it-swarm.com.de

Welchen Wert hat das Schnittstellenlayout und seine Auswirkungen auf die allgemeine Benutzererfahrung?

Ich habe oft Schwierigkeiten, Leute davon zu überzeugen, dass das Layout/Design/visuelle Styling einer Benutzeroberfläche Einfluss darauf hat, wie der Benutzer das Produkt als Ganzes empfindet. Allzu oft wird argumentiert, dass der Benutzer sich nicht für solche Dinge interessiert, sondern nur das tun möchte, was er tun muss, und das ist es.

Obwohl ich do zustimme, dass Benutzer Ihre Software normalerweise als Mittel zum Zweck verwenden und nicht dort sitzen und sie bewundern, bin ich der festen Überzeugung, dass das Design die allgemeine Meinung der Software beeinflusst. Wenn es schlecht designt ist, kann es sich klobig und nervig anfühlen. Wenn es gut entworfen ist, kann es sich schlank anfühlen (manchmal sogar schneller erscheinen lassen) und zu einem insgesamt angenehmen Erlebnis beitragen.

Denken Sie daran, dass ich in keiner Weise befürworte, dass das Design Vorrang vor der Benutzerfreundlichkeit oder Funktionalität der Benutzeroberfläche haben sollte. Ich mache einfach diesen zusätzlichen Schritt und mache es professioneller und optisch ansprechender. Also noch einmal:

Wie kann ich jemanden davon überzeugen, dass sich das visuelle Layout/Design einer Benutzeroberfläche positiv auf die Benutzererfahrung auswirkt?

(In meiner speziellen Situation ist es nicht wirklich eine Option, eigene Benutzertests und Rückmeldungen durchzuführen. Daher würde ich mich über Antworten freuen, bei denen keine eigenen Tests durchgeführt werden müssen.)

9
Matt Rockwell

Viele gute Argumente und Nachforschungen hier: Mythos Nr. 25: Ästhetik ist nicht wichtig, wenn Sie eine gute Benutzerfreundlichkeit haben

Mein Lieblingszitat aus diesem Artikel: "Eine Studie über die Rolle der Ästhetik kommt zu dem Schluss, dass attraktive Dinge zwar keine höhere Leistung erzielen, Menschen jedoch attraktive Dinge als nützlicher wahrnehmen"

9
Phil

Diese Studie der Universität von Melbourne fand eine Korrelation zwischen "attraktivem" Design und Vertrauen. Sie stellten fest, dass Benutzer beginnen, mit Websites auf die gleiche Weise zu interagieren wie mit Menschen, und dass vorhersehbare Verzerrungen auftreten.

Sie stellten außerdem fest, dass ein Benutzer einer Website zwar mehr vertrauen kann, wenn sie attraktiv ist, dies jedoch nicht die Loyalität betrifft (diese Studie wurde im E-Commerce durchgeführt): Letztendlich sind Inhalt und Benutzerfreundlichkeit wichtiger.

Ich kann noch keinen Link zur Studie finden, aber dieser Artikel enthält ein paar weitere Zitate und mehr Kontext zum obigen Link.

4
gef05

Meinhald Thielsch, ein deutscher Wissenschaftler, untersuchte den Zusammenhang zwischen Ästhetik und Benutzerfreundlichkeit. Es besteht die Tendenz, dass gut aussehende Websites eine bessere Leistung erbringen oder sogar Usability-Mängel ausgleichen können. Gute Aesetik führt zu einer besseren Benutzererfahrung.

http://www.thielsch.org/index.php?style=8&style=8&path=m_plus_data/publikationen/webaesthetik

1
tamimat

Ich denke, jedes Interface-Design muss durch Tests bestätigt werden, aber ich werde Don Normans Attraktive Dinge funktionieren besser :

Verwenden Sie ein ansprechendes Design, das gut aussieht und sich gut anfühlt, sexy, und das Verhalten scheint reibungsloser, einfacher und besser zu verlaufen. Attraktive Dinge funktionieren besser.

Bearbeiten: und natürlich hatte ich nicht bemerkt, dass der erste Link der vorherigen Antwort dies enthält.

0
duncanwilcox

Erstens gibt es einen signifikanten Unterschied zwischen dem Layout der Benutzeroberfläche und den Dekorationen.

Denken Sie, dass sich das Layout eines Auto-Armaturenbretts positiv auf das Fahrerlebnis des Fahrers auswirkt? Vielleicht sollten wir einfach die Pedale, Räder und Schalter in die Kabine werfen und sie dort lassen, wo sie landen.

Sie können eine Oberfläche aus Linien, Feldern, Platzhalterbildern und Symbolen bis hin zu Benutzertests verwenden, um zu einem perfekt funktionierenden und hervorragend verwendbaren Produkt zu gelangen. Aber wie fühlen Sie sich gegenüber dem, wofür das Produkt steht, was es für Sie bedeutet? Wenn Sie der Meinung sind, dass Branding unwichtig ist, teilen Sie dies dem Energy-Drink-Unternehmen mit, das Ihnen Flügel verleiht. Das Produkt unterscheidet sich nicht von einem Dutzend anderen, es schmeckt nicht so gut und es gibt keine einzigartigen Vorteile. Der Erfolg hängt allein vom Branding ab.

Es geht nicht darum, attraktiv zu sein, es geht darum, eine Persönlichkeit, eine Einstellung, etwas zu vermitteln, an das ich glauben kann. Etwas, das ich in meinem Leben haben möchte und das ich auch meinen Freunden bringen möchte.

0
Justin