it-swarm.com.de

So überprüfen Sie die Oracle-Java-Version, wenn auf Ubuntu mehrere Java-Versionen installiert sind

Ich habe beide OpenJDK und Oracle Java auf meinem Ubuntu installiert. Wenn das aktivierte Java OpenJDK ist, gibt es eine Möglichkeit, die Version von Oracle Java in der Bash-Shell zu überprüfen?

14
user1558064

update-Java-alternatives -l listet alle Java-Versionen auf, die über das Alternativsystem installiert wurden.

Auf einem meiner Systeme werden zum Beispiel die Version und der Pfad angezeigt:

Java-1.6.0-openjdk-AMD64 1061 /usr/lib/jvm/Java-1.6.0-openjdk-AMD64
Java-7-Oracle 1069 /usr/lib/jvm/Java-7-Oracle

Wenn Sie das Oracle wollen, dann könnten Sie folgendes tun:

update-Java-alternatives -l | grep Oracle | awk '{ print $1 }'

Dies würde alternativ alle Oracle-Versionen finden und den Befehl -version gegen jede in der Liste ausgeben:

update-Java-alternatives -l | grep Oracle | awk '{system($3"/bin/Java -version")}'

Die Ausgabe kann ungefähr so ​​aussehen:

Java version "1.7.0_67"
Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.7.0_67-b01)
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 24.65-b04, mixed mode)

Ein weiterer Schritt wäre, die Java-Version aus dem Befehl -version herauszulesen und sie einfach anzuzeigen:

(update-Java-alternatives -l | grep Oracle | awk '{system(""$3"/bin/Java -version 2>&1 | grep \"Java version\"")}') | awk -F\" '{print $2}'

Der 2>&1 wird benötigt, da Java die Version als Standardfehler anzeigt. Die Ausgabe sieht einfach so aus (und könnte einer Bash-Variablen leicht zugewiesen werden, wenn Sie es auf diese Weise benötigen):

1.7.0_67

Wenn Sie mehrere Oracle-Instanzen hatten, würde dies jeweils die Version anzeigen. Wenn Sie alle Versionen für jedes Java suchen möchten, können Sie einfach den | grep Oracle entfernen.

18
Michael Petch

Wenn Sie openjdk Java verwenden, ist das Oracle Java in Ihrem PC nur ein Ordner. Es gibt keinen Befehl, um die Version zu überprüfen, wenn Sie sie nicht verwenden.

Wenn Sie einmal Oracle Java verwendet haben, muss es sich in Ihren Java-Alternativen befinden und Sie können den Ordner (normalerweise mit der Version im Namen) finden mit:

update-alternatives --config Java

Wenn es etwas wie /usr/lib/jvm/jdk1.8.0_05/bin/Java sagt, dann haben Sie 1.8 in Ihrem PC.

Wenn Sie Oracle Java noch nicht verwendet haben, müssen Sie lediglich prüfen, was Sie heruntergeladen haben.

Wenn Sie einfach die Version sehen möchten, die Sie verwenden:

Java -version

Ich hoffe es hilft

7
Cesar Villasana

ja, Sie müssen den Installationspfad von Oracle kennen. dann /path/to/there/bin/Java -version. Angenommen, die Variable openjdk ist Ihr Standard-Java.

2
Kent

Wechseln Sie in den Installationsordner von Oracle Java und öffnen Sie den Ordner bin. Öffnen Sie jetzt ein Terminal "hier" und geben Sie Java -version ein

alternativelly,

Fügen Sie den gesamten Pfad zu diesem Ordner in die Befehlszeile ein, gefolgt von Java -version, d. h. /path/to/bin/Java -version

1
qbit

sie sollten zwei Befehle folgen 

  1. Sudo Update-Alternativen - Java konfigurieren

In ihrer Show die alle bereits installierten Java-Versionen wie unten  enter image description here

2.Gehalt ~/.bashrc

`Exportieren Sie Java_HOME =/path/in den Ordner/jdk /

normalerweise/usr/Java/jdk oder/usr/lib/Java/jdk

export PATH = $ PATH: $ Java_HOME/bin`

zu Bash hinzufügen