it-swarm.com.de

Ein gutes Buch zum Lernen von D3.js

Ich sah D3.js und ich war interessiert, also kaufte ich dieses Buch ! Ich kann mich irren, aber ich fand es nicht erfüllend.

Hat jemand erstklassiges Material für das Mastering von D3.jsfür die Datenvisualisierung?

Ich sehe viel Potenzial für D3.jsund ich bin sehr interessiert und interessiert.

danke im Voraus!

Update:

Ich habe gerade gelesen Interactive Data Visualization für das Web von Scott Murray, tolles Buch! Probieren Sie es aus, es ist kostenlos.

100
laycat

Wie @Autio bereits erwähnte, gibt es die Tutorials von Scott Murray auf seiner Website .

Sie werden auch feststellen, dass er auf seiner Website einen Link zu seinem aktuellen d3-Buch Interactive Data Visualization for the Web hat.

Dieses Buch ist jedoch jetzt kostenlos online verfügbar , zusammen mit eingebetteten Jsbin-Beispielen. http://chimera.labs.oreilly.com/books/1230000000345/index.html

Wenn Sie also nach einem "Buch" suchen, wäre dies ein guter Anfang.

Ein weiterer guter Einstiegspunkt sind die Tutorials - man könnte sie sich fast als Minibuch vorstellen - hier zu finden:
http://www.dashingd3js.com/inhaltstabelle

Ein Vorteil dieser beiden Ressourcen ist, dass Sie sofort mit d3 in Ihrem Browser experimentieren können. Sie verwenden also tatsächlich d3 und untersuchen, wie es in einfachen Fällen funktioniert, anstatt nur zu lesen, wie es funktioniert.

Das d3-Wiki auf Github hat eine ganze Reihe von Tutorials und ist unabdingbar, um nicht nur ein Gefühl für d3 zu bekommen, sondern auch für das, was in der d3-Community vor sich geht Gute Basis (mit einem anhaltenden Fokus im Gegensatz zu ein oder zwei Seiten), um dann in die anderen verfügbaren Tutorials zu springen.
https://github.com/mbostock/d3/wiki/Tutorials

Überlegen Sie sich auch, was Sie mit d3 machen möchten. D3 ist für sich genommen sehr mächtig und doch ziemlich niedrig. Das bedeutet: Wenn Sie statt einer NY Times-Wahlkarte von 512 Pfaden zum Weißen Haus nur ein Balkendiagramm erstellen müssen Dann lohnt es sich vielleicht, ein Tool wie vega zu betrachten, das die Komplexität auf niedriger Ebene beseitigt, die ansonsten beim Erstellen eines Elements wie eines Standardbalkendiagramms auftreten könnte. Und diese Werkzeuge sind nicht wenige, wie in dieser Liste von Bibliotheken zu sehen ist, die d3 verwenden.

In jüngerer Zeit hat Nick Zhu, der Autor der dc.js Diagrammbibliothek, die d3.js und Crossfilter kombiniert, eine neue Datenvisualisierung mit D3 herausgebracht Kochbuch , das vielversprechend aussieht und etwas mehr Leser anzunehmen scheint als das Buch von Scott Murray.

Es gibt auch ein d3.js-Intro für Leute, die noch nicht mit HTML und CSS vertraut sind:
Teil1: http://nrecursions.blogspot.in/2014/11/getting-your-head-around-d3js.html
Teil2: http://nrecursions.blogspot.in/2014/12/getting-your-head-around-d3js-part2.html

156
mg1075

Das Buch, das Sie erwähnen, ist in der Tat ein bisschen schlank. Hier sind einige Tutorials, die ich beim Erfassen von D3 nützlich fand: http://alignedleft.com/tutorials/d

Wirklich die beste Methode ist, den Quellcode der von Mike Bostock gehosteten Beispiele hier zu untersuchen: https://github.com/mbostock/d3/wiki/Gallery

8
Autio

Ich habe einige grundlegende Tutorials geschrieben, als ich anfing zu lernen. Sie finden sie hier: https://bitbucket.org/hrojas/learn-d

7
DataByDavid