it-swarm.com.de

Wie kann ich den Quellcode von JRE in Eclipse anzeigen?

Mit Eclipse möchte ich den Quellcode für eine Java-Kernklasse (z. B. Java.util.concurrent.ConcurrentHashMap) anzeigen. Wenn ich jedoch mithilfe von 'Open Declaration' zum Quellcode navigiere, wird 'Quellcode nicht gefunden' angezeigt, und ich habe die Möglichkeit, den Quellcode anzufügen.

Meine Frage ist; wie schließe ich die Quelle an? Woher bekomme ich die Quelle .jar für die Java.util.concurrent-Bibliothek?

79

Sie müssen das JDK installiert haben. Dann kannst du in JDK_INSTALL_DIR\src.Zip schauen

Für mich ist es C:\Program Files\Java\jdk1.6.0_11\ (abhängig von Ihrer aktuellen Version)

Sie brauchen keine spezielle Open Source-Version.

82
jjnguy

Wenn Sie in Eclipse codieren, drücken Sie CTRL und klicken Sie auf einen beliebigen Java-Klassennamen in Ihrer Quelle. Eclipse zeigt nun einen Bildschirm mit der Meldung an, dass Sie die Quellen nicht installiert haben. In diesem Bildschirm befindet sich jedoch ein Link mit der Aufschrift "Quelle anhängen ...". Klicken Sie auf diesen Link und importieren Sie die Datei src.Zip aus Ihrem JDK-Installationsverzeichnis (src.Zip). Dies sollte den Trick machen

90
user182013

Hier gibt es ein paar gute Antworten, woher die Quelle kommt. Aber ein Wort der Vorsicht: Ich würde vorsichtig sein, wie Sie es verwenden (wenn Sie es einfach als Referenz verwenden). Die API-Dokumentation ist der einzige Vertrag, für den Sie einen Code schreiben sollten. Dies ist, was die Entwickler zwischen den Releases konsistent/intakt halten werden. Ich würde nicht die Quelle verwenden, um Implementierungsdetails herauszufinden und meine Anwendungen dann in Bezug auf diese Implementierungsdetails zu codieren, da sich diese zwischen den Releases ändern können.

9
Rob Hruska

Sie sollten "JRE System Library [jdk1.x.xxxx]" sehen können, wenn Sie sich den Java Build Path Ihres Projekts ansehen.

Sie können auf den Konfigurationsbildschirm für den Projekterstellungspfad zugreifen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Projekt klicken -> Erstellungspfad -> Erstellungspfad konfigurieren ... Der Eintrag für die JRE-Systembibliothek sollte am Ende der Liste angezeigt werden.

Am einfachsten können Sie die Quelle für die Klasse anzeigen, indem Sie die Verknüpfung "Open Type" verwenden. Die Standardeinstellung für diese Verknüpfung lautet: Ctrl + Shift + TMsgstr "" "Die gesuchte Klasse sollte angezeigt werden, während Sie den Namen eingeben.

6
Elias Peterson

Installieren Sie für Ubuntu openjdk-6-source und verwenden Sie /usr/lib/jvm/Java-6-openjdk/src.Zip

4
ruediste

Sie können unter http://openjdk.Java.net/ die neuesten Builds des openJDK-Projekts herunterladen. Ich denke, das sollte dir geben, was du brauchst.

4
Brian Fisher

Wenn Sie die tatsächliche Quelle nicht finden können, können Sie auch einen Decompiler verwenden, um die Quelle aus der Klassendatei zu regenerieren. 

Ich persönlich verwende JAD in Kombination mit dem JADClipse-Plugin, um die Quelle in Eclipse anzuzeigen.

3

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Projekt -> Build-Pfad -> Build-Pfad konfigurieren. __ Bearbeiten Sie nun Ihr Projekt, und wählen Sie die zweite Option aus. Alternativ -> Wählen Sie ein beliebiges Jdk (nicht Jre) Öffnen Sie eine beliebige Klasse mit Strg + Klick. Der Quellcode wird angezeigt.

3
Rocky

Außerhalb von Eclipse können Sie die JDK-Quellen auf javasourcecode.org sehen. Auf dieser Seite können Sie von der offiziellen API-Dokumentation zum Quellcode und umgekehrt wechseln. 

wir sehen C:\Programme\Java\jdk1.8.0_73\src.Zip Dabei ist C:\Programme ein Home-Verzeichnis, in dem ich Java installiert habe.

in Eclipse wird angezeigt wie Quelle nicht gefunden . Dort wird der Link als Suchquelle angezeigt. Durchsuchen Sie den Link C:\Programme\Java\jdk1.8.0_73\src.Zip und hängen Sie ihn an. Jetzt können Sie Ihren Quellcode sehen.

0

Es gibt ein gutes Plugin GrepCode , mit dem Java-Quellen für viele Open-Source-Bibliotheken angezeigt werden können. 

0
Dmitry Sobolev

src.Zip Die Datei befindet sich im installierten jdk-Ordner: ..\Program Files\Java\jdk1.8.0_131

Geben Sie diesen Pfad auf dem Bildschirm an und zeigen Sie an, dass die Quelle ... für mich gearbeitet hat.

0
Nidhi Sharma

Sie können 'Eclipse Class Decompiler integriert JD, Jad' von Eclipse Marketplace verwenden.

Schreiben Sie aus dem Suchfeld im Eclipse Marketplace: 'jad' und Sie würden es finden.

0
Shahar Gluzman