it-swarm.com.de

Joomla Mass Mails funktionieren nicht, SMTP Einstellungen ok

Ich versuche, die Massenmail-Funktion von Joomla zu verwenden, um E-Mails zu testen, die von Joomla und einem Kontaktformular-Plugin (Fox Contact) gesendet werden. Beim Versuch, eine E-Mail über das Massen-Mail-Formular zu senden, zeigt Joomla den Fehler The following from address failed: [email protected] An ([email protected] ist der SMTP-Benutzername und die Absenderadresse).

Ich habe bestätigt, dass die SMTP-Details unter Site> Globale Konfiguration> Serverkonfiguration> E-Mail-Einstellungen korrekt sind. Ich habe die Konfiguration auch über eine Telnet-Verbindung vom Webserver getestet, der nach der Authentifizierung mit dem Benutzernamen und dem Kennwort in Joomla E-Mails senden kann.

Ich habe dann versucht, das SMTP-Debugging zu aktivieren, indem ich ~/libraries/phpmailer/phpmailer.php Bearbeitet und $SMTPDebug Von false auf 2 geändert habe. Dies zeigt jedoch keine zusätzliche Ausgabe (außer der obigen address failed Botschaft).

Wie kann ich das SMTP-Senden beheben oder das Debuggen aktivieren, um die Ursache des Problems zu ermitteln?

3
CyberJacob

Fand das Problem, der Server hatte die Funktion fsockopen() aus Sicherheitsgründen deaktiviert, die PHPMailer 2.1.4 (in Joomla 2.5 enthalten) verwendet. Das Problem war auf Joomla 3.5-Sites nicht vorhanden, da diese PHPMalier 2.1.14 verwenden, das diese Funktion nicht verwendet.

Entfernen der Funktion aus dem disabled_functions section of php.ini hat die E-Mail-Funktionalität auf allen Joomla 2.5-Sites wiederhergestellt. Immer noch etwas seltsam, da es keine Fehlermeldung gab.

2
CyberJacob

Es gibt zwei Dinge zu überprüfen: Erstens ist die Registrierung der E-Mail-Anzahl abgeschlossen - einige Dienste fordern zusätzliche Daten an, die auf dem Konto eingetragen sind, bevor E-Mails gesendet werden können (es werden 5 Stunden benötigt, um dieses Problem einmal zu finden). Zweitens ist in Joomla Mail das richtige Authentifizierungsprotokoll ausgewählt Serverkonfiguration

1
Alexandr