it-swarm.com.de

Suchen Sie die von Eclipse kompilierte .class-Datei

Fragen):

Wie soll ich nur eine Klasse zusammenstellen? Wie lege ich es in die Klassendatei (die ich erstellt habe)? Kompiliert Eclipse nicht automatisch alle Klassen zur Laufzeit?

Die Hintergrundgeschichte:

Ich folge einem Tutorial und es sagt mir dazu:

Legen Sie die kompilierte Klasse in WEB-INF/Klassen ab.

Wo ist die Klasse:

package org.odata4j.Tomcat;
import Java.util.Properties;
import org.core4j.Enumerable;
import org.core4j.Func;
import org.core4j.Funcs;
import org.odata4j.producer.ODataProducer;
import org.odata4j.producer.ODataProducerFactory;
import org.odata4j.producer.inmemory.InMemoryProducer;

public class ExampleProducerFactory implements ODataProducerFactory {

  @Override
  public ODataProducer create(Properties properties) {
    InMemoryProducer producer = new InMemoryProducer("example");

    // expose this jvm's thread information (Thread instances) as an entity-set called "Threads"
producer.register(Thread.class, Long.class, "Threads", new Func<Iterable<Thread>>() {
  public Iterable<Thread> apply() {
    ThreadGroup tg = Thread.currentThread().getThreadGroup();
    while (tg.getParent() != null)
      tg = tg.getParent();
    Thread[] threads = new Thread[1000];
    int count = tg.enumerate(threads, true);
    return Enumerable.create(threads).take(count);
  }
}, Funcs.method(Thread.class, Long.class, "getId"));

return producer;
  }
 }
10
AllieCat

Wenn Sie Ihre .Java-Datei speichern, wird Eclipse sie in eine .class-Datei kompilieren, wenn keine Compiler-Fehler vorliegen. Sie finden diese Datei normalerweise im bin-Unterverzeichnis Ihres Projekts. Insbesondere wird es in bin/org/odata4j/Tomcat sein, da Sie Ihre Klasse als zu dem org.odata4j.Tomcat-Paket gehörig deklariert haben. Fühlen Sie sich frei, diese Datei an beliebiger Stelle zu kopieren.

8
Code-Apprentice

Ich finde meine Klassendateien in Project -> Properties -> Java Build Path at Feld Default Ausgabeordner Für mich war der Standard "Projektname/Ziel/Klassen".

3
Mateus Galasso

ihr Java-Dateipfad sollte Folgendes sein: org/odata4j/Tomcat/ExampleProducerFactory.Java Dann können Sie in der Befehlszeile Folgendes tun: javac org/odata4j/Tomcat/ExampleProducerFactory.Java Dadurch wird die kompilierte Klassendatei erstellt: org/odata4j/Tomcat/ExampleProducerFactory.class Legen Sie diese in einen Ordner WEB-INF/classes/org/odata4j/Tomcat/ExampleProducerFactory.class.

aber noch besser: Erstellen Sie in Eclipse "Dynamic Web Project", das sich um alles kümmert (verwenden Sie einfach die Standardeinstellungen). Das Endergebnis ist eine .war-Datei, die Sie über die Menüoption erstellen können: Datei-> Exportieren

eine solche .war-Datei kann in jedem Webcontainer wie Tomcat bereitgestellt werden. Suchen Sie in Ihrem Tomcat nach einem Autodeploy-Verzeichnis oder verwenden Sie die Tomcat-Managementkonsole, um es bereitzustellen.

2
necromancer

Nachdem die .Java erfolgreich kompiliert wurde, befindet sich die .class im Ordner bin unter dem Projekt workspace.

1
Bipin

Damit dies in Eclipse ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie in einem "Dynamic Web Project" und nicht in einem einfachen "Java-Projekt" arbeiten, das nicht im Standard-Java-Download von Eclipse enthalten ist. 

Sie müssen entweder die Java EE-Variante von Eclipse herunterladen und verwenden oder WTP zu Ihrer aktuellen Installation hinzufügen, um sie zu erhalten.

Beachten Sie, dass die einfachste Möglichkeit, eine einfache Webanwendung einzurichten, die Verwendung von Netbeans ist, bei dem dies standardmäßig ordnungsgemäß (einschließlich Tomcat) in der Java EE-Variante verbunden ist.

Ich öffne einfach den Speicherort der Java-Datei (im Paket-Explorer mit der rechten Maustaste -> Anzeigen in -> System-Explorer), gehe zum Anfang des Arbeitsbereichs und suche nach dem Dateinamen ohne Erweiterung ..__ Gut. Ich lösche es einfach. 

Angenommen, diese Klasse befindet sich in einer Datei mit dem Namen ExampleProducerFactory.Java. Sie können sie in der Befehlszeile kompilieren, indem Sie zu dem Verzeichnis wechseln, in dem sich die Datei befindet, und die Eingabe vornehmen

javac ExampleProducerFactory.Java

Dadurch wird eine Datei mit dem Namen ExampleProducerFactory.class erstellt, die Sie in das gewünschte Verzeichnis verschieben können.

0
Brian