it-swarm.com.de

Container-Laufzeitnetzwerk nicht bereit: cni config nicht initialisiert

Ich installiere kubernetes (kubeadm) auf centos VM, das in Virtualbox ausgeführt wird. Mit yum habe ich kubeadm, kubelet und docker installiert. 

Beim Versuch, Cluster mit kubeadm init --pod-network-cidr=192.168.56.0/24 --apiserver-advertise-address=192.168.56.33/32 einzurichten, starte ich den folgenden Fehler: 

Unable to update cni config: No networks found in /etc/cni/net.d

Container runtime network not ready: NetworkReady=false reason:NetworkPluginNotReady message:docker: network plugin is not ready: cni config uninitialized

Also habe ich überprüft, kein cni Ordner in /etc, auch wenn kubernetes-cni-0.6.0-0.x86_64 installiert ist. Ich habe versucht, KUBELET_NETWORK_ARGS in /etc/systemd/system/kubelet.service.d/10-kubeadm.conf zu kommentieren, aber es hat nicht funktioniert.

PS: 

  • Ich installiere hinter Proxy.

  • Ich habe mehrere Netzwerkadapter: 

    • NAT: 10.0.2.15/24 für Internet 

    • Nur Host: 192.168.56.33/32

    • Und Docker-Schnittstelle: 172.17.0.1/16

Docker-Version: 17.12.1-ce
kubectl version: Major: "1", Minor: "9", GitVersion: "v1.9.3"
Centos 7

3

Beim Einrichten des Clusters mit "kubeadm init" gibt es mehrere Punkte, die auf der Kubernetes-Site kubeadm cluster create eindeutig dokumentiert sind:

  • "kubeadm reset", wenn Sie bereits einen vorherigen Cluster erstellt haben
  • Entfernen Sie den Ordner ".kube" aus dem Basis- oder Stammverzeichnis
  • (Auch das Stoppen des kubelet mit systemctl ermöglicht ein reibungsloses Setup.)
  • Deaktivieren Sie den Swap dauerhaft auf dem Computer, insbesondere wenn Sie Ihr Linux-System neu starten
  • Und nicht zu vergessen, installieren Sie ein Pod-Netzwerk-Add-On gemäß den Anweisungen, die auf der Add-On-Site (nicht Kubernetes-Site) bereitgestellt werden.
  • Folgen Sie den Anweisungen nach der Initialisierung, die im Befehlsfenster von kubeadm angegeben werden.

Wenn alle diese Schritte korrekt ausgeführt werden, wird Ihr Cluster ordnungsgemäß ausgeführt.

Vergessen Sie nicht, den folgenden Befehl auszuführen, um die Planung für den erstellten Cluster zu aktivieren:

kubectl taint nodes --all node-role.kubernetes.io/master-
1
i-tms

Es war ein Proxy-Fehler, wie in Githubhttps://github.com/kubernetes/kubernetes/issues/34695 erwähnt.

Sie schlugen vor, kubeadm init --use-kubernetes-version v1.4.1 zu verwenden, aber ich ändere mein Netzwerk komplett (kein Proxy) und schaffe es, meinen Cluster aufzubauen.

Danach können wir das Pod-Netzwerk mit kubectl apply -f ... einrichten/siehe https://kubernetes.io/docs/setup/independent/create-cluster-kubeadm/#pod-network

0

Überprüfe diese Antwort .

Verwenden Sie diese PR (bis die Genehmigung erteilt wird):

kubectl -n kube-system apply -f https://raw.githubusercontent.com/coreos/flannel/bc79dd1505b0c8681ece4de4c0d86c5cd2643275/Documentation/kube-flannel.yml

es ist ein bekanntes Problem: coreos/flanell # 1044

0
Vishrant