it-swarm.com.de

Java: Export in eine JAR-Datei in Eclipse

Ich versuche, ein Programm in Eclipse in eine JAR-Datei zu exportieren.

In meinem Projekt habe ich einige Bilder und PDFs hinzugefügt: s. Beim Exportieren in eine JAR-Datei wurde anscheinend nur das main kompiliert und exportiert.

Mein Wille ist es, alles in eine JAR-Datei zu exportieren, wenn es möglich ist, denn dann möchte ich es in eine auslieferbare Datei wie .exe-Datei konvertieren.

Aber wie?

56
Adis

Es werden keine externen Plugins benötigt. Stellen Sie im Dialogfeld JAR exportieren sicher, dass Sie all die erforderlichen Ressourcen auswählen, die Sie exportieren möchten. Standardmäßig sollten auch andere Ressourcendateien (Bilder, Konfigurationsdateien usw.) problemlos exportiert werden können (siehe Abbildung unten). JAR Export Dialog

61
Yuval Adam

Gehen Sie zu Datei-> Exportieren-> JAR-Datei, dort können Sie "Generierte Klassendateien und -quellen exportieren" auswählen und sicherstellen, dass Ihr Projekt ausgewählt ist und alle Ordner darunter auch! Viel Glück!

10
santi

FatJar kann Ihnen in diesem Fall helfen.

Zusätzlich zur Funktion "Export as Jar", die in Eclipse enthalten ist, bündelt das Plug-In alle abhängigen JARs in einer ausführbaren JAR.
Das Plug-In fügt dem Kontextmenü von Java-Projekten den Eintrag "Build Fat Jar" hinzu

Dies ist nützlich, wenn Ihr endgültiges exportiertes Glas andere externe Gläser enthält.

Wenn Sie über Ganymed verfügen, reicht das Dialogfeld "Jar exportieren" aus, um Ihre Ressourcen aus Ihrem Projekt zu exportieren.

Nach Ganymed haben Sie:

Export Jar

5
VonC

Eine weitere Option ist WinRun4J . Es gibt ein Eclipse-Plugin für WinRun4J , mit dem Sie Ihre Anwendung als einzelne ausführbare Datei mit den erforderlichen eingebetteten Jars/Klassen exportieren können.

(vollständige Offenlegung: Ich arbeite an diesem Projekt)

2
Peter Smith