it-swarm.com.de

Einrichten von JUnit mit IntelliJ IDEA

Vertraut mit Java aber nicht vertraut mit IntelliJ, wie kann man mit der JUnit-Integration "anfangen"?

Inspiriert von Auf der Suche nach einem Tutorial zur Verwendung von JUnit mit Intellij IDEA 9.x , das meine Fragen nicht beantwortete und für eine ältere Version von IntelliJ gedacht war.

72
Max

Grundsätzlich brauchen Sie nur junit.jar auf dem Klassenpfad - und hier ist eine schnelle Möglichkeit, dies zu tun:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Quellordner (z. B. test) als Test Root markiert haben.

  2. Erstellen Sie einen Test, zum Beispiel so:

    public class MyClassTest {
        @Test
        public void testSomething() {
    
        }
    }
    
  3. Da Sie junit.jar (noch) nicht konfiguriert haben, wird das @Test Anmerkung wird als Fehler markiert (rot), drücke F2, um dorthin zu navigieren.

  4. Drücke Alt-Enter und wähle Füge junit.jar zum Klassenpfad hinz

Dort bist du fertig! Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Test und wählen Sie Run 'MyClassTest', um ihn auszuführen und die Testergebnisse anzuzeigen.

Maven Hinweis: Wenn Sie alternativ Maven verwenden, können Sie in Schritt 4 stattdessen die Option Add Maven Dependency ... auswählen und zum Bereich Search for artifact wechseln. tippe junit und nimm die Version (zB 4.8 oder 4.9).

101
vikingsteve
  1. Erstellen und Einrichten eines "tests" -Ordners
    • Klicken Sie in der Projekt-Seitenleiste links mit der rechten Maustaste auf Ihr Projekt und wählen Sie Neu> Verzeichnis. Nennen Sie es "Test" oder was auch immer Sie mögen.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie "Verzeichnis markieren als> Quellstamm testen".
  2. JUnit-Bibliothek hinzufügen
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Projekt und wählen Sie "Open Module Settings" oder drücken Sie F4. (Alternativ dazu ist Datei> Projektstruktur, Strg-Alt-Umschalt-S wahrscheinlich die "richtige" Methode.)
    • Gehen Sie zur Gruppe "Libraries", klicken Sie auf das kleine grüne Plus (nachschlagen) und wählen Sie "From Maven ...".
    • Nach "junit" suchen - Sie suchen nach "junit: junit: 4.11".
    • Aktivieren Sie die gewünschten Kontrollkästchen (Quellen, JavaDocs) und klicken Sie auf OK.
    • Drücken Sie solange auf OK, bis Sie wieder zum Code zurückkehren.
  3. Schreiben Sie Ihren ersten Komponententest

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Testordner "New> Java Class") und rufen Sie ihn auf, z. B. MyFirstTest.
    • Schreiben Sie einen JUnit-Test - hier ist meiner:

      import org.junit.Assert;
      import org.junit.Test;
      
      public class MyFirstTest {
          @Test
          public void firstTest() {
              Assert.assertTrue(true);
          }
      }
      
  4. Führen Sie Ihre Tests durch
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Testordner und wählen Sie "Alle Tests ausführen". Presto, Testo.
    • Um erneut zu starten, können Sie entweder die grüne Schaltfläche "Abspielen" drücken, die in dem neuen Bereich am unteren Rand Ihres Fensters angezeigt wurde, oder Sie können die grüne Schaltfläche "Abspielen" in der oberen Leiste drücken.
110
Max

Ich musste das JUnit-Plugin aktivieren, nachdem ich mein Projekt mit den JAR-Dateien verknüpft hatte.

Um das JUnit-Plugin zu aktivieren, gehen Sie zu Datei-> Einstellungen, geben Sie "JUnit" in die Suchleiste ein und aktivieren Sie unter "Plugins" "JUnit".

Vikingsteve's Rat oben wird wahrscheinlich die Bibliotheken richtig verlinken. Öffnen Sie andernfalls Datei-> Projektstruktur, gehen Sie zu Bibliotheken, drücken Sie das Pluszeichen und navigieren Sie zu

C:\Program Files (x86)\JetBrains\IntelliJ IDEA Community Edition 14.1.1\lib\

und füge diese JAR-Dateien hinzu:

hamcrest-core-1.3.jar
junit-4.11.jar 
junit.jar 
9
Josiah Yoder