it-swarm.com.de

OpenStack-Bereitstellung mit MAAS, Juju und Autopilot

Ich habe ein Problem mit meiner Cluster-Installation. Ich beabsichtige, OpenStack auf meinen fertigen Computern zu installieren, auf denen jeder über 2 NIC und 2 Festplatten verfügt.

Ich habe den MAAS-Controller und Juju auf einer siebten Maschine installiert und das landschaftsskalierbare Bundle bereitgestellt. Nach der Anmeldung bei Landscape wird angegeben, dass die vierte Voraussetzung nicht erfüllt ist, da mindestens ein Computer mit zwei Festplatten und zwei Netzwerkschnittstellen fehlt.

MAAS gibt an, dass ich sechs Maschinen habe, aber die Größe der Scheibe ist von nur einer Scheibe. Ich habe versucht, Ubuntu auf einem von ihnen bereitzustellen, und die zweite Festplatte ist als 'sdb' vorhanden, obwohl sie nicht formatiert ist. MAAS gibt außerdem an, dass jeder Knoten zwei Netzwerkschnittstellen hat.

Was mache ich falsch? Ich kann es nicht herausfinden! Sollte ich versuchen, OpenStack mit Juju manuell bereitzustellen?

7
Pasquale Salza

Landscape fragt MAAS ab, um festzustellen, welche Knoten über mehrere Netzwerkgeräte verfügen. Zeigt MAAS, dass mindestens einer der Knoten zwei oder mehr MAC-Adressen aufweist, die mit Netzwerken verbunden sind, z. Wenn Sie auf die Knotenseite gehen, sollte dort so etwas wie "AA: BB: CC: DD: EE: FF (auf maas-eth1)" stehen.

Wenn sich Ihre Knoten in einem sekundären Netzwerk befinden, das nicht von MAAS verwaltet wird, müssen Sie dieses Netzwerk manuell hinzufügen und die MAC-Adressen damit verknüpfen. Lesen Sie hierzu die MAAS docs .

3
Adam Collard