it-swarm.com.de

Wie speichert man eine Datei in einem Verzeichnis in einem Jupyter-Notebook?

Ich rufe "Jupyter Notebook" unter:

 [[email protected] anaconda3]$ jupyter notebook

Standardmäßig wird es im Verzeichnis anaconda3/mit der Erweiterung "ipynb" gespeichert, wenn ich auf "Datei" => "Speichern" klicke.

Wie speichere ich es in einem Verzeichnis unter anaconda3/anstelle des Standardverzeichnisses? Es gibt keinen "Speichern unter" -Befehl im Notebook? 

7
user697911

Sie können ein Notizbuch an einem Ort Ihrer Wahl speichern, indem Sie im Menü "Datei" -> "Herunterladen als" -> "Notizbuch (.ipynb)" wählen.

Alternativ können Sie Ihren Notebook-Server von einem anderen Verzeichnis aus starten und alle Notebooks werden in diesem Verzeichnis gespeichert.

Eine dritte Möglichkeit besteht darin, vor dem Erstellen des Notizbuchs in der Baumansicht " http://127.0.0.1:8888/tree " zu dem Verzeichnis zu navigieren, in dem das Notizbuch gespeichert werden soll.

8
mbecker

Es gibt zwei Methoden:
1.Sie können den magischen Befehl% notebook verwenden, um als ipynb zu speichern 

  %notebook "directory/to/file/filename.ipynb"     

2.Sie können den magischen Befehl %% writefile verwenden, um als py-Datei zu speichern 

  %%writefile "directory/to/file/filename.py"

Bei der zweiten Methode sollten Sie diesen Befehl an die Spitze der Zelle setzen, da sonst ein Fehler auftritt. 

1
Natheer Alabsi

Es ist am einfachsten, ein Ziel auszuwählen, bevor Sie ein Programm mit Jupyter Notebook erstellen. da stoßen Sie nicht auf dieses Problem.

Da Sie jedoch bereits ein Programm erstellt haben, können Sie eine Kopie der Datei erstellen, sie an den gewünschten Speicherort verschieben und dann die alte Datei löschen. Bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie es zuerst gespeichert haben, andernfalls könnten Daten verloren gehen.

0
Manosh T M