it-swarm.com.de

Tastatur funktioniert in KDE nach dem Upgrade auf Kubuntu 16.10 nicht richtig

Nachdem Kubuntu von 16.04 (mit kubuntu backports ppa aktiviert) auf 16.10 aktualisiert wurde, zeichnet my keyboard nur einige Tasten auf (es ignoriert die meisten Tastenanschläge).

Dies geschieht nur im Plasma (z. B. Krunner, Application Launcher, Kennwortdialoge). Dies geschieht jedoch nicht ​​im Terminal und in Anwendungen (z. B. Libreoffice, Firefox, Guake, Telegramm, Plasma-Discovery, Kate).

Das Verhalten ist unabhängig von der gewählten Tastaturbelegung (DE, GR, US)

Trotzdem ist es als sehr nervig

  1. Ich bin es gewohnt, mit der Tastenkombination Alt-F2 + meine Anwendungen zu öffnen
  2. Ich kann keine GUI-Anwendungen ausführen, für die root erforderlich ist (z. B. meine eigenen Skripte, um meine Arbeitsnetzwerke in mein Dateisystem einzubinden).

Was habe ich getan

Das Löschen aller Dateien unter ~/.config, die Plasma enthalten, durch Ausführen von rm *plasma* hat nichts geändert.

Ebenso hat das Löschen aller Dateien unter ~/.cache, die Plasma enthalten, durch Ausführen von rm *plasma* nichts geändert.

Wenn ich renne

killall plasmashell #to stop plasmashell
kstart plasmashell #to restart plasmashell
killall krunner #to stop krunner
krunner #to start krunner

und Folgendes, um polkit-kde-authentification-agent-1 neu zu starten

killall polkit-kde-authentication-agent-1
/usr/lib/x86_64-linux-gnu/libexec/polkit-kde-authentication-agent-1 &

wie in dieser Fehler beschrieben, scheinen die oben genannten Probleme gelöst zu sein.

Sie werden jedoch bei jedem Neustart erneut angezeigt. Irgendwelche Ideen?

2
Bruni

Wie in this Fehler beim Ersetzen von ibus für fcitx beschrieben, wurde mein Problem behoben:

Sudo apt purge ibus
Sudo apt install fcitx
Sudo dpkg-reconfigure fcitx
Sudo reboot

Seltsame Sache, nach dem Update auf 17.04 musste ich die obigen Schritte wiederholen ... Dies ist eine hartnäckige Sache. Nach dem Update auf 17.10 musste ich ibus neu installieren, um this zu korrigieren, und dann die obigen Schritte wiederholen, da dieses Problem erneut auftrat. (Dies lässt mich jedoch mit dem in der verknüpften Frage beschriebenen Problem).

7
Bruni