it-swarm.com.de

Mit "Alt + Strg + T" kann das Terminal in xfce4 nicht gestartet werden

Ich bin normalen Schritten gefolgt, um zuzuweisen Alt+Ctrl+T um ein Terminalfenster zu öffnen. (Menü> Einstellungsmanager> Tastatur> Anwendungsverknüpfungen> Schritte hinzufügen und ausführen), aber es scheint nicht zu funktionieren. Ich verfolgte this und einige andere Quellen. Warum funktioniert es nicht? Wie bringe ich es zum Laufen?

13
Mina Michael

Ich möchte folgende Schritte vorschlagen:

  1. gehen Sie zu "Start" in der oberen linken Ecke und öffnen Sie den Einstellungsmanager

    oder

    öffne Terminal und tippe xfce4-settings-manager

  2. öffnen Sie Tastatur
  3. öffnen Sie die Registerkarte Anwendungsverknüpfungen
  4. klicken Sie unten auf die Schaltfläche Hinzufügen (mit dem Gier-Symbol)
  5. geben Sie xfce4-terminal ein
  6. löse die Verknüpfung aus, die in diesem (Ctrl + Alt + T)

Viel Glück!

14
Great Papayah

Ich habe dieses Problem gelöst, indem ich die Verknüpfung hinzugefügt habe Ctrl+Alt+T für den Befehl gnome-terminal mit XFCE und TigerVNC. Gehen Sie zu den XFCE-Einstellungen oder führen Sie xfce4-settings-manager und dann Keyboard, Application Shortcuts aus. Drücken Sie Add und verwenden Sie gnome-terminal als Befehl, den Sie auslösen möchten, und schließlich die Verknüpfung.

2
Krøllebølle

Ich würde vorschlagen, Ihren Befehl in der Shortcut-Liste zu überprüfen. Ich weiß, dass ich immer noch die Tendenz habe, die 4 manchmal aus dem xfce4-Terminal herauszulassen.

0
Robsteady

Der häufigste und übersehene Grund: Überprüfen Sie, ob ein anderes Programm dieselbe Verknüpfung erworben hat.

0
Pavel Tankov