it-swarm.com.de

JFolder :: create: Verzeichnis konnte nicht erstellt werden

Ich benutze Joomla 2.5.4 und habe vor ein paar Tagen festgestellt, dass ich keine neuen Erweiterungen und Plugins hochladen kann. Es hat perfekt früher funktioniert, ich habe nichts geändert.

JFolder::create: Could not create directory Path: /home/users

Stammverzeichnis: /home/users/45322/web/userpage02, Es ist bereits im Admin-Bereich festgelegt. Warum sollte Joomla an /home/users/ Anstatt an /home/users/45322/web/userpage02/* Schreiben?

2
plaidshirt

Dies ist normalerweise ein Problem mit den Verzeichnisberechtigungen im Ordner tmp . Bei der Installation von Erweiterungen wird der Ordner tmp vom Erweiterungsinstallationsprogramm verwendet, um die hochgeladene archivierte Datei zu extrahieren. Daher muss der Ordner vorhanden und beschreibbar sein.

Ein guter Ort, um herauszufinden, ob Ihre Joomla-Ordner beschreibbar sind, ist das Einchecken von:

Systeminformationen -> Verzeichnisberechtigungen

  • In Joomla 2.5 ist unter dem Menüpunkt Site.
  • in Joomla 3- unter dem Menüpunkt System.

Im Allgemeinen können Verzeichnisberechtigungsprobleme entweder aufgrund der tatsächlichen Berechtigungen für einen bestimmten Ordner auftreten, bei denen es sich um einen falschen Eigentümer oder Lese-/Schreibwerte handeln kann, oder wenn ein bestimmtes Verzeichnis überhaupt nicht vorhanden ist.

Stellen Sie für den Ordner tmp sicher, dass in Joomla Configuration der richtige Pfadordner definiert ist.

Beim cPanel-Hosting ist dies normalerweise so etwas wie:

"/home/username/tmp"
2
FFrewin

Sie können den Eigentümer von Joomla-Ordnern in Ihren Apache-Serverbenutzer ändern.

Sie finden den Apache-Server-Benutzer mit dem folgenden Befehl:

ps aux | grep -v root | grep Apache | cut -d\  -f1 | sort | uniq

Quelle: https://serverfault.com/questions/125865/finding-out-what-user-Apache-is-running-as

Für Ubuntu ist es www-data.

Nachdem Sie den Apache-Benutzernamen kennen, können Sie den Eigentümer aller Ordner und Dateien Ihrer Joomla-Installation ändern. Sie können dazu den folgenden Befehl verwenden:

(Ich nehme an, Ihr Apache-Benutzer ist www-data)

Sudo chown -R www-data:www-data /path/to/your/joomla

Wenn Sie sich bereits in Ihrem Joomla-Verzeichnis befinden, können Sie den folgenden Befehl ausführen:

Sudo chown -R www-data:www-data .
1