it-swarm.com.de

Sitzungsattribute in jsp drucken

Meine Webapp ist fertig, aber ich wollte nur ein kleines Dropdown-Menü mit dem Benutzernamen als Titel hinzufügen. Dies ist mein JSP-Code:

                <i class="icon-user"></i> 
                <%
                    session.getAttribute("name");
                %>
                <span class="caret"></span>

und es heißt

sitzung kann nicht aufgelöst werden

9:              <a class="btn dropdown-toggle" data-toggle="dropdown" href="#">
10:                     <i class="icon-user"></i> 
11:                     <%
12:                         session.getAttribute("name");
13:                     %>
14:                     <span class="caret"></span>
15:                 </a>

Es gibt eine Sitzung, weil ich angemeldet bin. 

Mit freundlichen Grüßen,

18
user1007522

Sie können EL verwenden, was in JSP bevorzugt wird.

<c:out value="${sessionScope.name}"/>

Wenn der Wert für name HTML-sicher ist, können Sie verwenden

${sessionScope.name}

Stellen Sie sicher, dass die JSP die Zugriffssitzung zulässt.

<%@ page session="true" %>

Stellen Sie zur Verwendung von Core-JSTL sicher, dass der folgende Code enthalten ist.

<%@taglib uri="http://Java.Sun.com/jsp/jstl/core" prefix="c"%>
39
Pau Kiat Wee

Sie können eine Alternative versuchen:

<% request.getSession().getAttribute("name") %>

Der Grund dafür, dass session nicht aufgelöst wird, liegt darin, dass Sie session="false" in Ihrer Seitenanweisung festgelegt haben müssen.

Lesen Sie dies zur weiteren Referenz .

5
Kazekage Gaara

Ich stimme der Antwort von @Pau Kiat Wee zu. Sie können diesen Benutzernamen auch über die Steuerung in modelmap festlegen und dann einfach in einer EL verwenden. Das wäre auch eine gute Option. Hoffe das hilft dir. Prost.

1
Japan Trivedi

In deinem Servlet:

 1) get your parameter:

    String param = request.getParameter("param");

 2) send it to the request object as an attribute:

    request.setAttribute("param", param);

In Ihrer JSP:

   use JSTL, and EL to return the attribute you sent from your servlet:

   <input type="text" name="param" value="<c:out value="${param}" />" />

und los gehts.

0
ShadowCrow