it-swarm.com.de

Select the complete word with the keyboard

Angenommen, ich schreibe einen Text und das Caret befindet sich mitten in einem Wort. Ich möchte in der Lage sein, dieses Wort auszuwählen, ohne meine Maus zu benutzen. (Doppelklicken Sie mit der Maus auf das Wort.)

Ich habe folgendes gefunden, aber es ist irgendwie klobig:

  1. Ctrl + : an den Anfang des Wortes gehen
  2. Ctrl + Shift + : um das ganze Wort auszuwählen

Gibt es einen besseren Weg, dies zu tun?

27
Randomblue

Erstellen Sie unter macOS eine Datei ~/Library/KeyBindings/DefaultKeyBinding.dict mit folgendem Inhalt:

{
    "^w" = (selectWord:);
}

Wenn die Datei bereits vorhanden ist, fügen Sie die zweite Zeile in die Klammern der obersten Ebene ein.

Starten Sie eine App neu (beenden Sie sie und starten Sie sie erneut), um neue Tastenkombinationen anzuwenden.

Jetzt können Sie ^w (Control-W) in jeder nativen Anwendung (d. H. Nicht Firefox, Eclipse usw.) drücken, um das aktuelle Wort auszuwählen.

Sie können die Verknüpfung anpassen, ^ ist Steuerung, ~ Option, $ Umschalt, @ Befehl.


Einige Anwendungen enthalten Menüelemente für diese Aktion. TextMate verwendet zum Beispiel standardmäßig die Verknüpfung ^w für Bearbeiten "Auswählen" Wort .

15
Daniel Beck

Es gibt einen besseren Weg. AutoHotkey.

http://www.autohotkey.com/

Oder wenn Sie in Visual Studios sind, CtrlW Wählt das ganze Wort aus.

14
surfasb

Dieses AutoHotKey-Skript ordnet Strg-W zu, um das Wort unter dem Cursor auszuwählen:

#IfWinActive ahk_class OpusApp
^W::
SendInput ^{left}+^{right}
#IfWinActive

Getestet mit Word 2010, sollte auch mit anderen Versionen funktionieren.

2
uvett

Drücken Sie in MSWord einmal F8, um in den erweiterten Modus zu gelangen, zweimal, um das gesamte Wort auszuwählen, dreimal, um den gesamten Satz auszuwählen, viermal, um Absätze auszuwählen und fünfmal das gesamte Dokument. Drücken Sie ESC, um den erweiterten Modus zu verlassen

2
user321627

Die erste Antwort war richtig. Tun Ctrl+rightarrow dann mach Ctrl+Shift+leftarrow. Speichern Sie das in einem Makro, um das zu verkürzen. Zeichnen Sie diese Tastenanschläge einfach in Word auf und geben Sie dem Makro eine einfache Tastenkombination wie z. B. Ctrl+D (D erinnert mich an Doppelklick).

Der Text des Makros in Visual Basic lautet:

Sub SelectWord()
'
' SelectWord Macro
'
'
    Selection.MoveLeft Unit:=wdWord, Count:=1
    Selection.MoveRight Unit:=wdWord, Count:=1, Extend:=wdExtend
End Sub
0
rudyrucker