it-swarm.com.de

Warum verwendet Plasmashell 100% CPU?

Ich verwende Kubuntu 16.04 mit KDE 5.5.5 und habe eine Anomalie beim CPU-Verbrauch durch den Plasmashell-Prozess festgestellt.

htop output

Hast du eine Idee von dem Grund?

15

Ich habe ein ähnliches Problem. Die CPU-Auslastung steigt mit der Zeit und sinkt nie wieder. Es gibt definitiv ein Problem mit Plasmashell. Die einzige Möglichkeit, mit dem Problem umzugehen, besteht darin, Folgendes auszuführen:

killall plasmashell; kstart plasmashell; exit

Dies wird töten, starten Sie Plasmashell neu und beenden Sie dann die Shell. Wenn Sie die Shell nicht beenden, wird sie mit der Ausgabe von plasmashell gefüllt.

8
cnobile

Plasmashell hat seit langem den Fehler, dass jede Art von Animation in der Taskleiste dazu führt, dass 100% der CPU verbraucht wird, z ).

Es scheint, als ob der Fehler gemeldet wird hier und in Plasma 5.8.6 behoben wird.

6
Candid Dauth

Ich habe das gleiche Problem gesehen (auch Plasma 5.5.5), das von einem Einfrieren des Taskmanager-Panels und des Mauszeigers begleitet wurde, und mein Laptop-Lüfter drehte sich auf Hochtouren.

Dies war nach dem Neustart, dem Beenden des Plasmashell-Prozesses und dem Neustart von lightdm wiederholbar.

meine mögliche Lösung bestand darin, alle *.crash -Dateien und die .lock -Datei in /var/crash zu löschen.

Zur Erklärung: Ich habe auch versucht, mich bei einer Gnome-Sitzung anzumelden, um festzustellen, ob das Problem bei kde aufgetreten ist. Dies führte jedoch zu einer Reihe von Fehlern, und $ top zeigte ungefähr 8 apport.gtk -Prozesse, von denen jeder behauptete Verwenden Sie> 85% CPU

nach ein paar Stunden googeln/stapeln bin ich zu dem Schluss gekommen, dass bei der Crash-Meldung etwas schief gelaufen ist, was Probleme beim Rendern von Benachrichtigungen im Plasma verursacht hat.

2
Simon