it-swarm.com.de

Ist das Installieren von Kali Tools von Katoolin dasselbe wie das Verwenden von Kali Linux selbst?

Katoolin ist die beste Methode, um Kali Tools unter Ubuntu zu verwenden. Es wird jedoch eine Warnung wie "Bitte entfernen Sie alle Kali-Repositorys, bevor Sie das System aktualisieren" angezeigt.

Was genau bedeutet dieses Skript und ist es dasselbe wie die Verwendung von Kali Linux selbst?

3
T.Linux

Katoolin ist die beste Methode, um Kali Tools unter Ubuntu zu verwenden.

Es ist eine einfache Methode, aber das Ergebnis ist unterdurchschnittlich. Ich würde es nicht als das beste bezeichnen , was den Eindruck erweckt, dass es sich um eine großartige Software handelt, die man ohne Risiko verwenden kann. Entfernung ist knifflig auch.

Es wird jedoch eine Warnung wie "Bitte entfernen Sie alle Kali-Repositorys, bevor Sie das System aktualisieren" angezeigt.

Das ist nicht genau das, was es sagt, das ist:

Entfernen Sie vor dem Aktualisieren Ihres Systems alle Kali-Linux-Repositorys, um Probleme zu vermeiden.

Es gibt überflüssige Leerzeichen und auch keinen Sinn für geringstes Privileg in den Anweisungen¹ oder wo man Skripte ablegt, um sie auszuführen².

Zurück zum Thema:

um Probleme jeglicher Art zu vermeiden

Ähnlich wie Ubuntu selbst Repositorys von Drittanbietern während Versions-Upgrades deaktiviert und bestimmte Überprüfungen durchführt, um sicherzustellen, dass das Upgrade erfolgreich ist, wurde diese Warnung angezeigt, um den Benutzer darauf hinzuweisen, dass der Autor nicht sicherstellen kann, dass alles so funktioniert, wie er es beabsichtigt hat wenn es andere aktive Kali-Repositories gibt. Das ist alles.

Ist Katoolin dasselbe wie Kali?

Katoolin installiert eine Menge Pakete aus den Kali und Ubuntu-Repositories auf einem frischen, typischen Ubuntu-Desktop, damit die Tools genau so funktionieren, wie es heißt. Die Installation des Betriebssystems kann stark modifiziert werden, basiert aber immer noch auf Ubuntu. Die Anzahl der Änderungen kann jedoch zu groß sein, um hier auf AskUbuntu Unterstützung zu erhalten , entspricht jedoch nicht zu 100% der in Kali vorgenommene Änderungen) entweder.

Ubuntu läuft noch mit einem eigenen Kernel, nachdem Katoolin fertig ist. Es gibt keinen angepassten Kali-Kernel.

Solltest du es benutzen?

Nein. Kali hat einen bestimmten Verwendungszweck. Verwenden Sie ihn, wenn Sie ihn benötigen, oder lernen Sie, die Tools zu verwenden, die Sie tatsächlich für jede gewünschte Linux-Distribution benötigen, ohne die Distribution zu beschädigen. Wenn die Dinge auf Kali unklar oder kaputt sind, fragen Sie die Kali-Benutzer und -Entwickler, für alles andere fragen Sie die Benutzer und Entwickler der jeweiligen Distribution. Wenn Sie beide Themen mischen, können Sie sicher sein, dass nur sehr wenige Menschen ihre wertvolle Zeit verbringen werden.

Optionsdialogfelder, die während der Installation angezeigt wurden

Ich habe versucht, alle vom Skript angebotenen Tools auf einer Yakkety-VM zu installieren. Es ist nichts Schlimmes passiert. Hier sind meine Notizen:

  • kismet: nach erhöhten Rechten/setuid gefragt
  • openvas-scanner: benötigt redis datenbank
  • wireshark-common: Option angeboten, aber standardmäßig auf no
  • macchanger: Option angeboten, aber standardmäßig auf no

  1. Ausführen von Sudo su gefolgt von git clone, Kopieren des Skripts und Hinzufügen von Berechtigungen und anschließendes Aufrufen des Skripts mit Sudo, während Sie bereits als Root angemeldet sind.
  2. ~/bin/ oder /usr/local/bin/ wäre besser gewesen. Wenn der Autor etwas rücksichtsvoller gewesen wäre, hätte er Googles Repo-Befehl gefunden, bei dem es sich auch um ein python Skript handelt, das aus dem Web zu bootstrap einem komplexen Prozess abgerufen wird.
5
LiveWireBT