it-swarm.com.de

Ist es möglich, nur die Schaltflächen "Watch Later" und "Share" von Youtube-iframe embed player zu entfernen

Wie kann ich die Uhr später entfernen und Schaltflächen von youtube iframe embed player freigeben. Verwenden des folgenden Einbettungscodes zum Einbetten von Videoclips.

<iframe width="854" height="480" src="https://www.youtube.com/embed/cPVgwz5aN1o" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Mit showinfo = 0 wird der vollständige Header entfernt, der auch den Videotitel enthält.

Kann man nur die Schaltflächen "Später ansehen" und "Freigeben" aus der Kopfzeile entfernen?

5
Rohit Kumar

Fügen Sie diese Zeile nach dem Link hinzu

https://www.youtube.com/embed/c5cHjtspa7M?mode=opaque&amp;rel=0&amp;autohide=1&amp;showinfo=0&amp;wmode=transparent

Die Freigabe und die spätere Option werden deaktiviert

6

Ich denke nicht, dass dies mit der iframe-Methode möglich ist. Meine Gründe dafür sind:

  • Es ist keine Option auf ihrer Parameterseite
  • Ich fand diesen Thread wo ein Mitglied seines Teams sagte, dass es zu der Zeit (2012) nicht möglich war, und sie hatten nicht vor, die Fähigkeit hinzuzufügen.

Sie könnten wahrscheinlich etwas Ähnliches erreichen, indem Sie showinfo ausschalten und die anderen Methoden verwenden, um den Videotitel zu packen.

4
Richard B

Als Beispiel versuchen Sie Folgendes:

document.getElementsByTagName('iframe')[0].contentWindow.getElementsByClassName('ytp-watch-later-button')[0].style.display = 'none';

Aber, kurze Antwort, es gibt keine einfache Möglichkeit, dies zu tun, da sich YouTube auf einer anderen Domain befindet:

'Vom Client nicht möglich. Ein Javascript-Fehler wird ausgelöst "Fehler: Berechtigung zum Zugriff auf das Eigenschaftsdokument" "verweigert, da das Iframe nicht zu Ihrer Domäne gehört ..." https://stackoverflow.com/a/30545122/ 2488877

In den Antworten auf die obige Frage finden Sie jedoch möglicherweise eine passende Antwort, wenn Sie technisch versiert sind.

4
b00t

Dieser Parameter ist veraltet und wird nach dem 25. September 2018 ignoriert.

 showinfo=0 it's not support anymore

Im YouTube-eingebetteten Modus zum Schutz der Privatsphäre (youtube-nocookie) wird die Schaltfläche "Später ansehen" ausgeblendet, nicht jedoch die Schaltfläche "Teilen".

<iframe width="854" height="480" src="https://www.youtube-nocookie.com/embed/cPVgwz5aN1o" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
3
Elias Ojala

zeige Info

Hinweis: Dieser Parameter ist veraltet und wird nach dem 25. September 2018 ignoriert.

Unterstützte Werte sind 0 und 1.

Wenn Sie den Parameterwert auf 0 setzen, zeigt der Player keine Informationen wie den Videotitel und den Uploader an, bevor das Video abgespielt wird.

Wenn der Player eine Wiedergabeliste lädt und Sie den Parameterwert explizit auf 1 setzen, zeigt der Player beim Laden auch Miniaturbilder für die Videos in der Wiedergabeliste an.

https://developers.google.com/youtube/player_parameters

1
Damian Bennett

Die einzige Möglichkeit besteht darin, einen negativen Rand am oberen Rand eines Containers zu erstellen, für den overflow auf hidden gesetzt ist. Siehe mein CodePen hier .

CSS:

.videoWrapper {
  overflow: hidden;
}
@media (min-width: 1500px) {
  .videoWrapper {
    margin-top: -135px;
  }
}
@media (min-width: 1200px) {
  .videoWrapper {
    margin-top: -75px;
  }
}

HTML:

<div class="videoWrapper">
  <iframe width="100% src="https://www.youtube.com/embed/cPVgwz5aN1o" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
</div>

Aber dann verlierst du natürlich die Spitze deines Videos. Möglicherweise verstößt du auch gegen einen Teil von YouTube-Nutzungsbedingungen .

Dies funktioniert normalerweise auch nur bei Browserbreiten über 1200px. Darunter nehmen der Titel und die oberen Steuerelemente einen viel größeren Prozentsatz der Spielerfläche ein, sodass Sie zu viel von der Oberseite Ihres Videos verlieren würden.

1
clayRay

In die URL-Parameter geben Sie die Parameter ein: showinfo = 0.

Wie folgt: https://www.youtube.com/embed/youidvideo?autoplay=1&rel=0&showinfo=0

Es wird Share entfernen und später den Button sehen!

1
Martin Nantel