it-swarm.com.de

Unveröffentlichte Artikel - verstecken

Ich habe festgestellt, dass ein Artikel, der im Backend nicht veröffentlicht wurde, weiterhin angezeigt werden kann, wenn ein Administrator im Frontend angemeldet ist. Dies hat einige Verwirrung mit einigen (leicht verwirrten) Clients verursacht.

Gibt es eine Möglichkeit, unveröffentlichte Artikel vollständig auszublenden, ohne sie zu löschen?

Mir ist klar, dass einige Vorlagen dem Artikel am Frontend ein unpublished -Label hinzufügen, wodurch deutlich wird, dass es nicht veröffentlicht ist, aber meine Vorlage fügt diese Funktion nicht hinzu.

Vielleicht gibt es eine sehr einfache Lösung, die ich mir schon angesehen habe?

4
jonboy

Soweit ich weiß, handelt es sich hierbei um eine absichtlich integrierte Funktion, mit der Administratoren (nur) Artikel über das Frontend anzeigen und verwalten können.

Beispiel:

Der Social Media-Manager schreibt einen Blog-Beitrag und setzt ihn auf unveröffentlicht. Sie senden dann den Link an den Social Media Manager/Directory , um ihn zu überprüfen und möglicherweise zu optimieren. Dadurch müssen sie sich nicht mehr im Backend anmelden und den Artikel im Content Manager finden.


Zugegeben, diese Funktion könnte einige verwirren, aber leider ist es eine dieser Situationen, in denen nicht für jeden etwas dabei ist.

Was Sie könnten tun, ist eine Vorlagenüberschreibung zu erstellen, den Status des Artikels zu überprüfen und dann auszuführen, wenn dieser auf unveröffentlicht gesetzt ist Eine Aktion wie das Weiterleiten des Benutzers zur Startseite oder das Anzeigen einer Benachrichtigung.

4
Lodder

Unveröffentlichte Artikel sind im Front-End sichtbar NUR für Administratoren usw. Ihre Kunden werden niemals unveröffentlichte Artikel im Front-End sehen, auch wenn sie registriert sind (sollten Sie Geben Sie ihnen niemals höhere Berechtigungen als diese. Sie können also auf keinen Fall verwirrt werden.

Wenn Sie diese Funktion weiterhin für Administratoren im Front-End deaktivieren möchten, müssen Sie die folgenden Modelle ändern:

  • article.php
  • articles.php
  • featured.php
1
Artur Stępień