it-swarm.com.de

Hinzufügen einer Beschriftung zu einer Gleichung in LaTeX

Nun, es scheint einfach genug zu sein, aber ich kann keine Möglichkeit finden, einer Gleichung eine Beschriftung hinzuzufügen. Die Beschriftung wird benötigt, um die in der Gleichung verwendeten Variablen zu erläutern. Eine Art tabellenartige Struktur, die alles in Einklang bringt und hübsch aussieht, wäre also großartig.

43
Farinha

Der Befehl \caption Ist auf Floats beschränkt: Sie müssen die Gleichung in einer Figuren- oder Tabellenumgebung (oder einer neuen Art von Floating-Umgebung) platzieren. Beispielsweise:

\begin{figure}
\[ E = m c^2 \]
\caption{A famous equation}
\end{figure}

Bei Floats können Sie die Position von LaTeX bestimmen lassen. Wenn die Gleichung an einer festen Position angezeigt werden soll, verwenden Sie keinen Float. Mit dem Befehl \captionof Des Beschriftungspaket kann eine Beschriftung außerhalb einer schwebenden Umgebung platziert werden. Es wird wie folgt verwendet:

\[ E = m c^2 \]
\captionof{figure}{A famous equation}

Dies erzeugt auch einen Eintrag für \listoffigures, Falls Ihr Dokument einen hat.

Schauen Sie sich zum Ausrichten von Teilen einer Gleichung die eqnarray-Umgebung oder einige der Umgebungen des amsmath -Pakets an: align, gather, multiline, ...

43
Bruno De Fraine

Möglicherweise möchten Sie http://tug.ctan.org/tex-archive/macros/latex Mit/contrib/float/ können Sie neue Floats mit \newfloat definieren.

Ich sage das, weil Bildunterschriften normalerweise auf Floats angewendet werden.

Geradeausgleichungen (die mit $ ... $, $$ ... $$, begin{equation}... Geschrieben wurden) sind Inline-Objekte, die \caption Nicht unterstützen.

Dies kann mit dem folgenden Snippet direkt vor \begin{document} Geschehen.

\usepackage{float}
\usepackage{aliascnt}
\newaliascnt{eqfloat}{equation}
\newfloat{eqfloat}{h}{eqflts}
\floatname{eqfloat}{Equation}

\newcommand*{\ORGeqfloat}{}
\let\ORGeqfloat\eqfloat
\def\eqfloat{%
  \let\ORIGINALcaption\caption
  \def\caption{%
    \addtocounter{equation}{-1}%
    \ORIGINALcaption
  }%
  \ORGeqfloat
}

und wenn Sie eine Gleichung hinzufügen, verwenden Sie so etwas wie

\begin{eqfloat}
\begin{equation}
f( x ) = ax + b
\label{eq:linear}
\end{equation}
\caption{Caption goes here}
\end{eqfloat}
9
dmckee

Wie in diesem Forumsbeitrag von Gonzalo Medina könnte ein dritter Weg sein:

\documentclass{article}
\usepackage{caption}

\DeclareCaptionType{equ}[][]
%\captionsetup[equ]{labelformat=empty}

\begin{document}

Some text

\begin{equ}[!ht]
  \begin{equation}
    a=b+c
  \end{equation}
\caption{Caption of the equation}
\end{equ}

Some other text

\end{document}

Weitere Details zu den Befehlen aus Paket caption : hier .

3
MattAllegro