it-swarm.com.de

Woher kennt Google den Namen meines Computers?

Ich habe kürzlich mein Google-Konto betreten und festgestellt, dass nicht nur angegeben ist, welchen Browser ich gerade verwende, sondern auch der genaue Name des Computers, den ich verwende. Wie kann Google diese Informationen abrufen?

 Google screenshot

Ich habe im Internet nach Javascript-Methoden gesucht, die mir einen Computernamen oder ähnliches geben sollten - aber ich bin sicher, dass Javascript diese Daten nicht lesen kann. Wenn überhaupt, sollte die Site vielleicht eine kleine Java-Anwendung enthalten, die die Daten ausführt und abruft, aber normalerweise muss ich akzeptieren, dass Java im Browser ausgeführt wird, indem ich auf ein modales Öffnungsfeld klicke.

Dann dachte ich, sie hätten vielleicht C-Code im Browser ausgeführt - aber wie machen sie das und greifen auf Daten außerhalb der "Sandbox" des Browsers zu? Eine dritte Theorie besagt, dass ich bei der Installation des Google Chrome-Browsers diese Details weitergeben konnte - aber es ergab auch keinen Sinn, wenn ich feststellte, dass er auch den genauen Namen meines iPads kennt, obwohl ich keinen installiert habe Google-Anwendungen auf meinem iPad überhaupt. (weder Google Maps, Google Mail, Chrome oder etwas anderes).

UPDATE 25.01.2016

Ich habe mir extra Gedanken darüber gemacht und schien über etwas anderes zu stolpern. Ich habe mögliche Lösungen mit node.js oder Flash durchgesehen, um dasselbe zu tun, aber ich erinnerte mich, dass Google alles in Python schreibt, was mich zu der Annahme brachte, dass es mit Python einfach genug ist. Ich fand diesen Beitrag: Wie kann ich Python verwenden, um den System-Hostnamen zu erhalten? und dachte, dass dies ein Weg für Google sein könnte. Ich weiß nicht, ob dies beim Schreiben einer Website noch möglich ist und ob dies auch eine browserbasierte Methode ist (wohlgemerkt, ich bin auf keiner Ebene ein Python-Programmierer).

32
Dimser

Ich habe ein paar Tests gemacht. Ich habe zwei Google-Konten. Ich habe festgestellt, dass Google bei meinem Hauptkonto (das ich mit Chrome verwende) meinen Computernamen kennt. Bei einem anderen Konto bin ich mit Edge und Firefox angemeldet, aber keiner von ihnen zeigt meinen Computernamen an. Erst als ich mich beim Chrome-Browser ITSELF (nicht der Google-Seite) als Chrome-Benutzer angemeldet habe, wurde in meinem zweiten Google-Konto der von mir verwendete Browser angezeigt.

Ich habe dies auf meinem Laptop überprüft: Ich habe mich mit meinem zweiten Konto bei der Google-Website bei einem neuen Nutzer angemeldet, der in den Sicherheitseinstellungen den Computernamen auf keinem Gerät aktualisiert hat. Nachdem ich mich mit diesem Konto beim Google Browser angemeldet hatte, wurde mein Computername angezeigt. Es sieht also so aus, als wenn Sie bei Google Chrome angemeldet sind und Google Ihren Computernamen kennt.

Beachten Sie, dass Google mit einer Sandbox diesbezüglich keinen Unterschied macht. Es ist trivial, Ihren Computernamen zu finden. Alles, was Sie dafür brauchen, ist hostname in einer Eingabeaufforderung.

10
Nzall

Es ist sicherlich nicht möglich, dass eine Website Ihr Benutzerkonto identifiziert. Google kann dies jedoch möglicherweise tun, indem Sie Ihr Benutzerkonto mit den über Google Sync , Google Drive gesammelten Daten zusammenfasst. oder etwas Ähnliches. Zweifellos schlechtes Benehmen!

0
Gerfried

Denn wenn Sie sich mit Google verbinden, installieren sie ein Cookie in Ihrem Computer, da sie Ihre Informationen kennen und wenn Sie sagen, dass Sie bereits hier sind, ihr Like ID Installor

Cookie seine Datei (ID), wenn Sie sich mit der Site verbinden, die Site verwendet diese Datei, um zu wissen, ob Sie bereits hier waren oder nicht und sie können alle Ihre Informationen erhalten: IP, Computername, Zugriff auf WIFI Ich mache eine spezielle und eindeutige ID auf Ihrem PC kennen sie deshalb Ihren Computernamen

0
Skiller Dz