it-swarm.com.de

Plötzlich können keine nicht englischen Zeichen mehr eingegeben werden

Plötzlich weigert sich mein Kubuntu 16.04 einige Zeichen zu schreiben.

Normalerweise konnte ich drücken ´+a = á Aber jetzt bekomme ich nur ´a Für einige Anwendungen wie Firefox für einige andere Anwendungen wie Konsole oder Dolphin. Der Akzent wird nicht einmal angezeigt und nur das a erscheint.

Die einzige Ausnahme ist LibreOffice, bei der die Eingabe wie erwartet funktioniert.

Ich habe die Konfiguration meiner einzelnen Tastatureingabemethode in System preferences > Input > Keyboard > Layout Gelöscht und erneut konfiguriert. Ich habe auch this question konsultiert, aber ohne Erfolg.

Dies sind die Inhalte meines locale:

$ locale
LANG=es_MX.UTF-8
LANGUAGE=es_MX:es
LC_CTYPE="es_MX.UTF-8"
LC_NUMERIC="es_MX.UTF-8"
LC_TIME="es_MX.UTF-8"
LC_COLLATE="es_MX.UTF-8"
LC_MONETARY="es_MX.UTF-8"
LC_MESSAGES="es_MX.UTF-8"
LC_PAPER="es_MX.UTF-8"
LC_NAME="es_MX.UTF-8"
LC_ADDRESS="es_MX.UTF-8"
LC_TELEPHONE="es_MX.UTF-8"
LC_MEASUREMENT="es_MX.UTF-8"
LC_IDENTIFICATION="es_MX.UTF-8"
LC_ALL=

Dies ist die Ausgabe von $ im-config -m

default
ibus
none

none
4
eridani

Ich sehe, dass Sie IBus als Eingabemethoden-Framework festgelegt haben, ohne IBus installiert zu haben. Ich schlage vor, dass Sie diesen Befehl ausführen:

im-config -n none

und melden Sie sich ab und wieder an. Dies könnte einen Unterschied machen.

2