it-swarm.com.de

Admin-Layout - Wo soll die Kategorieliste abgelegt werden?

Siehe das Admin-Layout (Drahtmodell) unten.

Header - Logo und Abmeldelink

Hauptnavigation - Bestellungen, Mitglieder, Geschäfte usw.

Subnavigation - Liste der Links, die sich auf die Hauptnavigation beziehen. Beispiel: Wenn Sie sich auf der Seite "Mitglieder" befinden, werden in der Subnavigation so etwas wie "Mitglieder auflisten", "Mitglieder hinzufügen" und "Mitglieder auflisten" angezeigt

enter image description here

Wenn Sie in der Hauptnavigation auf den Link "Geschäfte" klicken, wird eine Liste mit den Namen der Geschäfte angezeigt. Wenn Sie auf den Link "Shops One" klicken, werden alle Informationen zu "Shops One" und den Einstellungen angezeigt ... Profil bearbeiten, Rechnungen und Produkt sind die Registerkarten.

Auf der Registerkarte "Produkt" versuche ich herauszufinden, wie eine Liste von Kategorien (Links) dort platziert werden kann, und sie muss vertikal sein.

Neben den Links zu den Kategorien wird eine Liste der Produkte angezeigt.

Das Problem ist, dass im Registerkartenfeld nicht genügend Platz vorhanden ist.

Irgendein Vorschlag?

Bearbeiten: Überarbeitetes Drahtmodell, siehe unten:

Liste der Geschäfte

enter image description here

Nächste Seite - Wenn Sie in der Liste auf Shop One klicken

enter image description here

1
I'll-Be-Back

Das Problem ist, dass Sie vier Navigationsebenen haben und in eine fünfte Ebene passen und für jede ein separates Steuerelement verwenden. Sie müssen mindestens zwei Ebenen kombinieren, und es wird viel einfacher aussehen.

Wenn ich das richtig verstehe, haben alle Navigationselemente der obersten Ebene eine Unterebene (das vertikale Menü links), aber nicht alle Unterebenen haben eine dritte und vierte Ebene (die Liste der Geschäfte - shop1, shop2 usw. und die Registerkarten) für jeden Shop). Die zweite Ebene kann ein Untermenü der obersten Ebene sein, und dann zeigen Sie die dritte Ebene in einem vertikalen Menü nur für die Elemente an, die dies erfordern.

Sie können auch die 3. und 4. Ebene in der vertikalen Liste kombinieren. Da jedoch die 4. Ebene (die Registerkarten für jeden Shop) für alle Artikel gleich ist, ist dies nicht sehr sinnvoll.

enter image description here

1

Die Beziehung zwischen Produkten und Geschäften ist in der Regel nicht viel zu einem oder umgekehrt. In der Regel hat nicht jeder Standort nur einzigartige Produkte für sich. Es gibt einige Überschneidungen. Ich würde Produkte zu einem eigenen Abschnitt in Ihrer Hauptnavigation machen, um sie hinzuzufügen und zu verwalten.

Ich vermute, dass die dritte Registerkarte nicht "Produkte" sein sollte, sondern "Inventar", in dem Sie (als Schlüsselwort) nach Produkten an diesem Standort suchen und möglicherweise den Lagerbestand aktualisieren können.

0
quentinxs