it-swarm.com.de

Gibt es andere Ansätze zur Sprachauswahl als diese?

Ich arbeite an etwas für eine Art Pitch und möchte andere Ansätze für das Sprach-/Regionalproblem untersuchen. Dies sind die Variationen, an die ich mich erinnere.

  1. anklickbare Flags oder Sprachnamen
  2. eine Art automatische Erkennung beim Laden vor Ort
  3. dropdown-Menü des Landes/der Sprache
  4. landebildschirm anspruchsvolle Auswahl der Region vor dem Betreten des Standorts

Kennt jemand andere?

3
Sinclair

Die Europäische Union verwendet auch ISO 639-1-Codes. Diese Codes sind für Uneingeweihte offensichtlich schwieriger zu verstehen (auch wenn viele von ihnen ziemlich transparent sind), aber sie sind viel kürzer als Sprachnamen und viel weniger aufdringlich als Flaggen. Flaggen sind eigentlich schrecklich: grafisch nervig, nicht immer so klar, semantisch falsch und manchmal sogar anstößig (eine Sprache! = Ein Land).

Auf der EU-Website wird der vollständige Sprachname auf der Startseite und in einem Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke verwendet, während die Codes im Hauptteil der Seite verwendet werden, um die Verfügbarkeit verschiedener Dokumente in verschiedenen Sprachen anzuzeigen.

Siehe Wikipedia für weitere Details zu dieser Norm und diese Seite für ein Beispiel

3
Gala

Ich bin nicht sicher, ob dies unter Ihre Methode "2" fällt, aber Sie können auch Javascript verwenden, um die Browsersprache, die Betriebssystemsprache und die vom Benutzer bevorzugte Sprache zu erkennen (z. B. selbst wenn Sie ein englisches Betriebssystem haben, können Sie es mit einer anderen Sprache überschreiben Ihr Bedienfeld)

navigator.browserLanguage navigator.userLanguage navigator.systemLanguage

Diese Technik wird von großen Portalen wie Yahoo und Microsoft verwendet, die eine umfassende Lokalisierung durchführen.

1
Jung Lee

Subdomain-Namen (en.domain.com; es.domain.com) oder, wenn das Budget und die Infrastruktur dies zulassen, einzelne TLDs (domain.com; domain.es) könnten eine gute Möglichkeit sein, Inhalte zusätzlich zu attraktiveren zu differenzieren Auswahlmechanismus.

Letztendlich hängt der Ansatz davon ab, ob der Hauptzweck der Auswahl ist. Wählt der Benutzer eine Region aus, um Informationen zu seinem Standort anzuzeigen (eine Kartenauswahl mit einem Backup-Dropdown wäre sinnvoll)? Oder ist die Website geo-agnostisch und es wird nur die Sprache der Benutzeroberfläche geändert (Flags sind ziemlich einfach, aber stellen Sie sicher, dass Sie niemanden mit einer Verwechslung zwischen den USA und Großbritannien beleidigen :)?

Es gibt einen großartigen Artikel über UXMAG , den ich persönlich als überzeugend genug empfunden habe, um keine automatischen Erkennungswerkzeuge zu verwenden. Wenn Sie ein britischer Geschäftsmann auf einer Geschäftsreise nach Singapur sind und auf eine japanische Hotelreservierungswebsite zugreifen, auf welche Standardsprache sollte die Benutzeroberfläche eingestellt werden? Wie würde es sich unterscheiden, wenn Sie von Ihrem britischen Laptop oder von einem lokalen Internetcafé aus auf die Website zugreifen?

Das kommt der Raketenwissenschaft nahe, aber ein solider Hinweis ist, dass Sprache/Region leicht geändert werden können, sobald eine Option festgelegt (oder als Standard festgelegt) wurde. Es gibt nur wenige Dinge, die mich mehr frustrieren würden als das Surfen auf einer asiatischen Website, die eine mehrsprachige Benutzeroberfläche unterstützt, aber keine sichtbaren Mittel zur Änderung in der oberen rechten Ecke hätte.

1
o.v.