it-swarm.com.de

Erkennen, wenn Benutzer bestimmten Artikel lesen?

Ich habe versucht, einen Weg zu finden, um festzustellen, wann ein Benutzer den vollständigen Artikel in meinem Blog liest, damit ich Impressionen mit tatsächlichen Lesungen vergleichen kann (ein bisschen wie bei Medium). Kennt jemand ein Plugin, das dies ausführt (ich habe gesucht und kann kein Plugin finden), oder eine Möglichkeit, dies mithilfe von Google Analytics als Ereignis oder so zu erkennen? Danke für Ihre Hilfe!

1
Nathan

Habe noch kein Plugin dafür gesehen, da jedes Thema anders wäre. Eine benutzerdefinierte Lösung, die mit Google Analytics-Ereignissen funktioniert, finden Sie unter # 9 hier: https://searchenginewatch.com/sew/how-to/2287906/10-google-analytics-custom-events- das-verfolgen-das-nicht-nachvollziehbare

OP hat auch diesen spezifischeren Artikel gefunden: http://cutroni.com/blog/2014/02/12/advanced-content-tracking-with-universal-analytics/

(Diese sind in den obigen Kommentaren aufgeführt und wurden nur veröffentlicht, um die Suche nach einer ähnlichen Lösung zu beschleunigen und eine akzeptierte Antwort zu finden.)

1
WebElaine

Zunächst einmal kenne ich kein Out-of-the-Box-Plugin, das dies tut.

Ich kann das Problem jedoch in kleine Teile zerlegen, die Sie möglicherweise lösen können.

  1. Formulieren Sie, wie lange es dauern wird, den Artikel zu lesen. Dies können wir basierend auf der Anzahl der Wörter tun. Laut Statistiken von Google liest der durchschnittliche Nutzer 200 Wörter pro Minute. Countable ist eine großartige Javascript-Bibliothek, die die Anzahl der Wörter erkennt. https://github.com/RadLikeWhoa/Countable

Die Wortzahl geteilt durch die durchschnittliche Lesegeschwindigkeit ergibt eine Zahl, die Sie für den nächsten Schritt in Millisekunden umrechnen müssen.

  1. Lösen Sie ein Ereignis mit window.setTimeout () aus. Die Zeit für dieses Ereignis ergibt sich aus der in Schritt 1 berechneten Zahl. Durch dieses Ereignis werden Benachrichtigungen oder Datenbankinteraktionen ausgelöst, um nachzuverfolgen, dass der Benutzer den Artikel gelesen hat.

  2. Als eine Art Backup-Schutz gegen Benutzer, die nur auf der Seite bleiben, stellen Sie sicher, dass die Bildlauftiefe erkannt und gemessen wird. Überprüfen Sie dies http://scrolldepth.parsnip.io/ . Sie möchten das Ereignis erst ab Schritt 2 auslösen, wenn ein Benutzer eine bestimmte Bildlauftiefe erreicht hat.

0