it-swarm.com.de

Kein indisches (und bengalisches) Tastaturlayout in Ubuntu 17.04?

Ich habe heute ein Upgrade von Ubuntu 16.10 auf 17.04 durchgeführt. Ich komme aus Bangladesch und Bengalisch ist meine Muttersprache. In allen früheren Ubuntu-Versionen, die ich verwendet habe, gab es eine Option, das Tastaturlayout auf Bengalisch einzustellen. Seltsamerweise gibt es in 17.04 keine solche Option. Ich kann Bengali verwenden, indem ich das Paket ibus-m17n installiere. Daher dachte ich, dass während meines Upgrades möglicherweise ein Problem aufgetreten ist. Dann überprüfte ich den PC meines Freundes, auf dem Ubuntu 16.10 ausgeführt wird, und stellte fest, dass ibus-m17n in 16.10 nicht installiert war, es jedoch eine Option für das bengalische Tastaturlayout gibt. Wurde die Unterstützung für bengalische Tastaturen vom 17.04. Wirklich entfernt oder gab es während meines Upgrades ein Problem?

9
Tahsin Rahman

Die Bangla-Tastaturlayouts scheinen absichtlich versteckt in Version 2.19 des Pakets xkb-data gewesen zu sein, das mit Ubuntu 17.04 ausgeliefert wurde. Sie wissen besser als ich, ob die Gründe für diese Maßnahme vernünftig sind. (Ich würde mich freuen, Ihre Meinung zu hören.)

Wie auch immer, sie sind versteckt und nicht fallen gelassen. Wenn Sie ein Terminalfenster öffnen und diesen Befehl ausführen:

gsettings set org.gnome.desktop.input-sources show-all-sources true

die Bangla-Layouts sollten wieder in der Benutzeroberfläche angezeigt werden.

11