it-swarm.com.de

Lackmus-Test, um festzustellen, ob Javascript-Inhalte gecrawlt werden können

Lesen Sie dies bereits: Wie kann ich in Javascript Links erstellen, die von Suchmaschinen gecrawlt werden können?

Ich gehe davon aus, dass, wenn Sie den Quellcode auf einer Seite anzeigen und Inhalte/Links finden, die durch JavaScript in den entsprechenden HTML-Tags versteckt sind, nachdem die Seite das erste Mal geladen wurde, Crawler auch die Inhalte/Links finden können. Ist das wahr? Gibt es auch ein spezielles Markup, das den Inhalt einer Suchmaschine hervorhebt?

Ist das Finden des Inhalts im HTML-Code nach dem Laden der ersten Seite ein angemessener Test, um festzustellen, ob das Javascript auf einer Seite suchmaschinenfreundlich ist?

1
JMC

Im Allgemeinen ist JavaScript ist nicht suchmaschinenfreundlich und Sie sollten standardmäßig davon ausgehen, dass alle von ihm generierten Inhalte für die Suchmaschinen unsichtbar sind. Durchforstbares Ajax ist die einzige definitive Ausnahme (die nur von Google unterstützt wird).

Es wird jedoch viel von Googlebot-Verarbeitung von JavaScript gesprochen. Obwohl dies nicht von Google bestätigt wurde, ist es möglich, dass Google Inhalte findet, die von JavaScript erstellt wurden.

Beachten Sie, wie ich immer wieder Google sage? Leider sind sie nicht die einzige Suchmaschine. Außerdem ist crawlbares Ajax eine schreckliche Idee ( mehr und mehr ) und schlecht für die Barrierefreiheit, und es gibt andere Suchmaschinen, die dies nicht tun finde diesen Inhalt. Verwenden Sie also wie immer progressive Verbesserung . Stellen Sie sicher, dass Inhalte ohne aktiviertes JavaScript erreichbar sind.

4
John Conde

John Condes Antwort sind aktuelle Informationen darüber, wie die Crawler die Seite lesen und mit welchen Argumenten die Seite für alle lesbar gemacht werden soll.

Da ich einen Lackmustest erwähnt habe, ist hier eine verbesserte Version von der, die ich oben gepostet habe, bevor ich die Artikel in Johns Post gelesen habe. Lassen Sie mich wissen, wenn ich etwas vermisse, aber ich denke, das sollte in den meisten Situationen funktionieren.

Lackmus Test:

  1. Geben Sie - site:www.website.com/page.html für die Seite ein, die das fragliche Javascript in einer Suchmaschine enthält (am Beispiel der Google-Website-Suche).
  2. Setzen Sie Anführungszeichen um eine Textphrase, die nur im mit Javascript manipulierten Inhalt enthalten ist.
  3. Suche

Beispiel: site:www.website.com/page.html "eat salmon to stay healthy"

Wenn der Ausdruck in der zurückgegebenen Beschreibung hervorgehoben ist, wissen Sie, dass die Suchmaschine ihn gefunden hat. Wenn Sie eine Zeichenfolge in Anführungszeichen eingeben, scheint Google die zurückgegebene Beschreibung von der auf der Seite angezeigten in den Bereich zu ändern, der den von Ihnen angegebenen Text enthält.

2
JMC