it-swarm.com.de

Maven führt mein Projekt nicht aus: Ziel konnte nicht ausgeführt werden org.codehaus.mojo: exec-maven-plugin: 1.2.1: exec

Ich kann das Maven Netbeans JavaFX-Beispiel nicht ausführen: 

Fehler beim Ausführen des Ziels org.codehaus.mojo: exec-maven-plugin: 1.2.1: exec (default-cli) auf project mavenproject3: Befehlsausführung fehlgeschlagen. Prozess wurde mit .__ beendet. ein Fehler: 1 (Wert beenden: 1) -> [Hilfe 1]

Um die vollständige Stapelverfolgung der Fehler anzuzeigen, führen Sie Maven erneut mit der Option -e .__ aus. Schalter. Führen Sie Maven erneut mit der Option -X aus, um die vollständige Debugprotokollierung zu aktivieren.

Mein POM sieht so aus: 

<project xmlns="http://maven.Apache.org/POM/4.0.0" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:schemaLocation="http://maven.Apache.org/POM/4.0.0 http://maven.Apache.org/xsd/maven-4.0.0.xsd">
<modelVersion>4.0.0</modelVersion>

<groupId>com.huw.almexoffice.client</groupId>
<artifactId>almex-office-client</artifactId>
<version>1.0-SNAPSHOT</version>
<packaging>jar</packaging>

<name>Almex Office Client</name>

<properties>
    <project.build.sourceEncoding>UTF-8</project.build.sourceEncoding>
    <mainClass>com.huw.almexoffice.client.MainApp</mainClass>
</properties>

<organization>
    <!-- Used as the 'Vendor' for JNLP generation -->
    <name>Your Organisation</name>
</organization>

<build>
    <plugins>
        <plugin>
            <groupId>org.Apache.maven.plugins</groupId>
            <artifactId>maven-dependency-plugin</artifactId>
            <version>2.6</version>
            <executions>
                <execution>
                    <id>unpack-dependencies</id>
                    <phase>package</phase>
                    <goals>
                        <goal>unpack-dependencies</goal>
                    </goals>
                    <configuration>
                        <excludeScope>system</excludeScope>
                        <excludeGroupIds>junit,org.mockito,org.hamcrest</excludeGroupIds>
                        <outputDirectory>${project.build.directory}/classes</outputDirectory>
                    </configuration>
                </execution>
            </executions>
        </plugin>            
        <plugin>
            <groupId>org.codehaus.mojo</groupId>
            <artifactId>exec-maven-plugin</artifactId>
            <version>1.2.1</version>
            <executions>
                <execution>
                    <id>unpack-dependencies</id>

                    <phase>package</phase>
                    <goals>
                        <goal>exec</goal>
                    </goals>
                    <configuration>
                        <executable>${Java.home}/../bin/javafxpackager</executable>
                        <arguments>
                            <argument>-createjar</argument>
                            <argument>-nocss2bin</argument>
                            <argument>-appclass</argument>
                            <argument>${mainClass}</argument>
                            <argument>-srcdir</argument>
                            <argument>${project.build.directory}/classes</argument>
                            <argument>-outdir</argument>
                            <argument>${project.build.directory}</argument>
                            <argument>-outfile</argument>
                            <argument>${project.build.finalName}.jar</argument>
                        </arguments>
                    </configuration>
                </execution>
            </executions>  
        </plugin>



        <plugin>
            <groupId>org.Apache.maven.plugins</groupId>
            <artifactId>maven-compiler-plugin</artifactId>
            <version>3.1</version>
            <configuration>
                <source>1.7</source>
                <target>1.7</target>
                <compilerArguments>
                    <bootclasspath>${Sun.boot.class.path}${path.separator}${Java.home}/lib/jfxrt.jar</bootclasspath>
                </compilerArguments>
            </configuration>
        </plugin>
    </plugins>
</build>

Weiß jemand, warum das passiert?

Und wenn nicht, weiß jemand, wie man Maven mit dem Schalter -e oder dem Schalter -X über Netbeans zum Laufen bringt? Ich gehe davon aus, dass es ein Rechtsklick auf das POM ist und dann das Ziel ausführen und dann etwas in das Textfeld eingeben.

12
Oliver Watkins
  1. Dieser Fehler würde willkürlich auftauchen und einige Probleme verursachen, obwohl der Code an meinem Ende solide war. 

Ich habe folgendes gemacht: 

  • Ich habe es auf netbeans geschlossen. 
  • Öffnen Sie dann das Projekt, indem Sie auf "Projekt öffnen" klicken, mein Projekt auswählen und 
  • Drücke einfach den Run-Button in Netbeans. 

Ich würde es nicht bauen oder sauber bauen. Hoffe das hilft dir raus.

  1. Mir ist ein anderer Grund aufgefallen, warum dies passiert. Wenn Sie Ihre Hauptklasse in ein anderes Paket verschoben haben, tritt der gleiche Fehler auf. In diesem Fall müssen Sie:
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Projekt> Eigenschaften> Ausführen
    • Stellen Sie die "Hauptklasse" korrekt ein, indem Sie auf "Durchsuchen" klicken und auswählen.
4
Rohith H.Y

Hatte das gleiche Problem, ich habe das Problem behoben, indem ich __ geändert habe. $ {Java.home} /../ bin/javafxpackager Bis $ {Java.home}/bin/javafxpackager

1
Kenny O. Cruz
  1. was ist los? Sie haben viel von der Ausgabe gezeigt, um entscheiden zu können. Wenn Sie netbeans 7.4 verwenden, deaktivieren Sie Compile beim Speichern.

  2. um die Debug-Ausgabe zu aktivieren, führen Sie entweder die Aktion Benutzerdefiniert> Ziele ... über das Projekt-Popup aus, oder klicken Sie nach dem Ausführen eines regulären Builds auf die Aktion Mit Optionen erneut ausführen in der Symbolleiste der Ausgabe

1
mkleint

Ich habe dieses Problem mit einem Rechtsklick auf Projekt gelöst -> Als Hauptprojekt festlegen.

1
devrocca

Ich stand vor demselben Problem. Als ich versuchte, das Projekt von IDE aus auszuführen, gab es denselben Fehler. Als ich jedoch versuchte, den Befehl Prompt auszuführen, lief das Projekt einwandfrei. So kam es mir an, dass es Probleme mit den Einstellungen geben sollte, die das Programm von IDE ausführen lassen.

Ich habe das Problem durch Ändern einiger Projekteinstellungen gelöst. Ich verfolgte den Fehler und kam in meiner Datei pom.xml zum folgenden Teil.

            <execution>
                <id>default-cli</id>
                <goals>
                    <goal>exec</goal>                            
                </goals>
                <configuration>
                    <executable>${Java.home}/bin/Java</executable>
                    <commandlineArgs>${runfx.args}</commandlineArgs>
                </configuration>
            </execution>

Ich ging zu meinen Projekteigenschaften> Aktionskategorien> Aktion: Projekt ausführen: Dann lege ich die Eigenschaften für Projektaktion wie folgt fest:

runfx.args=-jar "${project.build.directory}/${project.build.finalName}.jar"

Dann baue ich das Projekt neu auf und konnte das Projekt ausführen. Wie Sie sehen, konnte die IDE (in meinem Fall Netbeans) 'runfx.args' nicht finden, die in den Projekteigenschaften festgelegt ist.

1
Sagar Panchal

Starten Sie Netbeans neu und es wurde mein Problem gelöst.

1
swapnil gandhi

Hatte das gleiche Problem nach der Installation von Oracle jdk auf Ubuntu 13.10 x64.

Ich habe die folgenden Schritte ausgeführt, nicht sicher, welche geholfen hat. Ich denke, dass mindestens 2 und 3 notwendig sind.

  1. Netbeans 7.4 wurde gelöscht und von Oracle-Site neu installiert.
  2. Installierte Plugins für Maven, Ant und Java, die möglicherweise mit dem Projekt zusammenhängen.
  3. Gelöschter .nbproject-Ordner - danach wurde das Projekt als Maven-Projekt betrachtet.

Danach habe ich festgestellt, dass das Projekt ausgeführt wird, aber mit Exit-Code 1 beendet wird, da ich die Befehlszeilenparameter nicht angegeben habe. Und der Baumeister hält es für einen Fehler. Schauen Sie sich also die Ausgabe genau an und prüfen Sie, ob das Programm tatsächlich startet.

1
Ilya Sheershoff

Netbeans muss das Maven-Repository indizieren können. Erlauben Sie das und versuchen Sie es erneut. Es gab mir den gleichen Fehler und nachdem es das Repository indexiert hatte, lief es wie ein Zauber

1
agcala

Ich bin ein Anfänger in Maven - ich weiß nicht viel darüber. Überprüfen Sie sorgfältig Ihre Eingabe, d. H. Den Dateipfad in meinem Fall. Nach sorgfältiger Prüfung ist mein Dateipfad falsch, so dass es zu diesem Fehler kommt . Nachdem ich ihn behoben habe, funktioniert er auf magische Weise.

1
theteddyboy

Maven muss auf verschiedene Maven-Repositorys zugreifen können, um Artefakte in das lokale Repository herunterzuladen. Wenn Ihr lokales System über einen Proxy-Host auf das Internet zugreift, müssen Sie möglicherweise die Proxy-Einstellungen für Maven explizit angeben, indem Sie die Maven settings.xml-Datei bearbeiten. Maven-Builds ignorieren die IDE -Poxyeinstellungen, die im Optionsfenster festgelegt werden. In vielen Fällen reicht es aus, -Djava.net.useSystemProxies=true an Maven zu übergeben, um Artefakte über den konfigurierten Proxy des Systems herunterzuladen. NetBeans 7.1 bietet an, dieses Flag für Sie zu konfigurieren, wenn ein mögliches Proxy-Problem erkannt wird. https://netbeans.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=194916 hat eine Diskussion.

1

Eine Lösung, die in meinem Fall funktioniert hat, ist:
1. Gehen Sie zu dem Modul mit der Hauptklasse.
2. Klicken Sie unter diesem Modul mit der rechten Maustaste auf pom.xml.
3. Wählen Sie "Run Maven" -> "UpdateSnapshots" aus.

1
Naveen Sharma

Versuchen Sie, Maven von der Befehlszeile aus auszuführen, oder geben Sie "-X" in das Textfeld ein - Sie können nichts auf diese Weise brechen, im schlimmsten Fall erhalten Sie einen Fehler (ich habe keine Netbeans; in Eclipse dort ist eine Checkbox "Debug" ().

Wenn die Debug-Ausgabe aktiviert ist, sollten Sie die Pfade sehen, die das Plug-in für exec-maven-plugin verwendet.

Der nächste Schritt wäre dann, den Befehl in eine Eingabeaufforderung oder ein Terminal zu kopieren und manuell auszuführen, um zu sehen, ob dort eine nützliche Fehlermeldung angezeigt wird.

0
Aaron Digulla