it-swarm.com.de

K2 Gegenstand, der einen 404 produziert

Ich habe ein K2-Objekt mit dem Alias ​​junior-tennis2. Dieser Artikel sollte unter http://www.melvilletenniscentre.com.au/junior-tennis2 angezeigt werden

Diese URL wird jedoch an http://www.melvilletenniscentre.com.au/404 weitergeleitet, das über eine Umleitungsschleife verfügt.

Ich habe den Alias ​​des K2-Elements und den Alias ​​des Menüeintrags zweimal überprüft und sie sind beide junior-tennis2.

Es gibt nichts in .htaccess, das diese URL zu 404 umleitet.

Warum wird diese URL nicht korrekt geladen? Vielen Dank.

Joomla: v2.5.17

K2: v2.6.7

3
Steve

Hier geht nichts....

Erstens ist dies möglicherweise keine Antwort. Es handelt sich lediglich um eine Gedankenreihe, mit deren Hilfe das eigentliche Problem möglicherweise eingegrenzt werden kann. Ohne Administratorzugriff ist es anscheinend schwierig, tiefer zu gehen.

Zuerst wird zu 404 umgeleitet, weil es denkt, dass die Seite nicht da ist. 404 ist jedoch auch nicht vorhanden, daher wird versucht, auf die 404-Seite umzuleiten, und Sie können sehen, wo die Umleitungsschleife beginnt.

Vermutlich haben Sie keinen Menüpunkt für den 404? Versuchen Sie, einen hinzuzufügen und auf einen Artikel zu verweisen, und prüfen Sie, ob dies der Umleitungsschleife hilft (für den Anfang).

Dann nimm diesen Menüpunkt und nimm die ID. Danach gehe zu http://www.melvilletenniscentre.com.au/index.php?Itemid=MENU_ITEM_ID

Wird die Seite angezeigt?

Wenn ja, funktioniert Ihre htaccess-Datei höchstwahrscheinlich nicht, oder Sie haben die globale Konfiguration für das erneute Schreiben nicht richtig erstellt (oder etwas mit SEF). Meine beste Vermutung ist die Htaccess-Datei. Ersetzen Sie sie durch eine brandneue Joomla-Installationsversion. Überprüfen Sie für die globale Konfiguration die Registerkarte "Site". Die Einstellungen, die Sie suchen, sind Search Engine Friendly URLs und Use URL rewriting.

Wenn dies nicht der Fall ist, handelt es sich um ein schwerwiegenderes Problem. Dies ist die Grundlage für die Funktionsweise des Menü-Managers. Daher würde ich versuchen, Joomla zu aktualisieren, um festzustellen, ob dies hilfreich ist. Manchmal können die neueren Dateien Probleme beheben (obwohl dies für mich unwahrscheinlich ist).

Für die 404-Seite weist etwas in Ihrer Website 404-Seiten an, dort umzuleiten. Es gibt eine Menge Dinge, die das können, aber ich vermute, dass es sich möglicherweise um das Template error.php handelt. Diese Datei soll 404 behandeln.

if ($this->error->getCode() == '404') {
header('Location: '.JRoute::_('index.php?Itemid=156'));
exit;
}

Dies ist ein Beispiel für das, was Sie dort sehen könnten, obwohl möglicherweise anders, wenn Sie Itemid wie oben verwenden, um die Umleitungsschleife zu vermeiden. Höchstwahrscheinlich würden Sie stattdessen zu/404 gehen, ohne JRoute zum Definieren eines Menüelements zu verwenden (auf diese Weise wird sogar der Alias ​​geändert wird immer noch richtig umleiten).

BEARBEITEN:

Ich habe mir diese neue 404-Seite angesehen, da ist ein Fehler in deinen Vorlagen error.php

Fatal error: Cannot access protected property JException::$message in /home/USER/public_html/DOMAIN/templates/TEMPLATE/error.php on line 52

Schauen Sie sich dort Zeile 52 an und prüfen Sie, ob dort etwas getan werden kann. Ohne es zu sehen, kann ich bei der genauen Ursache nicht wirklich helfen, aber höchstwahrscheinlich könnten Sie diesen Teil ohne große Probleme entfernen.

Die Seite liest immer noch den Wert 404, was bedeutet, dass der betreffende Datensatz nicht gefunden werden kann, und es hat mich erneut überlegt, wann er veröffentlicht werden soll. Sie können ein Start- und ein Enddatum für die Veröffentlichung festlegen. Wenn diese festgelegt sind, wird möglicherweise der 404 ausgelöst. Sie finden sie im Element k2.

2
Jordan Ramstad

Überprüfen Sie Ihre verworfenen und unveröffentlichten k2-Elemente auf einen doppelten Alias.

Wir hatten dieses Problem einmal, weil es k2-Objekte mit demselben Alias ​​gab und eines davon in den Papierkorb geworfen wurde. Es war ein Zufall, dass es so passiert ist (völlig meine Schuld), Joomla! sollten Sie daran hindern, Aliase zu verdoppeln, auch in k2-Elementen, aber es hat genau das verursacht, was Sie beschreiben.

1
Faye

Ein paar Vorschläge:

Wenn Sie eine SEF-Erweiterung verwenden, überprüfen Sie in der URL und im 404-Fehlermanager, ob Einträge zu diesem Element/dieser Seite vorhanden sind.

Es könnte sich auch lohnen, in der Joomla Redirect-Komponente nachzusehen, ob dort etwas los ist, falls Sie es aktiviert haben.

Schließlich können Sie dieses Element vollständig aus der Datenbank entfernen und neu erstellen und mit einem neuen Menüelement verknüpfen. Stellen Sie jedoch zunächst sicher, dass Sie Verweise auf diese URL von überall entfernen, insbesondere, wenn Sie eine SEF-Erweiterung oder die SEF-Erweiterung verwenden Komponente umleiten.

Ahh ... und bevor Sie das Frontend erneut überprüfen - löschen Sie alle Caches in Joomla und im Browser und aktualisieren Sie die Seite.

1
FFrewin