it-swarm.com.de

Architekturdiagramm zur Erläuterung der Ubuntu Cloud Infrastructure mit MAAS / Openstack-Architektur?

Ich interessiere mich für Ubuntu Cloud Infrastructure mit MAAS (basierend auf Openstack, soweit ich weiß), kann aber kein Architekturdiagramm finden, das einen Überblick darüber gibt, wie MAAS funktioniert.

Der Fall ist Ubuntu Cloud Infrastructure mit MAAS.

Es werden mindestens 10 Knoten benötigt (wie in buntu Cloud Infrastructure installieren beschrieben) und diese "10-MAAS-Knoten-Architektur" ist normalerweise ein perfekter Kandidat für ein Architekturdiagramm!

Wäre es nicht einfach/realitätsnah zu verstehen, wie MAAS funktioniert und was es bietet?

Auf der Suche nach Dokumenten stieß ich auf eine technische und aktuelle Dokumentation mit Architekturdiagrammen (!): Überarbeitung von OpenStack Architecture: Essex Edition


Können wir uns vorstellen, dass ein Architekturdiagramm und/oder eine Beschreibung bereitgestellt werden könnten, um leicht zu verstehen, wie eine Ubuntu Cloud Infrastructure mit MAAS-Installation mit mindestens 10 Knoten funktioniert?

14
maximd

Ich bin dabei, ein System für die Bereitstellung von MaaS/Juju/Openstack/Juju-Jitsu zu entwerfen. Das folgende Diagramm zeigt die Architektur, die meiner Meinung nach für die Mindestinstallation gemäß docs erforderlich ist. Ich habe auch an einem Juju-Übersichtsdokument gearbeitet, das gefunden wurde hier .

Architecture Diagram for MaaS/Juju/Openstack/juju-jitsu

Hinweis 1: Ich fand dieses Thread nützlich, um die Konfiguration für die 6-MaaS-Knotenarchitektur zu bestimmen. Um die 10-Knoten-basierte Architektur zu erhalten, kann das Diagramm auf einen Server pro Knoten erweitert werden.

Hinweis 2: Für die 6-Knoten-Architektur beträgt die Mindestanzahl an physischen Computern 7.

Hinweis 3: Für die 10-Knoten-Architektur beträgt die Mindestanzahl physischer Computer: 11.

5
Conzar

wenn jemand maas + juju für openstack einsetzt, führe bitte juju status --format=png > architecture.png aus

7