstellt. Bitte bearbeite diesen Artikel und finde Autoren-Credits im Original-wikiHow-Artikel über Wie man ein feststeckendes Pixel auf einem LCD Monitor repariert . Inhalte auf wikiHow können unter einer Creative Commons License geteilt werden.

108
Molly7244

Ich würde raten, dass Sie es ignorieren, ich habe ein altes billiges Display, das seit Neuem 4 Pixel Pixel im Glossar erklärt geklebt hat.

Es störte mich und ich versuchte eine Vielzahl dieser Hoccus-Pockus-Methoden, ohne Erfolg, von Massagen bis hin zu seltsamen Bildschirmschonern.

Wenn man bedenkt, dass eine durchschnittliche Anzeige etwa 1 bis 2 Millionen Pixel hat, ist ein feststeckender Pixel keine so große Sache. Jetzt merke ich sie nicht einmal mehr.

6
user10515

Ich habe den LCD - Bildschirm mit der Rückseite meines Nagels auf meinem Zeigefinger durchgeblättert und festgestellt, dass dies das Pixel sofort auf mindestens 2 verschiedenen Monitoren repariert.

Probieren Sie es aus, wenn es nach 4-10 Schlägen nicht funktioniert, würde ich aufhören, da Sie dieses Problem wahrscheinlich nicht beheben können und auf eine der anderen vorgeschlagenen Methoden zurückgreifen müssen.

3
Brock Woolf

Sie könnten ein "Fixer" -Programm ausprobieren, wie eines von diesen .

Ich habe es vor ein paar Jahren versucht, aber es hat das Pixel leider nicht repariert :-(. Vielleicht hast du mehr Glück.

2
Snark

Es gibt viele Apps, die versuchen, dies durch wiederholtes Ändern der Pixelfarbe zu sortieren. Auf dieser Website http://www.jscreenfix.com/basic.php können Sie einfach das Fenster mit den blinkenden Farben unter das feststeckende Pixel setzen Lassen Sie es dann mehrere Stunden laufen. Ich habe gehört, dass dies mit einigen feststeckenden Pixeln funktioniert. Ich habe auch gehört, dass sanfter Druck manchmal funktioniert. Persönlich, als ich einmal ein Pixel hatte, das nicht funktionierte, musste ich einfach damit leben.

Diese Site enthält einige andere Apps sowie eine Beschreibung, wie Sie die Druckmethode ausprobieren können http://www.makeuseof.com/tag/best-software-solutions-to-fix-a -stuck-pixel-on-your-lcd-monitor/

2
Col