it-swarm.com.de

Ich kann mich nicht erinnern, 5 Minuten nach dem Lernen programmiert zu haben?

Ich lerne Java und habe einen großartigen Lehrer gefunden. Er erklärt alles perfekt. Ich verstehe es alle. Mein Problem ist, dass ich nach dem Erlernen eines kurzen Abschnitts, zum Beispiel "Verschachtelte If-Anweisungen" oder "Viele Methoden und Instanzen", alles großartig eingeben kann, aber in 5 Minuten, nachdem ich zu einem neuen Abschnitt übergegangen bin (wenn ich es bin) Ich habe den Code vergessen, den ich für den letzten Abschnitt eingeben muss. Irgendwelche Tipps oder Techniken, mit denen ihr euch an Code erinnert ????

13
Cole

Wenn Sie nur das eingeben, was der Lehrer zeigt, geht das Wissen in ein Ohr und in das andere. Nehmen Sie die Beispiele, die er gibt, und ändern Sie sie ein wenig, spielen Sie herum. Wenn sie nur Übungen sind, spielt es keine Rolle. Wenn Sie auch nur eine einfache Änderung vornehmen, z. B. "Ich möchte die Zahlen stattdessen in umgekehrter Reihenfolge anzeigen" oder so, müssen Sie das Beispiel verstehen, anstatt es nur zu kopieren. Nehmen Sie das dann nach dem Unterricht und versuchen Sie, mehr daraus zu machen, es zu erweitern, es in etwas anderes zu integrieren. Sie werden feststellen, dass Ihr Verständnis steigt, und wenn das Verständnis steigt, müssen Sie sich nicht so sehr daran erinnern.

23
kylben

Der beste Weg, um das Codieren zu lernen, ist das Schreiben von Code. Ich habe ein Sprichwort: "Je mehr Code ich schreibe, desto besser codiere ich." Überlegen Sie sich eine kleine Beispielanwendung, von der Sie glauben, dass sie für Sie hilfreich ist, und codieren Sie sie. Kehren Sie zu http://www.stackoverflow.com zurück, wenn Sie spezielle Fragen haben, und gehen Sie zu codereview.stackoverflow.com , wenn andere Ihren Code und anzeigen sollen gib dir Feedback.

Lesen Sie auch. Viel. Hier ist eine Liste, mit der Sie beginnen können: https://stackoverflow.com/questions/1711/what-is-the-single-most-influential-book-every-programmer-should-read

5
bittersweetryan

Stress nicht. Was Sie sprechen, ist "kurzlebig" . Diese Dinge (Syntax, Sprachmerkmale usw.) werden durch Übung natürlich und ändern sich ständig.

Am wichtigsten ist, dass Sie lernen, zu programmieren . Die wichtigsten Konzepte werden während Ihrer gesamten Karriere Bestand haben und Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung ausüben, nicht Ihr Gedächtnis. Eine IDE, Google, StackOverflow und Übung können Ihnen im Rest helfen.

5
Nicole

Es ist wie Kleidung in einem Schrank.

Ohne etwas, an dem sie hängen können, fallen sie zu Boden.

An Programmierkonzepten müssen Sie ein oder mehrere Probleme hängen, die Sie lösen möchten.

Wenn Sie nur Dinge eingeben, ohne ein Problem zu haben, das Sie lösen möchten, werfen Sie Ihre Kleidung in den Schrank und erwarten, dass sie von selbst hängen.

2
Mike Dunlavey

Sie müssen einfach anfangen, Dinge zu entwickeln, nachdem Sie einige Dinge ein paar Mal getan haben, werden Sie lernen, wie man es in zukünftigen Projekten macht. Es ist wichtig, dass du es einfach oft machst :)!

1
Wesso

Üben, üben, Notizen lesen, üben und üben.

1
Joe Tuskan

Abhängig von Ihrem Lernstil kann es für Sie wichtig sein, die Motivation für die Verwendung bestimmter Konstrukte in Ihren Programmen zu verstehen. Viele Programmierbücher sind so geschrieben, dass sie diese Konzepte Kapitel für Kapitel aufeinander aufbauen. Versuchen Sie, ein Kapitel weiter zu blättern, während Sie die Übungen für das vorherige Kapitel ausführen.

Auf diese Weise können Sie sagen: "Okay, in diesem Fall ist es sinnvoll, eine if -Anweisung zu verwenden, aber ich weiß, dass es in einem anderen Szenario effektiver ist, eine switch -Anweisung zu verwenden." Auf diese Weise sind die Konzepte in Ihrem Kopf verknüpft, und Sie können jederzeit kurz nach Syntaxspezifikationen suchen, die auftauchen (und die in Kürze definitiv zur zweiten Natur werden).

die Idee von kylben, sich selbst zu erweitern, indem Sie jede Aufgabe leicht modifizieren, ist auch eine großartige Möglichkeit, um mit den Dingen auf dem Laufenden zu bleiben. Sie können auch "Schlussstein" -Projekte für alle paar Kapitel erstellen und sich selbst herausfordern, mit allem, was Sie bisher wissen, etwas zu bauen.

0
jonsca

Ich könnte nicht mehr dem zustimmen, was die anderen Leute hier gesagt haben. Programmieren wird dadurch gelernt. Je mehr Codierung Sie im Allgemeinen ausführen, desto mehr lernen Sie. Trotzdem sind viele andere Dinge wichtig, um zu lernen, wie man richtig codiert. Vergessen Sie beispielsweise nie, zu lesen, indem Sie sich ansehen, wie andere lernen, neue Tools und Technologien lesen und täglich in Fragen und Antworten wie programmers.com stöbern.

Um sich tatsächlich daran zu erinnern, was Sie gelernt haben, erklären Sie sich nach dem Schreiben eines Teils des Codes im Stillen, was Sie tatsächlich getan haben, oder erklären Sie es einem anderen Programmierer. Auf diese Weise erinnere ich mich viel deutlicher und habe die Möglichkeit, über das nachzudenken, was ich getan habe. Versuchen Sie auch, sich selbst herauszufordern, indem Sie alternative Möglichkeiten finden, um den gerade geschriebenen Code besser oder schlechter zu schreiben. Spielen Sie mit dem Problem, das Sie gelöst haben, und überlegen Sie, wie Sie Ihren Code ändern müssten, wenn sich das zu lösende Problem geringfügig ändern würde.

0
Filip

Verwenden Sie während des Lernens kein Intellisense oder Autocomplete (wenn Sie .. verwenden). Versuchen Sie, jede Syntax selbst einzugeben und sie anhand der Compiler-Ergebnisse selbst zu korrigieren. Tun Sie dies auch nicht, während Sie mit Ihrem Lehrer zusammen sind. Übe, wenn du zu Hause bist ...

0
franklins

Der Weg zu lernen ist zu üben; Code schreiben; verärgert und frustriert sein, wenn man vergisst, indem man eine einzelne Variable falsch eingibt: D.

Nehmen Sie ein Problem auf und versuchen Sie es zu lösen. Bald werden Sie Code schreiben, ohne sich um die Syntax kümmern zu müssen.

0

Vielleicht ist das Schreiben von Software nichts für Sie.

Als ich 13 war, schrieb ich in AppleBasic und Pascal. Die Programmierung machte für mich vollkommen Sinn.

Bei Themen der Elektrotechnik ist es umgekehrt. In ein Ohr und aus dem anderen. Ich habe in meinen EE-Kursen nie viel gelernt und schnell gemerkt, dass ich nie gut darin bin.

Deshalb bin ich jetzt Softwareentwickler statt Elektrotechniker.

Es geht nur um Übung. Der beste Weg, um Programmieren zu lernen, besteht darin, nebeneinander ein Projekt zu erstellen und es jedes Mal zu verbessern, wenn Sie etwas Neues lernen.

0
grey

Mein Rat ist, dass Sie sich in einem kleinen, aber konkreten Projekt befinden. Wenn Sie if-Anweisungen üben möchten, kann die Implementierung eines Klassifizierungsquiz eine gute Übung sein: Das Programm fordert den Benutzer auf, ein Tier aus einer bestimmten Liste auszuwählen, und stellt dann Fragen wie "Ist es ein Säugetier?", "Ist ist es ein Vogel? "und versucht zu erraten, was der Benutzer gewählt hat. Eine Möglichkeit, dies zu implementieren, besteht darin, viele verschachtelte if-Anweisungen zu verwenden.

Dann müssen Sie sich durch das Projekt kämpfen, von der Angabe des Programmverhaltens bis hin zum Codieren, Testen und Debuggen. Jedes Mal, wenn Sie sich nicht an die Syntax oder Semantik erinnern, kehren Sie zu Ihrem Buch zurück, lesen Ihre Notizen und versuchen, Compilerfehler zu verstehen. Wenn Sie fertig sind und Ihr Programm wie erwartet funktioniert, bin ich mir ziemlich sicher, dass Sie if-Anweisungen (und einige andere Dinge auch) gelernt haben.

Dies ist zumindest die einzige Methode, die für mich wirklich funktioniert, wenn ich eine neue Programmiersprache lernen möchte. Zum Beispiel habe ich in den letzten zwei Jahren versucht, Haskell zu lernen, aber es reicht nicht aus, nur das Buch zu lesen und kleine Codestücke zu schreiben: Ich vergesse immer wieder Dinge. Dann hatte ich die Möglichkeit, in meiner Firma ein kleines Werkzeug (in Haskell) zu schreiben, und ich habe wirklich viel gelernt.

0
Giorgio

Versuchen Sie zu erklären, was Sie gerade gelernt haben, es spielt keine Rolle für wen (es kann die berühmte Gummiente sein), seien Sie einfach ernst und geduldig und lassen Sie keine "offensichtlichen" Dinge aus, sondern achten Sie auf die Details . Sie werden feststellen, dass Sie immer noch Lücken haben und dass Sie zu Dingen zurückkehren müssen, die Sie für verstanden gehalten haben.

0
Landei