it-swarm.com.de

Ein JRE oder JDK muss verfügbar sein, um Eclipse ausführen zu können. Nach dem Durchsuchen der folgenden Standorte wurde keine JVM gefunden

Eclipse kann nicht geöffnet werden, hat Eclipse zuvor bereits verwendet und zuvor ohne Probleme geöffnet. Nun bekomme ich die folgende Fehlermeldung:

Für die Ausführung von Eclipse muss eine Java-Laufzeitumgebung (JRE) oder ein Java Development Kit (JDK) verfügbar sein. Nach dem Durchsuchen der folgenden Speicherorte wurde keine virtuelle Java-Maschine gefunden:

Ich habe Eclipse bereits zum Öffnen und Bearbeiten von Projekten erhalten und kann nicht geöffnet werden.

Hier ist ein Screenshot von dem, was ich ständig bekomme:

enter image description here

93
David Smith

Du kannst Eclipse explizit sagen, wo es zu finden ist . Öffnen Sie Eclipse.ini und fügen Sie die folgenden Zeilen am Anfang der Datei ein:

-vm
/absolute/path/to/jre6/bin

Update: Ich habe gerade die Ursache auf meinem eigenen Windows-Rechner ausfindig gemacht. Das GlassFish-Installationsprogramm beklagte sich mit genau derselben Fehlermeldung. Nachdem in den GlassFish-Foren gesucht wurde, war die Ursache klar: Eine beschädigte JRE-Installation auf einem Windows-Computer. Meine JRE wurde mit dem JDK mitgeliefert und das Java 6 JDK-Installationsprogramm hat die JRE nicht ordnungsgemäß installiert. Bei der JREK-Installation von JDK fehlte eine Datei DLL. Nachdem ich die Standalone-JRE von http://Java.com neu installiert hatte und das alte überschrieben hatte, fuhr das GlassFish-Installationsprogramm fort und auch Eclipse konnte ohne diese beiden Zeilen in Eclipse.ini einwandfrei starten.

127
BalusC

Es ist in der Regel, weil:

  • sie haben den falschen jvm-Pfad in Ihrem -vm-Argument angegeben: Siehe diese SO - Frage für ein konkretes Beispiel.
  • der Eclipse.ini wurde irgendwie beschädigt (wenn er nicht geändert wurde, ist es nicht so, aber wenn ein jvm-Pfad nicht funktioniert, ... würde ich den Eclipse.ini durch einen ersetzen, der aus einer neuen Installation kommt, nur um sicher zu sein )
  • das Java, auf das Eclipse standardmäßig sucht, ist nicht mehr verfügbar (weil $ PATH nicht mehr auf dem neuesten Stand ist)

Weitere Details auf der Wiki-Seite " Eine VM finden, JNI-Aufruf verwenden oder Java ausführen "

Kein -vm angegeben

Wenn kein -vm angegeben ist, sucht der Launcher zuerst in einem Jre-Verzeichnis im Stammverzeichnis von Eclipse nach einer virtuellen Maschine und dann im Suchpfad.
Wenn Java an einem der beiden Standorte gefunden wird, suchen wir nach einer gemeinsam genutzten jvm-Bibliothek (jvm.dll im Fenster, libjvm.so auf * nix-Plattformen) relativ zu dieser ausführbaren Java-Datei.

  • Wenn eine gemeinsam genutzte jvm-Bibliothek gefunden wird, laden wir sie und verwenden die JNI-Aufruf-API, um die VM zu starten.
  • Wenn keine gemeinsam genutzte jvm-Bibliothek gefunden wird, führen wir das Java-Startprogramm aus, um die VM in einem neuen Prozess zu starten. 

Wie erwähnt in " FAQ Wie führe ich Eclipse aus? ":

Eclipse konsultiert NICHT die Umgebungsvariable Java_HOME

Also würde ich Ihren $ PATH überprüfen, beginnend mit einer neuen Shell-Sitzung (was auch immer Ihr Betriebssystem ist) und "Java -version" eingeben, um zu sehen, ob es immer noch etwas zurückgibt.

16
VonC

Ich hatte das gleiche Problem und das Problem war, dass ich eine 32-Bit-Version von Eclipse auf meiner 64-Bit-Maschine ausgeführt habe und es wollte die 32-Bit-Version von JRE. 

Ich habe Program Files in Program Files (x86) in der Eclipse.ini-Datei geändert:

-VM
C:Program Files (x86)\Java\jre6\bin

und das hat das Problem gelöst.

Möglicherweise möchten Sie nur den 64-Bit-Eclipse installieren, dies wird jedoch den Fehler beheben.

10
user1205577

So habe ich meine repariert:

  1. finden Sie den Ort, an dem Ihre JRE installiert ist. In meinem Fall befand es sich unter C:\Programme\Java\jdk1.7.0_10

  2. kopieren Sie den Ordner jre und fügen Sie ihn dort ein, wo sich Ihre Eclipse-Dateien befinden (wo sich Eclipse.exe befindet).

wenn Sie Eclipse herunterladen, erhalten Sie ein ZIP-Paket mit Eclipse.exe und allen anderen Dateien, die zum Ausführen von Eclipse erforderlich sind, jedoch fehlen die JRE-Dateien. Sie müssen also nur herausfinden, wo sich der Ordner jre auf Ihrer Festplatte befindet, und ihn dem Rest des Eclipse-Pakets hinzufügen.

9
QuadMachine

Kopieren Sie javaw.exe aus C:\Programme\Java\jre1.8 (oder) 1.6 (oder) 1.7\bin.

 enter image description here

und fügen Sie es in den Eclipse-Ordner ein, in dem sich Eclipse.exe befindet. Das ist alles.

 enter image description here

8
user3438583

Haben Sie Java über die automatische Installation des Webbrowsers von Java.com installiert? Wenn ja, dann ist das dein Problem! Sie müssen das "Handbuch" installieren: http://www.Java.com/de/download/manual.jsp

Es ist nur eine Frage der richtigen Übereinstimmung von 32-Bit Eclipse/32-Bit-Java oder 64-Bit-Eclipse/64-Bit-Java. Viele 64-Bit-Windows verfügen über 32-Bit-Browser. Letzteres ist die Java-Version, die der Auto-Installer bereitstellt - nicht das, was der 64-Bit-Eclipse will.

7
user2221891

Stellen Sie sicher, dass sich der Installationspfad von JDK in Ihrer Path-Variablen in Windows befindet.

3
Liam15

das Hinzufügen von -vm C:/Program Files/Java/jdk1.6.0_29/bin/javaw.exe zur INI-Datei hat mir geholfen.

2
Akash Gupta

Ich habe das Problem behoben, indem ich die folgenden Schritte durchführte.

1) 

  1. Der Eclipse findet die ausführbaren Java-Dateien unter 'C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath'.
  2. Die Ordnerstruktur enthält Verknüpfungen zu tenter image description hereer unter ausführbaren Dateien, ich. Java.exe ii. javaw.exe iii. javaws.exe
  3. Die ausführbaren Pfade verweisen für mich auf meinen Ordner (ProgramFiles (x84))
  4. Ich habe es in den Pfad der Programmdateien (64 Bit) korrigiert und das Problem wurde behoben

Bitte finden Sie den Screenshot für das gleiche.

2
dreamdeveloper

Das gleiche Problem hatte ich auch beim Entwickeln von Android-Anwendungen mit Eclipse IDE .. Ich löste es, indem ich alle Java-Installationen entfernte (ich hatte sowohl Java 6 als auch 7) und nur Jdk 7 neu installieren.

2
rashini

Nur um weitere Antworten hinzuzufügen:

Windows-Benutzer: Sie können den Pfad zu JRE in Eclipse.ini angeben, getrennt durch "/" oder "\". Es spielt keine Rolle Eclipse wird es trotzdem auswählen. In meinem Windows-System ist zum Beispiel einer der Pfade in Ordnung (nach -vm natürlich):

C:/Programme/Java/jre1.8.0_181/bin Oder C:\Programme\Java\jre1.8.0_181\bin

2
Pawan Kumar

Ist so einfach, fügen Sie nur Ihren Java-Pfad hinzu, zum Beispiel:

C:\Programme\Java\jdk1.8.0_121\bin

in PATH Systemvariable 

1
Fran Raga

Ich habe das ähnliche Problem zuvor mit Eclipse und STS IDE's konfrontiert

  • Bitte überprüfen Sie, ob Wetter JDK/JRE in Ihrem Gerät verfügbar ist oder nicht. Wenn nicht, installieren Sie JDK und richten Sie die Umgebungsvariablen ein.
  • Auch nach Schritt 1 ist es an der Zeit, das Argument vm in Eclipse.ini oder sts.ini wie folgt festzulegen, wenn das Problem weiterhin besteht.
-vm 
C:Program Files (x86)\Java\jre8\bin
1
Sumanth Varada

Ich hatte dieses Problem und es lag an meinem Windows-Rechner. Ich ging in Control Panel -> System -> Advanced - Umgebungsvariablen.

Ich habe die PATH-Variable bearbeitet (die bereits korrekt eingerichtet wurde), NOTHING geändert und auf OK geklickt, um wieder aus den Bildschirmen zu kommen. 

Dann arbeitete Eclipse. Keine Ahnung warum, außer wegen Fenstern. Hoffentlich kann dies jemandem helfen.

0
Bruce

Ich hatte gerade dieses Problem und dieses Problem behoben. Mir ist aufgefallen, dass die Fehlermeldung jre nicht jre6 oder jre7 enthält, also habe ich jre6 aus den Programmdateien in den Eclipse-Ordner kopiert, ihn dann von jre6 in jre umbenannt und dann funktioniert: p

0
robert mac

Ich hatte dieses Problem auch auf einer Win7-Maschine ... Ich wollte die JRE mit einer Jdk aktualisieren. Also habe ich den Ordner jre gelöscht und das neue jdk heruntergeladen und entpackt. Es verbleiben eine Reihe von Registrierungseinträgen, die immer noch auf die alte Jre verweisen. Irgendwie möchte Eclipse immer noch die alte Version von jre verwenden. Ich konnte die alte Java-VM nicht deinstallieren.

Fehler 1723. Bei diesem Windows Installer-Paket liegt ein Problem vor. Eine für diese Installation erforderliche DLL konnte nicht ausgeführt werden. Wenden Sie sich an Ihren Support oder an den Paketanbieter

Also musste ich dieses MS-Dienstprogramm verwenden, um die Deinstallation zu beheben:

http://support.Microsoft.com/kb/2438651/

Dann musste ich nochmal die vm installieren. Ich habe an dem gleichen Ort installiert, an dem sich das Original befand, um eine weitere Stunde nicht zu verlieren! Danach startete Eclipse korrekt.

Julio

0
julioA

Ich habe eine Lösung gefunden, in der die Eclipse.ini-Position die alte Java-Version war, und nach dem Aktualisieren der neuen Java-Version die Position von - vm

C:\Program Files\Java\jre1.8.0_201\bin

war gleich, also musste ich das Verzeichnis auf meine neue Java-Version umstellen.

Die Lösung besteht also darin, nur die aktuellste Java-Version zu öffnen, den Verzeichnispfad zu kopieren und in der Datei Eclipse.ini zu ersetzen.

0
Pruthvi Diu

Sein einfaches . JDK-Bin-Verzeichnis oder JRE-Bin-Verzeichnis sollte sich in Pfadvariable befinden Beispiel: Java Installiertes Verzeichnis: Nehmen Sie an, dass Ihr Java in 'C installiert ist :\Programme\Java\Jdk1.8.0_144 'VerzeichnisJetzt finden Sie das bin-Verzeichnis in' C:\Programme\Java\Jdk1.8.0_144\bin '.

Navigieren Sie zur Umgebungsvariablen des Benutzers

Control Panel --> User Accounts --> User Accounts --> Change my environment variables

Klicken Sie im Popup auf die Schaltfläche Path unter User-Variablen für sectionKlicken Sie auf die Schaltfläche Edit ... , um ein weiteres Popup-Fenster aufzurufen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu und geben Sie C:\Programme\Java\Jdk1.8.0_144\bin ein.

Klicken Sie auf die SchaltflächeOKund erneut auf die SchaltflächeOKim Umgebungsvariablen-Popup.

Jetzt können Sie Ihre Eclipse ohne Fehler öffnen

0
Radhakrishnan

Mäßig zukunftssicheres Beispiel für Linux-ähnliche Systeme. Vorausgesetzt, Javac ist installiert und auf Ihrem Pfad.

./Eclipse -vm dirname $(readlink -f $(which javac))

Dies findet das Verzeichnis, in dem javac installiert ist, und übergibt es als vm-Argument an Eclipse.

0
nslntmnx

Ich hatte dieses Problem. Ich habe das Problem behoben 

Computer -> Eigenschaften -> Erweiterte Einstellungen -> Umgebungsvariablen

In den Systemvariablen finden Sie die Variable PATH.
--> Wählen Sie Bearbeiten --> Setzen Sie am Ende der Pfadvariable ein ";" Fügen Sie dann den Pfad Ihres JDK hinzu und setzen Sie am Ende\bin\ein

Sollte behoben werden.

Beispiel:

Systemvariable- 

C:\Programme (x86)\Gemeinsame Dateien ....... HP\LeanFT\bin

JDK-Pfad- 

C:\Programme\Java\jre1.8.0_121

Schlusspfad -

C:\Programme (x86)\Gemeinsame Dateien ....... HP\LeanFT\bin; C:\Programme\Java\jre1.8.0_121\bin \

Quellen: https://www.Java.com/de/download/help/path.xml

0
Stewart Moon

Newb Move von meiner Seite, aber ich hatte statt JDK nur die JRE installiert. Installiertes JDK und mein Problem ging sofort weg.

0
RealityShifter