it-swarm.com.de

Wie lautet die Projektverzeichnisstruktur für eine eigenständige Java SE-Anwendung?

Wie lautet die Standard-Projektverzeichnisstruktur einer eigenständigen Java SE-Anwendung (Command Line Based)?

Der Ordner src enthält alle meine .Java-Dateien in ordnungsgemäß organisierten Paketen. Ansonsten habe ich einen bin Ordner, der meine .class Dateien enthält.

In meinem Projekt befinden sich Eigenschaftendateien und XML-Konfigurationsdateien. In welches Verzeichnis soll ich sie legen? Soll ich ein Paket mit dem Namen com.myproject.config erstellen und alle .xml-Konfigurationsdateien darin platzieren?

Ich möchte, dass die abhängigen Gläser zusammen mit meinem letzten Paket verpackt werden. Soll ich also einen Ordner (z. B. mit dem Namen lib) erstellen, in dem alle diese .jar-Dateien gespeichert sind?

11
HariShankar

Ich würde empfehlen, bei der Standardeinstellung Maven layout zu bleiben (und auch maven als Build-Tool zu verwenden)

Produktive Klassen/Ressourcen:

src/main/Java
src/main/resources

Testdaten und Klassen:

src/test/Java
src/test/resources

Maven kann auch dafür sorgen, dass Ihre Anwendung ordnungsgemäß mit allen erforderlichen Gläsern verpackt wird (suchen Sie nach dem maven Assembly-Plugin).

17

Eine häufig verwendete Struktur ist die folgende:

  • src - enthält alle Ihre Quelldateien und möglicherweise auch die folgenden (möglicherweise ganz unten in der Ordnerstruktur):
    • ressourcen - Enthält Ressourcen wie z. B. Eigenschaftendateien
    • config - alles was mit config zu tun hat
  • lib - Ein Ordner mit Ihren Bibliotheken, möglicherweise in separaten Unterordnern
  • bin - enthält kompilierte Klassen
4
DieterDP

Soweit ich weiß, gibt es für Java an sich keine Standardprojektstruktur. Verschiedene Tools und IDEs (wie Eclipse) haben jedoch eine Standardstruktur.

Maven , ein Build-Tool für Java, hat dagegen eine sehr klar definierte (Standard-) Projektstruktur. Dort werden alle Java-Quelldateien im Ordner src/main/Java abgelegt und alle Ressourcendateien (wie Ihre Konfigurationsdateien) im Ordner src/main/resources abgelegt.

Hier ist eine sehr schnelle Einführung in Maven, wenn Sie es noch nicht wissen: Maven in 5 Minuten


In Bezug auf Ihre Frage zum Packen mit Abhängigkeiten sehen Sie hier einen Ausschnitt aus einer meiner Maven-POM-Dateien, die das Assembly Plugin verwendet, um eine JAR-Datei mit allen Abhängigkeiten zu erstellen:

<plugin>
    <artifactId>maven-Assembly-plugin</artifactId>
    <configuration>
        <descriptorRefs>
            <descriptorRef>jar-with-dependencies</descriptorRef>
        </descriptorRefs>
        <archive>
            <manifest>
                <mainClass>...</mainClass>
            </manifest>
        </archive>
    </configuration>
    <executions>
        <execution>
            <id>make-Assembly</id>
            <phase>package</phase>
            <goals>
                <goal>single</goal>
            </goals>
        </execution>
    </executions>
</plugin>
3
rolve

src/com.enterprise_name.project_name. Main.Java (die Hauptklasse)

src/com.enterprise_name.project_name.model. (hier alle Modellklassen)

src/com.enterprise_name.project_name.view. (hier alle Ansichtsklassen, JFrame, Jdialog usw.)

src/com.enterprise_name.project_name.view.resources. (hier alle in den Ansichten verwendeten Dateien und Bilder * note )

src/com.enterprise_name.project_name.controller. (hier alle Controller-Klassen)

lib/(hier alle externen Bibliotheken - nicht vergessen, add to build path)

* note Wenn Sie eine Ressourcendatei (XML, Konfigurationsdatei usw.) benötigen, erstellen Sie ein Paket .resources. an der spezifischen Stelle, wo Sie brauchen (Modell, Controller, Ansicht)

0
Musculaa