it-swarm.com.de

tippen Sie französische Akzente mit der internationalen US-Tastatur

Ich lasse Lubuntu auf meinem Laptop laufen und möchte französische Akzente mit einer US-Tastatur schreiben. Ich finde die Compose-Key-Lösung ([Alt] + [Akzent] gleichzeitig, gefolgt von einem [Buchstaben]) nicht so praktisch ...

Unter Windows gibt es eine bessere Lösung: Stellen Sie das Tastaturlayout auf US-International ein und geben Sie [`] gefolgt von [a] ein, um [à] anzuzeigen. Unter Windows macht es die Software EasyType noch einfacher: Drücken Sie einmal [e], um [e] zu erhalten, zweimal [e], um [é] zu erhalten, dreimal [e], um [è] zu erhalten. ...

Gibt es eine Möglichkeit, dies auf Lubuntu zu erreichen? Mit einem Drehbuch oder so?

PS: Meine Tastatur ist vietnamesisch, entspricht aber genau der US-Tastatur.

11
rom

Verwenden Sie das Tastaturlayout Englisch (international mit Alt Gr toten Tasten) . (Gehen Sie dazu zu Systemeinstellungen> Tastatur> Layouteinstellungen und fügen Sie mit das gewünschte Layout hinzu + Knopf unten.)

Auf diese Weise werden die Tasten zur Eingabe der Zeichen ', ", `, ~ und ^ zu "toten Tasten", während Sie gedrückt halten Alt Gr. Nach dem Loslassen der Tastenkombination mit Alt GrEs werden keine Zeichen gedruckt (daher "tot"). Wenn Sie jedoch einen Buchstaben danach einfügen, ändert sich das Basiszeichen des Buchstabens entsprechend der zuvor gedrückten toten Taste. Zum Beispiel é, ë, è, und ê für e (jeweils). (Wenn Sie keine explizite haben Alt Gr Verwenden Sie einfach die ganz rechte Taste Alt Schlüssel.)

Also zusammenfassend ein Symbol einfügen

  1. drücken und halten Alt Gr,
  2. drücken Sie die Modifikatortaste/Tastenkombination. z.B., `,
  3. lassen Sie alle bisher gedrückten Tasten los und
  4. drücken Sie die Basiszeichentaste. z.B., E für è.

Hinweis : Sie können auch einen akut akzentuierten Vokal eingeben, indem Sie einfach drücken Alt Gr + (vowel).

( Quelle: dieser Beitrag in französischen Ubuntu-Foren.)

21
Severo Raz