it-swarm.com.de

IntelliJ IDEA 2017.1 endet nicht an Haltepunkten

Ich habe ein altes Gradle-Projekt, das ich kürzlich mit dem neuen IDEA 2017 geöffnet habe, und ich habe gerade bemerkt, dass es nicht mehr an Haltepunkten endet (diese sind aktiv, aber nicht "validiert" - kein Häkchen bei ihnen .

Der Code wird lokal ausgeführt (gradle run/debug config ohne Optionen) mit bootRun als Gradle-Task.

Ich habe einen ungültigen Caches/Neustart ohne Erfolg ausprobiert. Ich habe auch versucht, das Projekt in IDEA erneut zu importieren.

Vor einiger Zeit hatte ich dasselbe Problem nach dem Upgrade auf Spring 1.4.5 (wenn ich mich recht erinnere). Ich konnte nicht herausfinden warum, also stieg ich auf 1.4.2 zurück und alles funktionierte gut. Dieses Mal führe ich jedoch Spring 1.2.4 aus und kann kein Upgrade auf eine neuere Version durchführen, ohne Code zu ändern (und ich möchte das noch nicht).

8
CatalinM

Nun ... aus irgendeinem Grund würde das Erstellen einer Gradle Run/Debug-Konfiguration dazu führen, dass eine Verbindung zum falschen Port hergestellt wird (etwas über 50000 zufällig), während die Anwendung auf 8080 ausgeführt wurde.

Auf jeden Fall, kurz gesagt, das Anlegen einer Application Run/Debug-Konfiguration löste das Problem und alles funktioniert jetzt einwandfrei.

0
CatalinM

Bestätigen. Problem war, dass ich versuche, mit der Maven-Run-Konfiguration zu debuggen. Ein Wechsel zum Anwendungskonfigurationstyp hilft. Ich habe einen halben Tag damit verbracht (

1
Andriy Yarish